Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Open-Source-Hoax: Großes Theater um…

Tolle Taktik

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tolle Taktik

    Autor: Keridalspidialose 08.05.14 - 19:12

    So viel rumtrollen, bis man für die wirkliche Scheiße die abgeht total abgestumpft ist.

    Deswegen: Jeden dieser Fakes von Google so werten als wäre es Ernst.

    Google ist inzwischen nur noch widerlich!

    ___________________________________________________________

  2. Re: Tolle Taktik

    Autor: sandermann 08.05.14 - 19:21

    Keridalspidialose schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So viel rumtrollen, bis man für die wirkliche Scheiße die abgeht total
    > abgestumpft ist.
    >
    > Deswegen: Jeden dieser Fakes von Google so werten als wäre es Ernst.
    >
    > Google ist inzwischen nur noch widerlich!

    Dazu müsste man erstmal verstanden haben, dass das kein Fake von Google war, weil Google damit überhaupt nichts zu tun hatte...
    Findest du Lesen auch so überbewertet wie viele andere?



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 08.05.14 19:31 durch sandermann.

  3. Re: Tolle Taktik

    Autor: Eopia 08.05.14 - 21:36

    Da der Post klingt als wäre der Artikel sehr wohl gelesen worden gehe ich davon aus, dass Fake von Google in diesem Fall ein angeblich von Google entwickeltes Produkt sein soll.
    Zum Lesen gehört leider auch Textverständnis.

  4. Re: Tolle Taktik

    Autor: sandermann 08.05.14 - 22:13

    Eopia schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da der Post klingt als wäre der Artikel sehr wohl gelesen worden gehe ich
    > davon aus, dass Fake von Google in diesem Fall ein angeblich von Google
    > entwickeltes Produkt sein soll.
    > Zum Lesen gehört leider auch Textverständnis.

    Tut mir leid, aber...
    > Jeden dieser Fakes VON Google...
    ist für mich unmissverständlich so zu verstehen, als ob der Kommentator sich nicht im Klaren war, dass dieses Theater nicht von Google inszeniert wurde.
    Dass du da jetzt hineininterpretierst der Author habe den Artikel doch gelesen ändert für mich nichts.
    Und wenn er den Artikel wirklich gelesen und verstanden hat, dann hat er sich eindeutig falsch ausgedrückt.

  5. Re: Tolle Taktik

    Autor: Eopia 09.05.14 - 01:10

    Hmm du könntest Recht haben

  6. Re: Tolle Taktik

    Autor: gaym0r 09.05.14 - 10:08

    Keridalspidialose schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So viel rumtrollen, bis man für die wirkliche Scheiße die abgeht total
    > abgestumpft ist.
    >
    > Deswegen: Jeden dieser Fakes von Google so werten als wäre es Ernst.
    >
    > Google ist inzwischen nur noch widerlich!

    Selbst wenn die vier Features von Google präsentiert worden wären. Was ist daran so schlimm? Zwingt dich keiner sie zu nutzen.

  7. Re: Tolle Taktik

    Autor: Anonymer Nutzer 10.05.14 - 13:17

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Keridalspidialose schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > So viel rumtrollen, bis man für die wirkliche Scheiße die abgeht total
    > > abgestumpft ist.
    > >
    > > Deswegen: Jeden dieser Fakes von Google so werten als wäre es Ernst.
    > >
    > > Google ist inzwischen nur noch widerlich!
    >
    > Selbst wenn die vier Features von Google präsentiert worden wären. Was ist
    > daran so schlimm? Zwingt dich keiner sie zu nutzen.

    Es zwingt dich auch keiner am Leben zu bleiben. Mit solchen Kommentaren kann man echt alles durchwinken.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Cegeka Deutschland GmbH, Flughafen Frankfurt
  2. Ingenics AG, München, Hamburg, Stuttgart, Ulm
  3. Modis GmbH, Bonn
  4. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. 4,60€
  3. (-71%) 11,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?