1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › OMEMO: Endlich auf vielen Geräten…

transcript consistency?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. transcript consistency?

    Autor: Helix1 12.10.16 - 15:02

    https://whispersystems.org/blog/private-groups/

    Hier schreibt Moxie Marlinspike (u.a.) über "transcript consistency", also der Eigenschaft, dass alle Teilnehmer das gleiche Gespräch sehen oder mindestens erfahren, dass eine Manipulation stattgefunden hat.

    Insbesondere im Fall, dass jemand eine andere Nachricht erhält als der Rest der Gruppe:
    [...] if Bob sends a message to everyone that says "Who wants to kill the president?" except Alice, who Bob instead sends "Who wants to get some ice cream?," when Alice responds "I do, how about this afternoon!" [...]

    Ist man da schon weiter gekommen? Hat OMEMO diese Eigenschaft?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.10.16 15:03 durch Helix1.

  2. Re: transcript consistency?

    Autor: Anonymer Nutzer 13.10.16 - 13:04

    Nein das kann OMEMO zur Zeit nicht bieten. Da hat OMEMO ähnliche Probleme die Moxie auch in dem Blogpost beschreibt. (Eine Antwort müsste sich irgendwie auf die Frage beziehen was idr ein UX Problem darstellt.)

    Persönlich finde ich den Attackvector auch ein bisschen konstruiert; Der 'Angriff' muss dann ja von einem eigentlich vertrauten Absender innerhalb der Gruppe kommen. Auf dem Papier sieht das Beispiel mit dem Präsidenten natürlich böse aus. In der Praxis kann ich mir nicht vorstellen wann das Tatsächlich mal ein Problem darstellen sollte.

  3. Re: transcript consistency?

    Autor: EQuatschBob 17.10.16 - 21:51

    Es gibt Menschen, die wenn sie eine Frage beantworten, die Frage immer nochmal wiederholen:

    Q: Wann hast Du gestern Eis gegessen?

    A: Wann ich Eis gegessen habe? Um 12 Uhr und 15 Minuten.

    Bislang dachte ich, das sei ein merkwürdiger Spleen komischer Kauze. Jetzt weiß ich, daß sie nur nicht in Probleme kommen wollen.

    Q': Um welche Uhrzeit hast Du den Präsidenten erschossen?

    Zumindest mit OMEMO wird man nun nicht nachträglich zum JFK-Mörder.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Cohline GmbH, Dillenburg
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  3. Gutenberg Rechenzentrum GmbH & Co. KG, Hannover
  4. CompuGroup Medical SE & Co. KGaA, Koblenz, Saarbrücken

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Pumpkin Jack für 12,49€, GTFO für 20,49€, Total War Warhammer - Dark Gods Edition für...
  2. Verkaufsstart: 29.10., 14 Uhr
  3. Verkaufsstart: 29.10., 14 Uhr
  4. (u. a. Anker PowerCore Slim 10000mAh mit USB-C Power Delivery für 19,60€, Anker PowerWave...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mario Kart Live im Test: Ein Klempner, der um Konsolen kurvt
Mario Kart Live im Test
Ein Klempner, der um Konsolen kurvt

In Mario Kart Live (Nintendo Switch) fährt ein Klempner durchs Wohnzimmer. Golem.de hat das Spiel mit einem Konsolen-Rennkurs ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Entwickler arbeiten offenbar an 4K-Updates für Switch Pro
  2. Nintendo Switch Mario Kart Live schickt Spielzeugauto auf VR-Rennstecke
  3. 8bitdo Controller macht die Nintendo Switch zum Arcade-Kabinett

Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
  2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
  3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt

SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler