1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nutzertracking: Datenschützer knöpfen…

Wie kann man auch nur?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie kann man auch nur?

    Autor: unbuntu 19.08.20 - 21:52

    > befürchten werbefinanzierte Angebote, dass viele Nutzer ein Tracking ablehnen, wenn ihnen per Cookie-Banner die Möglichkeit dazu gegeben wird.

    Nein, das darf doch nicht sein, dass der Nutzer einfach so gefragt werden kann, ob er ausspioniert werden will und die Entscheidung dann auch noch einzuhalten ist!

    Was wir brauchen ist doch ein Trackingschutzrecht für Verlage!!!

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  2. Re: Wie kann man auch nur?

    Autor: honk 21.08.20 - 13:25

    Zum Glück betrifft das ja nur die Cookies, und nicht die übrigen tracking Methoden.

  3. Re: Wie kann man auch nur?

    Autor: HG1991 23.08.20 - 15:17

    Nein, es darf doch nicht sein das Mitarbeiter von Verlagen von irgendwas bezahlt werden ¯\_(ツ)_/¯

  4. Re: Wie kann man auch nur?

    Autor: FreiGeistler 24.08.20 - 16:53

    HG1991 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, es darf doch nicht sein das Mitarbeiter von Verlagen von irgendwas
    > bezahlt werden ¯\_(ツ)_/¯

    Leute gratis einladen, um diesen Recht und Rechten widerhandelnd unkontrolliert Trackingdienste hinterherschnüffeln zu lassen, feine Bezahlung ist das.
    Befürwortest du auch Wegelagerer, weil deren "Kunden" ja freiwillig in deren Falle laufen?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.08.20 16:55 durch FreiGeistler.

  5. Re: Wie kann man auch nur?

    Autor: Neremyn 17.09.20 - 12:58

    Gibt ja auch absolut keinen Kompromiss wie z.B. Werbung ohne Tracking!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Kassel, Gießen
  2. Universität zu Köln, Köln
  3. Marc Cain GmbH, Bodelshausen
  4. Loy & Hutz Solutions GmbH, Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)
  2. (u. a. Xbox Wireless Controller Robot White für 59,99€)
  3. (u. a. Inno3D GeForce RTX 3090 Gaming X3 für 1.724€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


    Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
    Laschet, Merz, Röttgen
    Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

    Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
    2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

    Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
    Hitman 3 im Test
    Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

    Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
    Von Peter Steinlechner

    1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission