Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Onlinespeicher: Dropbox als…

Das sehen aber nicht alle so:

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das sehen aber nicht alle so:

    Autor: stouniii 10.04.11 - 10:04

    Nachdem ich mich direkt bei Dropbox über das Problem mit der host_id gemeldet habe, habe ich folgende response erhalten:

    Hi,
    Thanks for asking about this. While at first blush this sounds serious, we don’t agree with the assertion that there is a security flaw – Dropbox is a perfectly safe place to store sensitive data.

    The article claims that an attacker would be able to gain access to a user’s Dropbox account if they are able to get physical access to the user’s computer. In reality, at the point an attacker has physical access to a computer, the security battle is already lost.

    The research claims Dropbox is insecure because it is possible to copy authentication information straight from the user’s hard drive. This ‘flaw’ exists with any service that uses file-based authentication. Practically every web service uses "cookies" that are stored on your hard drive and are susceptible to all the same attack mentioned by the research. The same user who as access to your Dropbox file also could steal your browser cookies and gain access to all your web services such as email and banking.

    A simple metaphor: You keep a set of keys to you car inside your house, but don't lock the front door to the house. If someone enters into your house they can get your keys and get into your car. Your car's lock is not faulty but the thief is already inside your house and can take everything, including your car.

    The same goes for your computer (the house). Keep it secure and your keys to Dropbox (the car) will be safe.

    You should also read this blog from Computer World's security expert for an outside perspective:
    http://blogs.computerworlduk.com/unscrewing-security/2011/04/practical-dropbox-security-advice/index.htm

    All that said, Dropbox has a reputation for being secure and we want all our users to feel comfortable storing anything in Dropbox. There are measures that can be taken to make it more difficult (though not impossible) to gain access to the authentication cookie which we’ll consider in the future. We still want to maintain the ease of use of Dropbox as well and don't want to to need a new set of car keys every time you park your car. :)

    If you still have any concerns the please let us know.

    Best regards,
    Marshall

    ------------------------------

    Der Artikel den mir dieser Mitarbeiter geschickt hat ist auch äusserst interessant und ich hoffe es wird ein paar von euch wieder umstimmen:
    http://blogs.computerworlduk.com/unscrewing-security/2011/04/practical-dropbox-security-advice/index.htm

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  2. Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach bei Düsseldorf
  3. Deutsche Schillergesellschaft e. V., Marbach am Neckar
  4. via Harvey Nash GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. inklusive Wonder Woman Comic
  2. (u. a. Underworld Awakening 9,99€, Der Hobbit 3 9,99€ und Predestination 6,97€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Monster Hunter World angespielt: Dicke Dinosauriertränen in 4K
Monster Hunter World angespielt
Dicke Dinosauriertränen in 4K
  1. Forza Motorsport 7 Dynamische Wolken und wackelnde Rückspiegel
  2. Square Enix Die stürmischen Ereignisse vor Life is Strange
  3. Spider-Man Superheld mit Alltagssorgen

Risk: Kein normaler Mensch
Risk
Kein normaler Mensch

Mieten bei Ottonow und Media Markt: Miet mich!
Mieten bei Ottonow und Media Markt
Miet mich!
  1. Prime Reading Amazon startet dritte Lese-Flatrate in Deutschland
  2. Elektronikkonzern Toshiba kann Geschäftsbericht nicht vorlegen
  3. Übernahmen Extreme Networks will eine Branchengröße werden

  1. Apple: Öffentliche Beta von iOS 11 erschienen
    Apple
    Öffentliche Beta von iOS 11 erschienen

    Apple hat kurz nach der Vorstellung der ersten beiden Betas von iOS 11 für zahlende Entwickler nun auch die erste öffentliche Beta freigegeben. Das Betriebssystem ist mit einem neuen Kontrollzentrum, verbessertem Siri und mehr Multitaskingfunktionen ausgerüstet und kann ab sofort getestet werden.

  2. SNES Classic Mini: Nintendo bringt 20 Klassiker und ein neues Spiel
    SNES Classic Mini
    Nintendo bringt 20 Klassiker und ein neues Spiel

    Es war zu erwarten, jetzt ist es offiziell: Nintendo hat das Nintendo Classic Mini Super Nintendo Entertainment System angekündigt. Insgesamt werden 21 Spiele installiert und emuliert sein. Dabei sogar ein paar ganz seltene.

  3. Wahlprogramm: SPD will 90 Prozent der Gebäude mit Gigabit-Netzen versorgen
    Wahlprogramm
    SPD will 90 Prozent der Gebäude mit Gigabit-Netzen versorgen

    Die SPD hat sich auf Gigabit-Netze für 90 Prozent aller Gebäude festgelegt, 5G soll mit Glasfaser angebunden werden. Die CDU will das in erster Linie für die Wirtschaft.


  1. 00:22

  2. 19:30

  3. 18:32

  4. 18:15

  5. 18:03

  6. 17:47

  7. 17:29

  8. 17:00