Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Patscherkofel: Gondelbahn mit…

Sicherheitslücke Gondelbahn

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sicherheitslücke Gondelbahn

    Autor: Denkender Bürger 22.04.18 - 22:58

    Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht?
    Früher hatten solche Bahnen eine einfache Relais-Steuerung - robust, zuverlässig, reparatur-freundlich und gegen Eingriffe von Unbefugten weitgehend immun.
    Heute muß es ja unbedingt eine Computer-Steuerung sein, die gleich noch ans Internet angeschlossen ist und bei der man Störungen ohne Spezial-Software-Kenntnisse selbst nicht beheben kann.
    Ist das wirklich so fortschrittlich und enfach, wie man uns glauben machen will?

    Mal so nebenbei und für Statistik-Fans:
    Die Seilbahn ist trotzdem das sicherste Verkehrsmittel überhaupt. Die wahrscheinlichkeit, bei einem Flugzeugabsturz ums Leben zu kommen liegt bei 1:22 Millionen. Bei einem Seilbahnunglück liegt diese Wahrscheinlichkeit bei 1:1,5 Milliarden. Oder anders gesagt:
    Die Seilbahn ist rund 680 mal sicherer als das Flugzeug.

  2. Re: Sicherheitslücke Gondelbahn

    Autor: Achim 25.04.18 - 17:34

    Denkender Bürger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal so nebenbei und für Statistik-Fans:
    > Die Seilbahn ist trotzdem das sicherste Verkehrsmittel überhaupt. Die
    > wahrscheinlichkeit, bei einem Flugzeugabsturz ums Leben zu kommen liegt bei
    > 1:22 Millionen. Bei einem Seilbahnunglück liegt diese Wahrscheinlichkeit
    > bei 1:1,5 Milliarden. Oder anders gesagt:
    > Die Seilbahn ist rund 680 mal sicherer als das Flugzeug.

    Apropos Statistik: In ca. 120% aller Statistiken sind Fehler selbst bei simpelsten Berechnungen. Das bedeutet, in fast jeder dritten.

    Bei mir ist 1,5 Milliarden durch 22 Millionen ca. 68 und nicht ca. 680.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WERTGARANTIE Group, Hannover
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  3. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. PSI Logistics GmbH, Dortmund, Aschaffenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 9,99€
  3. 4,25€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  2. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  3. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa

  1. Politische Werbung: Google veröffentlicht Datenbank aller Werbekunden
    Politische Werbung
    Google veröffentlicht Datenbank aller Werbekunden

    Die großen IT-Konzerne haben mehr Transparenz bei politischer Werbung versprochen. Nach Facebook zeigt nun auch Google die Herkunft der Anzeigen. Der beste Kunde ist nicht gerade ein Freund des Silicon Valleys.

  2. Bundesnetzagentur: Kaum noch Chancen für viertes Mobilfunknetz
    Bundesnetzagentur
    Kaum noch Chancen für viertes Mobilfunknetz

    National Roaming scheitert wohl an der Bundesnetzagentur. Diese hat schwerwiegende rechtliche Bedenken, weil es keine beträchtliche Marktmacht der Betreiber gebe.

  3. Contracts: Sniper Ghost Warrior 4 ohne offene Welt
    Contracts
    Sniper Ghost Warrior 4 ohne offene Welt

    Die Community und die Entwickler selbst waren mit der offenen Welt in Sniper Ghost Warrior 3 nicht ganz zufrieden, in der Fortsetzung Contracts wird nun alles kompakter. Spieler sind darin als Söldner mit dem Scharfschützengewehr in Sibirien unterwegs.


  1. 17:42

  2. 17:29

  3. 16:37

  4. 16:20

  5. 16:09

  6. 15:50

  7. 15:16

  8. 15:00