1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Off Pocket: Smartphone-Präservativ…

Flugzeugmodus?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Flugzeugmodus?

    Autor: HansiHinterseher 13.08.13 - 15:37

    Der müsste doch den gleichen Zweck erfüllen und spart sogar Akku.

  2. Re: Flugzeugmodus?

    Autor: Croin 13.08.13 - 16:51

    Jaa nein überhaupt nicht... Das Handy sendet immer statuspackete, manche tun das sogar wenn sie ausgeschaltet sind.

  3. Re: Flugzeugmodus?

    Autor: velo 13.08.13 - 17:24

    Wohin senden?

    Dazu müssten die doch in ein Netz eingebucht sein. Aber nach dem man den Flugmodus beendet, kommt ja erst mal "suche Netz...".

  4. Re: Flugzeugmodus?

    Autor: ernstl 13.08.13 - 18:41

    Croin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jaa nein überhaupt nicht... Das Handy sendet immer statuspackete, manche
    > tun das sogar wenn sie ausgeschaltet sind.

    Hmm, zumindest das GMS Protokoll sieht so eine Funktion nicht vor. Vielleicht kannst du uns mit einer Quelle erleuchten? Bis dahin behaupte ich mal, deine Aussage ist Quatsch.

  5. Re: Flugzeugmodus?

    Autor: jayrworthington 13.08.13 - 23:56

    ernstl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Croin schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Jaa nein überhaupt nicht... Das Handy sendet immer statuspackete, manche
    > > tun das sogar wenn sie ausgeschaltet sind.
    >
    > Hmm, zumindest das GMS Protokoll sieht so eine Funktion nicht vor.
    > Vielleicht kannst du uns mit einer Quelle erleuchten? Bis dahin behaupte
    > ich mal, deine Aussage ist Quatsch.

    ... und Du hast zweimal Recht. Ein Handy sendet erst, wenn es die Beacons vom Netz sieht (sonst wuerde Dein Handy in Bändern rumfunken, in denen es nicht rumfunken darf, zB mit einem DE Handy in den USA, wo 900Mhz vom Militär belegt ist, eher ungesund). Dasselbe gilt auch fuer WLAN...

    Und zweiteres ist eine Urban Legend, die vermutlich darauf basiert, dass das FBI mal ein (IIRC) Motorola V3 via OTA Update mit einer Firmware verwanzt hat, und so einen Verdächtigen via Mikrofon abhoeren konnte, auch wenn er das Handy "ausgeschaltet" hatte.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Hessen
  2. über duerenhoff GmbH, Hochheim am Main
  3. Carl Beutlhauser Baumaschinen GmbH, Passau
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 29,99€ statt 59,99€
  2. 22,00€ statt 46,99€
  3. (u. a. LG 27UL850-W 27 Zoll 4K IPS Monitor 409€)
  4. (u. a. 128-GB-USB3-Stick 14,99€, 200 GB microSDXC 22,79€, 64 GB SDXC Extreme Pro 14,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


HR-Analytics: Weshalb Mitarbeiter kündigen
HR-Analytics
Weshalb Mitarbeiter kündigen

HR-Analytics soll vorhersagbare und damit wertvollere Informationen liefern als reine Zahlen aus dem Controlling. Diese junge Disziplin im Personalwesen hat großes Potenzial, weil sie Personaler in die Lage versetzt, zu agieren, statt zu reagieren.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  2. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  3. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen

Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
Von Microsoft zu Linux und zurück
"Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
Ein Interview von Jan Kleinert


    Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
    Neuer Streamingdienst von Disney
    Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

    Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
    Von Ingo Pakalski

    1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
    2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
    3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

    1. Pickup: Tesla stellt kantigen Cybertruck für 39.900 US-Dollar vor
      Pickup
      Tesla stellt kantigen Cybertruck für 39.900 US-Dollar vor

      Tesla hat seinen elektrischen Pickup mit einer Reichweite von bis zu 800 km vorgestellt. Der Startpreis für die Konfiguration mit dem kleinsten Akku liegt bei 39.900 US-Dollar.

    2. Bluetooth-Hörstöpsel: Microsoft verschiebt Markteinführung der Surface Earbuds
      Bluetooth-Hörstöpsel
      Microsoft verschiebt Markteinführung der Surface Earbuds

      Microsoft will die Surface Earbuds erst im Frühjahr 2020 auf den Markt bringen. Die noch für dieses Jahr geplante Markteinführung der Bluetooth-Hörstöpsel wurde abgesagt. Begründet wurde das damit, dass der Hersteller eine möglichst gute Qualität der True Wireless In-Ears erzielen wolle.

    3. Valve: Half-Life schickt Alyx in City 17
      Valve
      Half-Life schickt Alyx in City 17

      Zwischen dem ersten und dem zweiten Half-Life sind Spieler im Vollpreisspiel Half-Life Alyx als Widerstandskämpferin unterwegs - laut Valve mit jedem PC-basierten Virtual-Reality-Headset.


    1. 08:38

    2. 08:15

    3. 20:02

    4. 18:40

    5. 18:04

    6. 17:07

    7. 16:47

    8. 16:28