1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › OMEMO: Endlich auf vielen Geräten…

Und jetzt alle: apt install gajim-omemo

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und jetzt alle: apt install gajim-omemo

    Autor: EQuatschBob 12.10.16 - 20:37

    (wenn man Debian unstable oder testing nutzt) und losgechattet.

  2. Re: Und jetzt alle: apt install gajim-omemo

    Autor: grslbr 12.10.16 - 22:06

    Oder Mint. Oder Ubuntu.

    Allerdings klappt's noch eher so lala mit Conversations im MUC. Conversations<=>Conversations aber schon sehr gut.

    Nobody belongs anywhere, nobody exists on purpose,
    everybody's going to die. Come watch TV?

  3. Re: Und jetzt alle: apt install gajim-omemo

    Autor: EQuatschBob 17.10.16 - 21:45

    grslbr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder Mint. Oder Ubuntu.

    Ich dachte, das Paket sei in Mint und Ubuntu noch nicht angekommen, da es bei Debian recht neu ist. Dafür ist es aber seit heute auch in Debian stable (via jessie-backports).

  4. Re: Und jetzt alle: apt install gajim-omemo

    Autor: kill4the 15.11.16 - 08:25

    EQuatschBob schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > grslbr schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Oder Mint. Oder Ubuntu.
    >
    > Ich dachte, das Paket sei in Mint und Ubuntu noch nicht angekommen, da es
    > bei Debian recht neu ist.

    In Ubuntu 16.10 klappts noch nicht.
    >E: Paket gajim-omemo kann nicht gefunden werden.
    Aber trotzdem nutze ich schon seit 16.04 Gajim + Omemo. Ist zwar etwas gefuddel mit python-axolotl, aber es geht schon.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.11.16 08:26 durch kill4the.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, München
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. über experteer GmbH, Frankfurt (Oder) (Home-Office)
  4. Techniker Krankenkasse, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  2. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  3. 328€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)
  4. 304€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Serien & Filme: Star Wars - worauf wir uns freuen können
Serien & Filme
Star Wars - worauf wir uns freuen können

Lange sah es so aus, als liege die Zukunft von Star Wars überwiegend im Kino. Seit dem Debüt von Disney+ und dem teils schlechten Abschneiden der neuen Filme hat sich das geändert.
Von Peter Osteried

  1. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf
  2. Star Wars Squadrons im Test Die helle und dunkle Seite der Macht
  3. Disney+ Erster Staffel-2-Trailer von The Mandalorian ist da

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind