1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Off Pocket: Smartphone-Präservativ…

Stromverbrauch steigt dann deutlich!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Stromverbrauch steigt dann deutlich!

    Autor: Anonymer Nutzer 13.08.13 - 10:53

    Da die Geräte die Funkleistung anpassen wenn der Empfang schlecht wird hat man vermutlich schon nach einem halben Tag gar kein Problem mit ungewollten Verbindungen mehr. Der Akku ist dann leer!

  2. Re: Stromverbrauch steigt dann deutlich!

    Autor: Lala Satalin Deviluke 13.08.13 - 11:17

    So ist es. Die Sendeleistung wird erhöht, es wird öfter heraus gebrüllt "HALLO IST DA IRGENDWO NETZ?!" und so weiter und sofort. Außerdem heizt das Gerät immens auf und kann Schaden nehmen.

    Sinnlose Geldmacherei mal wieder. :/
    Kein Wunder: Kickstarter

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: Stromverbrauch steigt dann deutlich!

    Autor: Ali77 13.08.13 - 11:32

    Ich vermute jedes Smartphone besitzt einen Flugmodus. ;-)

  4. Re: Stromverbrauch steigt dann deutlich!

    Autor: Lala Satalin Deviluke 13.08.13 - 11:54

    Also soll man den Flugmodus an machen und weil das ja nicht reicht angeblich das Ding noch in dieses Farradeische Käfig packen?

    Irgendwie paranoid. Sollen die doch wissen wo ich herum laufe. Interessiert eh niemanden. ;)

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  5. Re: Stromverbrauch steigt dann deutlich!

    Autor: Ali77 13.08.13 - 12:09

    Natürlich ist es ein wenig überzogen flugmodus + Off Pocket zu benutzen. Aber um Akku zu sparen im Off Pocket eine recht sinnvolle Idee meiner Meinung nach.

  6. Re: Stromverbrauch steigt dann deutlich!

    Autor: Lala Satalin Deviluke 13.08.13 - 12:19

    Vielleicht steht es ja auch so in der Gebrauchsanweisung. ;)

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  7. Re: Stromverbrauch steigt dann deutlich!

    Autor: nudel 13.08.13 - 12:42

    Ali77 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Natürlich ist es ein wenig überzogen flugmodus + Off Pocket zu benutzen.
    > Aber um Akku zu sparen im Off Pocket eine recht sinnvolle Idee meiner
    > Meinung nach.

    du hast es nicht verstanden, oder? Das Handy steigert die Sendeleistung und somit den Akkuverbrauch massiv wenn es abgeschirmt wird, da es dann nach einem Netz sucht (das nicht da ist).

    somit ist die off pocket keine sinnvolle idee, da sie ohne gleichzeitigen flugmodus den akku killt.

  8. Re: Stromverbrauch steigt dann deutlich!

    Autor: Lala Satalin Deviluke 13.08.13 - 12:51

    Hä? Genau das hat er doch geschrieben?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  9. Re: Stromverbrauch steigt dann deutlich!

    Autor: Test_The_Rest 13.08.13 - 13:01

    Vielleicht hast Du es nicht verstanden...

    "Selbst ein vermeintlich ausgeschaltetes Smartphone kann noch Daten senden und lässt sich lokalisieren, die Tasche soll dies verhindern und ist besser als jeder Flugmodus."

    Ausgeschaltete Handys + Off Pocket = befriedigte Paranoia.

    Wenn das Gerät eingeschaltet ist, heißt es, man will erreichbar sein, dann sollte man das Gerät nicht in eine Tasche packen, die sowieso alles abschirmt.
    Macht keinen Sinn, oder?

  10. Re: Stromverbrauch steigt dann deutlich!

    Autor: ms (Golem.de) 13.08.13 - 13:05

    Offpocket sagt:

    Does it affect battery life?

    The effect of the OFF Pocket™ on your phone is no different than being in a location with no service. Having no signal may slightly increase or decrease battery life depending on your phone's hardware and software. Some phones will see an improvement in battery life since the phone is not transmitting data, while others may see a decrease in battery life because the phone continuously searches for signals. We will provide more data about this as research continues.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  11. Re: Stromverbrauch steigt dann deutlich!

    Autor: l0ng 13.08.13 - 15:23

    Test_The_Rest schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht hast Du es nicht verstanden...
    >
    > "Selbst ein vermeintlich ausgeschaltetes Smartphone kann noch Daten senden
    > und lässt sich lokalisieren, die Tasche soll dies verhindern und ist besser
    > als jeder Flugmodus."
    >
    > Ausgeschaltete Handys + Off Pocket = befriedigte Paranoia.
    >
    > Wenn das Gerät eingeschaltet ist, heißt es, man will erreichbar sein, dann
    > sollte man das Gerät nicht in eine Tasche packen, die sowieso alles
    > abschirmt.
    > Macht keinen Sinn, oder?

    Wie wärs einfach damit:
    Kein Handy benutzen, wenn man nicht geortet werden will:
    Einfach mal zuhause liegen lassen. Aber dank dem GesichtsBuch geht das heutzutage nicht mehr.

  12. Re: Stromverbrauch steigt dann deutlich!

    Autor: Anonymer Nutzer 13.08.13 - 17:03

    > Kein Handy benutzen, wenn man nicht geortet werden will:
    > Einfach mal zuhause liegen lassen.

    Du hast zwar prinzipiell Recht... aber warum habe ich mir ein Smartphone gekauft? Um es nur zu Hause _neben meinem vollwertigen PC_ zu nutzen? Bestimmt nicht!

  13. Re: Stromverbrauch steigt dann deutlich!

    Autor: jayrworthington 13.08.13 - 22:55

    nudel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > du hast es nicht verstanden, oder? Das Handy steigert die Sendeleistung und

    Du auch nicht.

    > somit den Akkuverbrauch massiv wenn es abgeschirmt wird, da es dann nach
    > einem Netz sucht (das nicht da ist).

    wenn "kein Netz da ist", sendet das Handy nicht, es DARF gar nicht.

  14. Re: Stromverbrauch steigt dann deutlich!

    Autor: Kampfmelone 13.08.13 - 23:22

    Nunja, wenn du was angestellt hast kannst du dein Smartphone in die Tasche stecken, dann kannst du dir sicher sein nicht geortet zu werden. Ausschalten ja sowieso

  15. Re: Stromverbrauch steigt dann deutlich!

    Autor: gaym0r 14.08.13 - 07:15

    Test_The_Rest schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Selbst ein vermeintlich ausgeschaltetes Smartphone kann noch Daten senden
    > und lässt sich lokalisieren, die Tasche soll dies verhindern und ist besser
    > als jeder Flugmodus."

    Wer hat dir das denn erzählt? :D

  16. Re: Stromverbrauch steigt dann deutlich!

    Autor: Ali77 14.08.13 - 08:03

    nudel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ali77 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Natürlich ist es ein wenig überzogen flugmodus + Off Pocket zu benutzen.
    > > Aber um Akku zu sparen im Off Pocket eine recht sinnvolle Idee meiner
    > > Meinung nach.
    >
    > du hast es nicht verstanden, oder? Das Handy steigert die Sendeleistung und
    > somit den Akkuverbrauch massiv wenn es abgeschirmt wird, da es dann nach
    > einem Netz sucht (das nicht da ist).
    >
    > somit ist die off pocket keine sinnvolle idee, da sie ohne gleichzeitigen
    > flugmodus den akku killt.


    Im Off Pocket gibt es kein netz und man ist NICHT erreichbar. Die eine Sekunde um den Flugmodus zu deaktivieren sollte wohl NICHT stören und man spart Akku. Ob man jetzt ohne Flugmodus das Handy in die Off Pocket tut oder mit spielt daher keine Rolle?

  17. Re: Stromverbrauch steigt dann deutlich!

    Autor: Chrizzl 14.08.13 - 09:16

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Test_The_Rest schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > "Selbst ein vermeintlich ausgeschaltetes Smartphone kann noch Daten
    > senden
    > > und lässt sich lokalisieren, die Tasche soll dies verhindern und ist
    > besser
    > > als jeder Flugmodus."
    >
    > Wer hat dir das denn erzählt? :D


    Steht so im Artikel...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. FLYERALARM Digital GmbH, Würzburg
  2. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  3. KION Group AG, Frankfurt am Main
  4. Software AG, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP Omen 25 FHD/144 Hz für 169€, MSI Optix MAG271CQP WQHD/144 Hz für 339€ und...
  2. 159€ (neuer Tiefpreis)
  3. 119,90€ (Vergleichspreis 148,95€)
  4. 99,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Datenleck Microsoft-Datenbank mit 250 Millionen Support-Fällen im Netz
  2. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10
  3. Application Inspector Microsoft legt Werkzeug zur Code-Analyse offen

SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

  1. Datenschützer kritisieren: H&M soll Mitarbeiter umfangreich ausspioniert haben
    Datenschützer kritisieren
    H&M soll Mitarbeiter umfangreich ausspioniert haben

    Der schwedische Modehändler Hennes und Mauritz (H&M) soll Mitarbeiter in großem Stil ausspioniert haben. Die zuständige Datenschutzbehörde hat ein Bußgeldverfahren eingeleitet und bezeichnet die Datenschutzverstöße als besonders drastisch.

  2. Handyverträge: Verkürzte Laufzeit und leichtere Kündigungen geplant
    Handyverträge
    Verkürzte Laufzeit und leichtere Kündigungen geplant

    Zwei Jahre laufende Mobilfunkverträge sollen bald der Vergangenheit angehören. Das Bundesjustizministerium hat einen Gesetzentwurf für kürzere Laufzeitverträge und bessere Kündigungsmöglichkeiten veröffentlicht. Auch Vertragsverlängerungen werden begrenzt.

  3. Wasserverbrauch: Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich
    Wasserverbrauch
    Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich

    Nach Kritik aus der Bevölkerung hat sich Tesla-Chef Elon Musk persönlich in die Debatte um die geplante Gigafactory für Elektroautos in Brandenburg eingeschaltet. Auch die Landesregierung sieht die Gerüchteküche brodeln.


  1. 10:35

  2. 10:11

  3. 13:15

  4. 12:50

  5. 11:43

  6. 19:34

  7. 16:40

  8. 16:03