1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ortungsfunktion…

Ortungsfunktion: Verteidigungsminister warnt vor Smartphones im Kriegseinsatz

Deutsche Soldaten sollen bei Kampfeinsätzen auf Smartphones verzichten, weil der Gegner sie sonst orten kann. Die Position eines Mobilfunknutzers kann jederzeit auf verschiedenen Wegen bestimmt werden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Der wahre Grund... 15

    nuju01@web.de | 24.09.11 17:30 26.09.11 20:51

  2. Der einfachste Weg 1

    Endwickler | 26.09.11 12:40 26.09.11 12:40

  3. Microsoft gab später an, das Problem gelöst zu haben. 2

    Anglizismus | 25.09.11 13:16 26.09.11 12:02

  4. Kriegsmini.... aeh, Verteidigungsminister hat keine Ahnung? 4

    jayrworthington | 24.09.11 14:36 26.09.11 12:01

  5. Um welche Kriegseinsätze geht es denn? 19

    vheinitz@googlemail.com | 24.09.11 13:59 26.09.11 11:34

  6. man sollte... 1

    Anonymer Nutzer | 25.09.11 22:42 25.09.11 22:42

  7. Sorry, verkuckt 1

    vheinitz@googlemail.com | 25.09.11 14:30 25.09.11 14:30

  8. Ja. Die Soldaten sollten das Interet stattdessen 2

    Keridalspidialose | 24.09.11 14:24 25.09.11 07:45

  9. Die sollen nur nicht "Angry Birds" spielen.. kwt 1

    samy | 25.09.11 07:40 25.09.11 07:40

  10. G+-Post: "Ich wurde getroffen!" + Standortmeldung (kwt) 1

    elgooG | 24.09.11 20:02 24.09.11 20:02

  11. In welchen Ländern der Herr Verteidigungsminister wohl Einsätze plant? 3

    Quantium40 | 24.09.11 14:10 24.09.11 17:07

  12. @golem: "Mobilfunkbesitzer"? 2

    tilmank | 24.09.11 16:45 24.09.11 16:49

  13. Breitbandausbau in Afghanistan 1

    gonade | 24.09.11 15:12 24.09.11 15:12

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)
    Hochschule Ruhr West, Mülheim an der Ruhr
  2. Information Security Officer / Spezialist (m/w/d) für den Bereich Datenschutz und Informationssicherheit
    MEYER WERFT GmbH & Co. KG, Papenburg
  3. Product Owner (m/w/d) Vertriebssysteme/CRM
    Württembergische Versicherung AG, Stuttgart
  4. Mobile App Developer for Vibratory Hearing Systems (m/w)
    MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 569,99€
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de