1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › OpenSSH: Obskures Feature gibt SSH…

OpenBSD betroffen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OpenBSD betroffen?

    Autor: taschenorakel 14.01.16 - 22:39

    Die interessanteste Frage für den Zaungucker ist nun, ob OpenBSD dieses Feature standardmäßig aktiviert hat. ;-)

  2. Re: OpenBSD betroffen?

    Autor: bstea 15.01.16 - 06:28

    Ja, ist es. Schwieriger auszunutzen aber dennoch angreifbar.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  3. Re: OpenBSD betroffen?

    Autor: dimorog 15.01.16 - 08:28

    Ich habe zu dem cve nichts im bezug auf OpenBSD gefunden, zumal auch immer nur die reden von openssh Version XY die Rede ist. Libressh wird nicht erwähnt. FreeBSD scheint verwundbar zu sein.

  4. Re: OpenBSD betroffen?

    Autor: pythoneer 15.01.16 - 08:50

    dimorog schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Libressh wird nicht
    > erwähnt. FreeBSD scheint verwundbar zu sein.


    Was ist Libressh?

  5. Re: OpenBSD betroffen?

    Autor: Tigtor 15.01.16 - 09:04

    pythoneer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dimorog schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Libressh wird nicht
    > > erwähnt. FreeBSD scheint verwundbar zu sein.
    >
    > Was ist Libressh?

    Das SSH-Aquivalent zu OpenOffice :P

    So dawn goes down to day.
    Nothing gold can stay.

  6. Re: OpenBSD betroffen?

    Autor: pythoneer 15.01.16 - 09:12

    Tigtor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das SSH-Aquivalent zu OpenOffice :P

    Dachte ich es mir doch ;)

  7. Re: OpenBSD betroffen?

    Autor: schwammerl 15.01.16 - 09:33

    Ich gehe davon aus, dass auch OpenBSD betroffen ist:
    http://marc.info/?l=openbsd-tech&m=145278077820529&w=2
    Übrigens: LibreSSH ist noch kein Projekt ;-)

    LG

  8. Re: OpenBSD betroffen?

    Autor: dimorog 15.01.16 - 10:43

    Danke @schwammerl.
    Openssh openssl libressh whatever, hab mich vertan :)

  9. Re: OpenBSD betroffen?

    Autor: Robert3023 15.01.16 - 15:10

    Hier ist der Patch für OpenBSD 5.8:
    http://ftp.openbsd.org/pub/OpenBSD/patches/5.8/common/010_ssh.patch.sig

    Bei LibreSSL scheint es im Moment noch keine aktualisierten Versionen zu geben.

  10. Re: OpenBSD betroffen?

    Autor: Robert3023 15.01.16 - 15:32

    Ach so, OpenSSH hat ja gar nichts mit LibreSSL zu tun...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Freie und Hansestadt Hamburg, Hamburg
  2. SCHOTT Schweiz AG, St. Gallen (Schweiz)
  3. ALBIS PLASTIC GmbH, Hamburg
  4. CSB-SYSTEM AG, Geilenkirchen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. WD Eements 10 TB für 179,00€, Crucial X8 1 TB externe SSD für 149,00€, Zotac...
  2. (aktuell u. a. Dell XPS 15 Gaming-Notebook für 2.249,00€, Asus TUF Gaming-Laptop für 599,00€)
  3. 59,99€ (zzgl. 5€ Versand, Release am 3. April)
  4. (aktuell u. a. WD Elements 5TB für 99€, Logitech MK330 Tastatur-Maus-Set für 22€, Toshiba...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Künast-Urteil: Warum Pädophilen-Trulla ein zulässiger Kommentar sein kann
Künast-Urteil
Warum "Pädophilen-Trulla" ein zulässiger Kommentar sein kann

Die Grünen-Politikerin Renate Künast muss weiterhin wüste Beschimpfungen auf Facebook hinnehmen. Wie begründet das Berliner Kammergericht seine Entscheidung?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Micro-LED Facebook kooperiert mit Plessey für AR-Headset
  2. Kammergericht Berlin Weitere Beleidigungen gegen Künast sind strafbar
  3. Coronavirus Vorerst geringere Videoqualität bei Facebook und Instagram

Energieversorgung: Die trockenen Sommer waren eine größere Herausforderung
Energieversorgung
"Die trockenen Sommer waren eine größere Herausforderung"

Die Coronakrise ist auch für die deutschen Energieversorger eine völlig neue Situation. Wie kommen sie zurecht? Wir haben nachgefragt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Coronavirus Covid-19-App der Telekom prüft Zertifikate nicht
  2. Corona Lidl Connect setzt Drosselung herauf
  3. Coronakrise SPD-Chefin warnt vor Panik durch ungenaues Handytracking

Coronakrise: IT-Freelancer müssen als Erste gehen
Coronakrise
IT-Freelancer müssen als Erste gehen

Die Pandemie schlägt bei vielen IT-Freiberuflern schneller zu als bei Festangestellten. Schon die Hälfte aller Projekte sind gecancelt. Überraschung: Bei der anderen Hälfte läuft es weiter wie bisher. Wie das?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Buglas Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser
  2. Coronavirus Media Markt und Saturn stoppen Mietzahlungen
  3. Corona Besitzer von Media Markt Saturn beantragt Staatshilfe