1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Orientierungshilfe zu TTDSG…

Golem Pur abonieren/sich einloggen ist mehr Aufwand als Cookies zu akzeptieren

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Golem Pur abonieren/sich einloggen ist mehr Aufwand als Cookies zu akzeptieren

    Autor: trinkhorn 22.12.21 - 10:11

    Daher wäre das Golem Cookie Banner auch nicht mehr Zulässig, oder?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.12.21 10:11 durch trinkhorn.

  2. Re: Golem Pur abonieren/sich einloggen ist mehr Aufwand als Cookies zu akzeptieren

    Autor: Urbautz 22.12.21 - 10:13

    Welcher Cookie-Banner?
    "I don't care about cookies"-Erweiterung und ruhe ist vor dem Mist.

  3. Re: Golem Pur abonieren/sich einloggen ist mehr Aufwand als Cookies zu akzeptieren

    Autor: HG1991 22.12.21 - 10:27

    trinkhorn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Daher wäre das Golem Cookie Banner auch nicht mehr Zulässig, oder?

    Konsumieren wollen sie alle...dafür eine Gegenleistung erbringen nicht.

  4. Re: Golem Pur abonieren/sich einloggen ist mehr Aufwand als Cookies zu akzeptieren

    Autor: unbuntu 22.12.21 - 10:31

    Ich halte das für generell nicht zulässig. Man hat hier nur die Wahl zwischen "alles erlauben" und "Geld bezahlen". Dabei muss eine Nutzung ohne Überwachung ja erlaubt sein, aber genau das kann ich ja gar nicht auswählen. Ein Abo abschließen zu müssen ist halt keine Zustimmung.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  5. Re: Golem Pur abonieren/sich einloggen ist mehr Aufwand als Cookies zu akzeptieren

    Autor: bredy89 22.12.21 - 10:31

    trinkhorn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Daher wäre das Golem Cookie Banner auch nicht mehr Zulässig, oder?


    Ich denke dass es trotzdem ok ist. Es geht in dem Fall ja nicht um eine Cookiezustimmung, sondern um die Information "Abo oder Werbung".

    Edit: nachdem ich es nochmal ausprobiert habe muss ich meine Aussage revidieren, da ja doch eine "weiter mit Cookies" Zustimmung ist. Das sollte in der Tat nicht i.O. sein.

    Aber wenn man es Zweistufig macht, also "weiter mit Werbung" und danach Cookies annehmen/ablehnen macht sollte es i.O. sein.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.12.21 10:34 durch bredy89.

  6. Re: Golem Pur abonieren/sich einloggen ist mehr Aufwand als Cookies zu akzeptieren

    Autor: Fotobar 22.12.21 - 10:32

    @Urbautz @HG1991

    Hauptsache rumblubbern und keinen einzigen Beitrag zum Thema leisten.

    Nochmal für euch in einfachem Text:
    Ist der Golem Cookie-consent nach dieser Regelung rechtskräftig oder nicht?

  7. Re: Golem Pur abonieren/sich einloggen ist mehr Aufwand als Cookies zu akzeptieren

    Autor: HG1991 22.12.21 - 10:38

    Fotobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > @Urbautz @HG1991
    >
    > Hauptsache rumblubbern und keinen einzigen Beitrag zum Thema leisten.
    >
    > Nochmal für euch in einfachem Text:
    > Ist der Golem Cookie-consent nach dieser Regelung rechtskräftig oder nicht?

    Als jemand, der im Internet mit Content sein Geld verdient, bin ich diese Diskussion einfach leid. Geiz ist Geil nennt eben "Datenschutz" und "Tracking" als vorgeschobenen Grund.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 22.12.21 10:39 durch HG1991.

  8. Re: Golem Pur abonieren/sich einloggen ist mehr Aufwand als Cookies zu akzeptieren

    Autor: unbuntu 22.12.21 - 10:45

    Wer mit Daten Geld einnehmen will muss sich ans Gesetz halten. Ganz einfach.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  9. Re: Golem Pur abonieren/sich einloggen ist mehr Aufwand als Cookies zu akzeptieren

    Autor: Schnarchnase 22.12.21 - 11:00

    HG1991 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Konsumieren wollen sie alle...dafür eine Gegenleistung erbringen nicht.

    Kohle abgreifen wollen sie alle, sich an geltendes Recht halten nicht.

  10. Re: Golem Pur abonieren/sich einloggen ist mehr Aufwand als Cookies zu akzeptieren

    Autor: Tiles 22.12.21 - 11:00

    Als jemand der seine Seite völlig Kostenlos und fast ohne Cookies ( Login Cookies sind technisch notwendig), aber komplett werbefrei betreibt: Du machst hier den Kardinalfehler alle Internet User als dein Geldverdienvieh zu betrachten. Das Internet existiert aber nicht nur durch und für die geldgeilen Contentersteller und Werbebannerbetreiber wie dich. Das Internet gehört dir nicht.

    Es gibt kein Recht darauf dass dir jeder der an deinem Kaufhaus vorbei geht und dir in den Schaukasten schaut auch gleich Geld schuldet und einen totalen Datenstriptease hinlegen muss. Das ist kein Freerider, sondern einfach jemand der da entlang geht wie es sein gutes Recht ist.

    Wenn du nicht willst dass User deine Seite betrachten kannst du die Seite zum Beispiel auch hinter einem kostenpflichtigen Portal verstecken. Genau das macht Golem inzwischen. Du willst Golem werbefrei nutzen? Dann schliess ein Abo ab. Und der Teil ist komplett in Ordnung.

    Der Teil mit der Werbung und dem Tracking ist hier aber immer noch nicht gesetzeskonform gelöst. Und selbst ohne irgendeine Zustimmung läuft mein Adblocker hier komplett amok wenn ich ausgeloggt vorbeikomme. Was schon mal gar nicht sein darf. Denn ich habe noch keine Zustimmung zu irgendwas gegeben.

    Man kann Werbung auch anzeigen ohne den User bis auf die Haut auszuziehen, komplett ohne Datenstriptease. Und genau das verlangt die DSGVO. Das ist Gesetz. Und da spielt es keine Rolle ob ihr diese mafiösen Methoden inzwischen so verinnerlicht habt dass ihr meint ein Recht darauf zu haben so euer Geld zu verdienen.

    Illegaler Datenklau ist kein legales Geschäftsmodell.

  11. Re: Golem Pur abonieren/sich einloggen ist mehr Aufwand als Cookies zu akzeptieren

    Autor: HG1991 22.12.21 - 11:09

    Tiles schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als jemand der seine Seite völlig Kostenlos und fast ohne Cookies ( Login
    > Cookies sind technisch notwendig), aber komplett werbefrei betreibt:

    Wir reden hier nicht über dein Hobbyprojekt. Genau so wenig wie Golem und deren Mitarbeiter sich von Luft und Liebe ernähren.

    Eine Regel wird alles überdauern: Wenn du nicht für das Produkt bezahlst bist DU das Produkt.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 22.12.21 11:14 durch HG1991.

  12. Re: Golem Pur abonieren/sich einloggen ist mehr Aufwand als Cookies zu akzeptieren

    Autor: Schnarchnase 22.12.21 - 11:22

    HG1991 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eine Regel wird alles überdauern: Wenn du nicht für das Produkt bezahlst
    > bist DU das Produkt.

    Genau das ist ohne informierte und freiwillige Einwilligung jetzt illegal. Wer das ignoriert ist kriminell, denn er verstößt gegen das Gesetz. Die Strafen fallen entsprechend hoch aus.

  13. Re: Golem Pur abonieren/sich einloggen ist mehr Aufwand als Cookies zu akzeptieren

    Autor: HG1991 22.12.21 - 11:24

    Schnarchnase schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HG1991 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Eine Regel wird alles überdauern: Wenn du nicht für das Produkt bezahlst
    > > bist DU das Produkt.
    >
    > Genau das ist ohne informierte und freiwillige Einwilligung jetzt illegal.
    > Wer das ignoriert ist kriminell, denn er verstößt gegen das Gesetz. Die
    > Strafen fallen entsprechend hoch aus.

    Bullshit. Vorher hattest du die Wahl die Seite zu verlassen. Jetzt gibt es per Gesetz einen Freifahrtschein alle Dienste ohne Tracking (= Einnahmen) bereitstellen zu müssen.

    Das wird im großen Ganzen dazu führen, dass es noch weniger kleine Seiten und noch mehr große Player geben wird die dann mit Fingerprinting und ähnlichem die gleichen Daten erfassen.

    Ich bin seit 15 Jahren in dem Geschäft und hier wird nur eines: Die kleinen vom Markt, mangels Refinanzierung, verdrängt.

    Das geht ja bis zu dem Punkt, das mangels Retargeting und Interessenerfassung kleine Onlineshops nicht mehr genügend zum Leben erhalten und Amazon davon profitiert weil sie das Ganze umgehen.

    Wir haben -in der Realität- Onlineshops als Kunden die sich auf diese Weise nicht mehr im Internet vermarkten können.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 22.12.21 11:27 durch HG1991.

  14. Re: Golem Pur abonieren/sich einloggen ist mehr Aufwand als Cookies zu akzeptieren

    Autor: Tiles 22.12.21 - 11:25

    Wir reden aber auch nicht über Räuberbanden und Datenwegelagerer.

  15. Re: Golem Pur abonieren/sich einloggen ist mehr Aufwand als Cookies zu akzeptieren

    Autor: Tiles 22.12.21 - 11:27

    >Bullshit. Vorher hattest du die Wahl die Seite zu verlassen. Jetzt gibt es per Gesetz einen Freifahrtschein alle Dienste ohne Tracking (= Einnahmen) bereitstellen zu müssen.

    Selten so einen Müll gelesen. Wo steht das?

    >Ich bin seit 15 Jahren in dem Geschäft und hier wird nur eines: Die kleinen vom Markt, mangels Refinanzierung, verdrängt.

    Wie wäre es denn mal einfach ein legales Geschäftsmodell aufzuziehn?

  16. Re: Golem Pur abonieren/sich einloggen ist mehr Aufwand als Cookies zu akzeptieren

    Autor: Tiles 22.12.21 - 11:28

    Genau so siehts aus. Gibt aber immer noch viel zu viele Leute die das einfach nicht wahrhaben wollen. Und weiter auf ihre mafiösen Methoden setzten.

  17. Re: Golem Pur abonieren/sich einloggen ist mehr Aufwand als Cookies zu akzeptieren

    Autor: Schnarchnase 22.12.21 - 11:32

    HG1991 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bullshit. Vorher hattest du die Wahl die Seite zu verlassen. Jetzt gibt es
    > per Gesetz einen Freifahrtschein alle Dienste ohne Tracking (= Einnahmen)
    > bereitstellen zu müssen.

    Jo, bullshit. Vorher hatte der Nutzer keine Wahl, außer Blocker zu nutzen, jetzt hat er die Wahl. Der „Freifahrtschein” schränkt lediglich die Verwendung von Daten ein, die dir als Betreiber nicht gehören und worauf du kein Recht hast.

    > Das wird im großen Ganzen dazu führen, dass es noch weniger kleine Seiten
    > und noch mehr große Player geben wird die dann mit Fingerprinting und
    > ähnlichem die gleichen Daten erfassen.

    Bullshit, das ist illegal. Die Richtlinie bezieht sich generell auf die Daten ganz egal mit welcher Technik sie erhoben und übermittelt werden. Das Wort „Cookie“ kommt in der Richtlinie nicht einmal vor.

    > Ich bin seit 15 Jahren in dem Geschäft und hier wird nur eines: Die kleinen
    > vom Markt, mangels Refinanzierung, verdrängt.

    Du bist seit 15 Jahren ohne ernsthaftes Geschäftsmodell? Na dann wird es mal Zeit für eins, würde ich sagen.

  18. Re: Golem Pur abonieren/sich einloggen ist mehr Aufwand als Cookies zu akzeptieren

    Autor: trinkhorn 22.12.21 - 11:39

    Ich sag ja garnicht das ich eine Gegenleistung (z.B. Werbung sehen) "nicht erbringen will", mir gehts nur drum das ich den Artikel so interpretiere dass die Lösung von Golem.de eben nicht mehr erlaubt wäre.
    Ob ich etwas gut/schlecht finde hat nichts damit zu tun ob es erlaubt ist.
    Eine Diskussion ob die Regelung so sinnvoll ist, wäre ja nochmal eine ganz andere, für die du gern n Thread aufmachen kannst.

  19. Re: Golem Pur abonieren/sich einloggen ist mehr Aufwand als Cookies zu akzeptieren

    Autor: Schnarchnase 22.12.21 - 11:47

    trinkhorn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Daher wäre das Golem Cookie Banner auch nicht mehr Zulässig, oder?

    Das Banner verstößt gegen die ePrivacy-Richtlinie, welche schon vor einer ganze Weile in deutsches Recht umgesetzt wurde. Das ist also schon seit Jahren illegal.

  20. Re: Golem Pur abonieren/sich einloggen ist mehr Aufwand als Cookies zu akzeptieren

    Autor: unbuntu 22.12.21 - 12:14

    Wenn du das nicht willst, dann mach ne Paywall. Aber heul nicht rum, weil dir gesetzlich untersagt wird, deine Nutzer auszuspionieren. Wer Geld mit Werbung verdienen will darf das ja tun, aber eben ohne Tracking.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Informatiker (m/w/d) für IT Servicedesk - IT Helpdesk/IT Support 1st + 2nd Level
    Rail Power Systems GmbH, München
  2. IT-Anwendungsberater für das Fachverfahren Einwohnermeldewesen (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standorte
  3. Softwareentwickler :in und IT Berater :in (m/w/d)
    Technische Universität Darmstadt über ARTS Holding SE, Darmstadt
  4. (Fach)informatiker als IT-Forensik Analyst (m/w/d) Cyber-Crime / Datenanalyse & eDiscovery
    FAST-DETECT GmbH, Unterhaching

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,99€
  2. (u. a. Art of Rally für 11€, Mable and the Wood für 2,20€, REZ PLZ für 2,20€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astronomie: Bilder vom schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße
Astronomie
Bilder vom schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße

Das Event Horizon Telescope hat keine Beobachtungen in fernen Galaxien gemacht, sondern in unserer Nachbarschaft. Trotzdem ist es kompliziert.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Automatik-Teleskop Stellina im Test Ist es wirklich so einfach?
  2. Astronomie Möglicher Planet Neun entdeckt
  3. Seti Doch kein Signal von Proxima Centauri

Deklaratives Linux: Keine Angst vor Nix
Deklaratives Linux
Keine Angst vor Nix

NixOS ist genial zum Deployen von Software, doch der Einstieg ist hart. Über eine rasant wachsende Linux-Distribution und ihre Community, die viel erreicht.
Ein Erfahrungsbericht von Lennart Mühlenmeier

  1. Proton Epics Anti-Cheat-Tool läuft auf Linux
  2. Datenleck Sicherheitslücke im Shop von Tuxedo entdeckt und geschlossen
  3. Linux Treiberentwicklung fast ohne Hardware

Geforce Now (4K60) ausprobiert: Nvidia streamt Spiele mit höchster Bildqualität
Geforce Now (4K60) ausprobiert
Nvidia streamt Spiele mit höchster Bildqualität

4K-Auflösung mit 60 Frames die Sekunde: Nvidia hat bei Geforce Now für PC und Mac nachgelegt; die Optik war bisher Shield-TV-exklusiv.
Ein Hands-on von Marc Sauter

  1. Nvidia Geforce Now nativ auf Apple M1 plus bessere Bildqualität
  2. Geforce Now (RTX 3080) im Test 1440p120 mit Raytracing aus der Cloud
  3. Nvidia Geforce Now drosselt manche Spiele auf 45 fps