Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Onlinespeicher: Dropbox als…

Verdammt! >_<

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verdammt! >_<

    Autor: elgooG 08.04.11 - 18:21

    Verdammt! Ausgerechnet meine liebe Dropbox. Dabei habe ich mir die Schachtel schon so schön gemütlich eingerichtet. >_<

    Hoffe Dropbox behebt das so schnell wie möglich. Bei der Gelegenheit hätte ich auch gerne endlich mehr als einen Ordner so wie bei Windows Live Sync.

  2. Re: Verdammt! >_<

    Autor: geeky 08.04.11 - 19:04

    naja, wenn da eh schon einer auf dem System ist könnte er statt den Konfigurationsdateien auch gleich die Dateien im Dropbox-Ordner (und sonstwelche) ziehen ;D

    Rechner plätten, Dropbox leeren und anschließend ein neues Dropbox-Konto nutzen ;D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.04.11 19:11 durch geeky.

  3. Re: Verdammt! >_<

    Autor: grorg 08.04.11 - 20:03

    Mehr als einen Ordner? Also ich hab aktuell 5 in meiner Dropbox.

  4. Re: Verdammt! >_<

    Autor: Analysator 08.04.11 - 20:50

    Er redet von Unterordnern in /Public, glaube ich.
    hätte ich zumindest gerne, jemanden einfach den Link zum Public-Ordner schicken und er könnte dann in Unterordnern verschiedene Dateien finden...

  5. Re: Verdammt! >_<

    Autor: ilse 08.04.11 - 21:14

    seid ihr beiden im falschen fred?

  6. Re: Verdammt! >_<

    Autor: elgooG 08.04.11 - 21:23

    grorg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mehr als einen Ordner? Also ich hab aktuell 5 in meiner Dropbox.

    Es geht darum, dass Dropbox nur einen Ordner lokal synchronisiert, während es bei Windows Live Sync beliebig viele sind und auch auf beliebig vielen Laufwerken verstreut sein können. (Sehr praktisch für Spielstände und Einstellungen) Unter Dropbox muss alles in einem einzigen Dropbox-Ordner sein, man muss also die eigene Ordnerstruktur anpassen, oder umständlich Softlinks erstellen.

    ...aber das soll nicht das Thema dieses Threads sein, wie du hoffentlich bemerkt hast. ;-)

  7. Re: Verdammt! >_<

    Autor: samy 09.04.11 - 10:43

    Analysator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Er redet von Unterordnern in /Public, glaube ich.
    > hätte ich zumindest gerne, jemanden einfach den Link zum Public-Ordner
    > schicken und er könnte dann in Unterordnern verschiedene Dateien finden...

    Geht ohne Problem bei mediafire.com....

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  8. Re: Verdammt! >_<

    Autor: Analysator 09.04.11 - 13:05

    Das hat nun aber leider nicht so eine schöne Integration in den lokalen Dateimanager wie Dropbox ):

  9. Re: Verdammt! >_<

    Autor: antares 10.04.11 - 01:28

    Analysator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Er redet von Unterordnern in /Public, glaube ich.
    > hätte ich zumindest gerne, jemanden einfach den Link zum Public-Ordner
    > schicken und er könnte dann in Unterordnern verschiedene Dateien finden...


    was du meinst nennt sich One-Click-Hoster.
    Probiers mal hier:
    www.rapidshare.com
    oder hier(Sogar mit "Public Folder"):
    http://ulto.tk

    Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen Bestien,
    'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    'whoami' loest bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!
    'touch /dev/breasts' macht root zum Sex-Offender
    ******
    macht aus nutzern raubmordhörer ohne klickibuntigui!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.04.11 01:31 durch antares.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln
  3. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen
  4. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

  1. FTTC: Die geheimnisvolle Vectoringnachfrage der Telekom
    FTTC
    Die geheimnisvolle Vectoringnachfrage der Telekom

    Die Deutsche Telekom bietet Vectoring für fast eine Viertelmillion Haushalte. Auch bei dieser neuen Welle des Netzausbaus werden keine genauen Angaben dazu gemacht, wie die Kunden dies buchen.

  2. Docsis 3.1: Kabelnetzbetreiber sehen sich bei Gigabit als Marktführer
    Docsis 3.1
    Kabelnetzbetreiber sehen sich bei Gigabit als Marktführer

    Zum Jahresende ziehen die Kabelnetzbetreiber Bilanz. Durch den Docsis-3.1-Ausbau seien 7,3 Millionen Anschlüsse mit Gigabit-Datenraten verfügbar. Doch ist das wirklich Gigabit wie Glasfaser?

  3. Final Fantasy 15: Erstes Spiel mit DLSS-Kantenglättung verfügbar
    Final Fantasy 15
    Erstes Spiel mit DLSS-Kantenglättung verfügbar

    Wer eine Geforce RTX mit Turing-Chip hat, kann Deep Learning Super Sampling mittlerweile in Final Fantasy 15 nutzen. Die Kantenglättung funktioniert nur in 4K, aber mit einem Trick klappt DLSS auch ohne 4K-Display. Die Framerate überzeugt, die Bildqualität meistens.


  1. 16:59

  2. 14:30

  3. 14:04

  4. 13:35

  5. 13:02

  6. 12:48

  7. 12:30

  8. 12:01