1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Offenes Sicherheitsloch in Windows 7

wir bei mir ausgenutzt

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wir bei mir ausgenutzt

    Autor: co 12.11.09 - 10:19

    so viele Bluescreens wie bei 7 hatte ich noch nie, weder mit Vista noch mit XP
    ... könnte aber auch an den unausgegorenen Treibern von Lenovo liegen...

  2. Re: wir bei mir ausgenutzt

    Autor: DeadGod 12.11.09 - 10:26

    Hab Win7 mittlerweile auf über 17 Systemen und noch kein einziger Bluescreen oder Fehler ;-)

  3. Re: wir bei mir ausgenutzt

    Autor: Mr.Driver 12.11.09 - 10:29

    Hab Win7 mittlerweile auch auf 1-2 Rechnern installiert und bisher keinen Bluescreen.

    Allerdings können fehlende bzw. nicht ausgereifte Treiber in der Tat zum Bluescreen führen.

    @Ooch: Was solln der scheiß Kommentar? Bringt niemanden etwas, hauptsache du hast deine unqualifizierte Meinung von dir gegeben...

  4. Re: wir bei mir ausgenutzt

    Autor: derkirsche 12.11.09 - 10:33

    das scheint doch eher ein persönliches loch deinerseits zu sein.

  5. Re: wir bei mir ausgenutzt

    Autor: Zitr0ne 12.11.09 - 10:34

    DeadGod schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab Win7 mittlerweile auf über 17 Systemen und noch kein einziger
    > Bluescreen oder Fehler ;-)

    Agree bei mir sinds 11 Systeme ;)
    Einmal Bluescreen gehabt, aber des war bei der Definierung von Bluetooth-System und da kann des ruhig passieren, aufgrund von Treibern.
    Es ist aber trotzdem traurig das Win7 in der Anfangsphase mit Treibern Probleme kriegt......

    Achja und an den Mr.Driver, er hat vollkommenden Recht. Ein unqualifizierter User kommt mit Win7 nicht klar und er beschwert sich aufgrund von Bluescreens, obwohl er keine Ahnung hat. Er sollte wirklich mit Win95 anfangen bevor er behauptet das Win7 unsicher ist und blablabla......

  6. Re: wir bei mir ausgenutzt

    Autor: darkfate 12.11.09 - 10:37

    Dann habt ihr beide noch nicht ordentlich gearbeitet. Wenn man anfängt das Ding zu benutzen dann sieht man hin und wieder ein ... nonpaged_area bluescreen.

  7. Re: wir bei mir ausgenutzt

    Autor: omgwtf 12.11.09 - 10:37

    Hab mir gestern Abend Windows 7 installiert, 3 x ist Firefox abgestürzt, 1x wurde die Taskleiste unerwartet beendet. Hinzu kommt diese geile "Sicherheitseinstellung", die man erst abstellen muss, damit man irgendwelche Anwendungen nicht immer mit Rechtsklick --> Als Administrator ausführen anklicken muss. Toll

  8. Re: wir bei mir ausgenutzt

    Autor: dsfdkjj 12.11.09 - 10:38

    Bei mir läuft Win7 bisher einwandfrei und das auch auf einem Lenovo.

    Ich hoffe du hast nicht wieder den ganzen kram von Lenovo installiert den kein mensch braucht. Wie zb irgendwelche pseudo backup programme oder update programme für das system. das ist echt die pest. verursachen mehr fehler und sicherheitslücken als vorteile und natürlich läuft der pc dann suuuuper schnell *ironie*

  9. Re: wir bei mir ausgenutzt

    Autor: Joe User 12.11.09 - 10:38

    co schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > so viele Bluescreens wie bei 7 hatte ich noch nie, weder mit Vista noch mit
    > XP
    > ... könnte aber auch an den unausgegorenen Treibern von Lenovo liegen...


    Vielleicht solltest Du mal in die Logs schauen und Deine eigenen Fehler (unzertifizierte Treiber, insbesondere von NVidia) beheben, statt anderen den schwarzen Peter zuzuschieben.

    Desweiteren haben Deine Bluescreens absolut nichts mit dem im Artikel behandelten Bug zu tun...

    Joe User

  10. Re: wir bei mir ausgenutzt

    Autor: RoboCop 12.11.09 - 10:44

    omgwtf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Hinzu kommt diese geile
    > "Sicherheitseinstellung", die man erst abstellen muss, damit man
    > irgendwelche Anwendungen nicht immer mit Rechtsklick --> Als Administrator
    > ausführen anklicken muss. Toll

    Da freuen sich die Trojaner.

  11. Re: wir bei mir ausgenutzt

    Autor: Mind_ 12.11.09 - 10:47

    Hab mein Heimsystem reproduzierbar abstürzen lassen können. Dualbildschirm auf dem einen läuft ein Flashvideo während ich auf dem anderen HDRO im Vollbildmodus spiele. Nach zwei drei Minuten geht der ganze Rechner in den Freeze. Windows7 32Bit mit Orginal Windowstreibern auch für die Geforce8800GTS. Flashvideo und HDRO alleine geht ohne Probleme.

  12. Re: wir bei mir ausgenutzt

    Autor: DeadGod 12.11.09 - 10:47

    Ich benutz es sen nem Monat auf der Arbeit und seid 2 Monaten Privat.
    Bis auf das manche Programme, die nich für Win 7 gedacht sin, beim beenden abstürzen hab ich noch keinen Bluescreen entdeckt und ich arbeite viel ;-)

  13. Re: wir bei mir ausgenutzt

    Autor: co 12.11.09 - 10:50

    hab eignetlich nur die Treiber installiert, keine Zusatzprogramme (DVDPlayer und den ganzen anderen Mist, den das UpdateTool anbietet)
    keine Ahnung, muß ich halt mal auf neue Treiberversionen warten.

  14. Und jetzt warten wir mal 2-3 Monate...

    Autor: Jurastuden 12.11.09 - 10:51

    und schauen dann mal, wieviele Treiber und Bugfixes bis zu dem Zeitpunkt schon nachinstalliert werden mussten.

    Jaja, Windows 7 ist nicht schlecht im Vergleich zu Vista. Aber es ist und bleibt immer noch Windows.

  15. Re: wir bei mir ausgenutzt

    Autor: darkfate 12.11.09 - 10:52

    Nur zu dumm dass die Bugtracker voll sind :)

  16. Re: Und jetzt warten wir mal 2-3 Monate...

    Autor: IhrName9999 12.11.09 - 10:53

    > Jaja, Windows 7 ist nicht schlecht im Vergleich zu Vista.

    Bwehehehe ... noch so ein Forenkiddie das die Realität nicht kennt ;)
    Ihr seid so berechenbar!

  17. Re: wir bei mir ausgenutzt

    Autor: Zitr0neInformatik 12.11.09 - 10:54

    RoboCop schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > omgwtf schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Hinzu kommt diese geile
    > > "Sicherheitseinstellung", die man erst abstellen muss, damit man
    > > irgendwelche Anwendungen nicht immer mit Rechtsklick --> Als
    > Administrator
    > > ausführen anklicken muss. Toll
    >
    > Da freuen sich die Trojaner.


    Danke, du nimmst mir die Worte aus meinem Mund....
    Er beschwert sich das es bei Win7 so ist? Schon mal Vista gehabt? xD

  18. Re: wir bei mir ausgenutzt

    Autor: Maxiklin 12.11.09 - 11:00

    Zitr0ne schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Es ist aber trotzdem traurig das Win7 in der Anfangsphase mit Treibern
    > Probleme kriegt......

    Ähm, DIE Logik mußte mir mal erläutern :) Du kennst schon den Unterschied zwischen zertifizierten und NICHT zertifizierten Treibern oder ? Bzw. weißt, warum sowas eingeführt wurde ? Damit genau sowas nicht passiert, sollten diese ja zertifiziert werden, dann können auch keine Bluescreens oder anderes Ungemacht auftreten.

    Da das aber relativ teuer sind, tun das vor allem kleine Hardwarehersteller nicht. Und wenn du die entsprechende Meldung ignorierst, was ich auch öfter tue, und der Treiber zerschießt du irgendwas, kannste die Schuld kaum auf Microsoft schieben :)

    Wenn ich im Auto die Warnleuchte ignoriere, doch bitte Öl nachzufüllen, und mir fliegt nach 100 km der Motor um die Ohren, kann ich auch nicht den Autohersteller dafür haftbar machen ^^

  19. Re: wir bei mir ausgenutzt

    Autor: loooooler 12.11.09 - 11:03

    omgwtf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hinzu kommt diese geile
    > "Sicherheitseinstellung", die man erst abstellen muss, damit man
    > irgendwelche Anwendungen nicht immer mit Rechtsklick --> Als Administrator
    > ausführen anklicken muss. Toll

    lol* trottel

  20. Re: wir bei mir ausgenutzt

    Autor: DeadGod 12.11.09 - 11:03

    Naja Als obs das nich bei anderen Os genau so wär :)
    Fehler gibt es immer

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main
  2. R+V Allgemeine Versicherung AG, Wiesbaden
  3. InnoGames GmbH, Hamburg
  4. KONZEPTUM GmbH, Koblenz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 94,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Alien 1 - 6 Collection inkl. Alien-Ei für 126,99€, Ash vs. Evil Dead 1 - 2 + Figur für...
  3. (u. a. Stronghold Crusader 2 für 2,99€, WoW Gamecard Prepaid 30 Tage für 12,49€, FIFA 20 PC...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
    Leistungsschutzrecht
    Drei Wörter sollen ...

    Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
    2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
    3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

    Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
    Nitropad im Test
    Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

    Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
    Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

    1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
    2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
    3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

    1. Everspin ST-MRAM: 256-MBit-Chips für Arcade-Automaten und Smart-Meter
      Everspin ST-MRAM
      256-MBit-Chips für Arcade-Automaten und Smart-Meter

      Auf die 1-GBit-Versionen für Datacenter folgen kleinere Modelle für Industrie und Internet der Dinge: Der magnetische Speicher von Everspin hat eine sehr lange Haltbarkeit und benötigt nicht dauerhaft Strom.

    2. Wikileaks: Worum es im Fall Assange nun geht
      Wikileaks
      Worum es im Fall Assange nun geht

      Geheimnisverrat, Leben in der Isolation, Anklage in den USA, Foltervorwürfe: Die Auslieferungsanhörung von Wikileaks-Gründer Julian Assange beginnt. Im Artikel beantworten wir die wichtigsten Fragen.

    3. Zahlungsabwickler: Protest gegen Massenentlassungen bei Paypal Deutschland
      Zahlungsabwickler
      Protest gegen Massenentlassungen bei Paypal Deutschland

      Die Beschäftigten von Paypal Deutschland wollen den Abbau von über 300 Arbeitsplätzen nicht hinnehmen. Die Jobs sollen an andere Standorte oder an externe Partner gehen.


    1. 22:10

    2. 18:08

    3. 18:01

    4. 17:07

    5. 16:18

    6. 15:59

    7. 14:36

    8. 14:14