1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Personalausweis: Neuer Ausweis mit…

Ändert genau nichts in Bezug auf Morphing...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ändert genau nichts in Bezug auf Morphing...

    Autor: error126 29.10.20 - 19:22

    Was hindert mich denn daran, den Fotografen "zu überzeugen", ein gemorphtes Foto zu übermitteln?
    Speziell dies ist doch ein Nonsense Argument...
    Wer "betrügen" will, bekommt das an der Stelle auch nur mit minimal größerem Aufwand hin und Lieschen Müller ist ohnehin nicht betroffen, da sie nicht einmal weiß, was Morphing ist, geschweige denn, wie man das schreibt.

  2. Re: Ändert genau nichts in Bezug auf Morphing...

    Autor: /mecki78 29.10.20 - 20:06

    error126 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was hindert mich denn daran, den Fotografen "zu überzeugen", ein gemorphtes
    > Foto zu übermitteln?

    Die Strafen, die dem Fotografen dafür drohen?

    Allerdings wäre das ja ein Argument für Fingerabdrücke, weil wie willst du die fälschen, wenn du die vor Ort abgeben musst?

    /Mecki

  3. Re: Ändert genau nichts in Bezug auf Morphing...

    Autor: Bonarewitz 29.10.20 - 20:15

    /mecki78 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > error126 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was hindert mich denn daran, den Fotografen "zu überzeugen", ein
    > gemorphtes
    > > Foto zu übermitteln?
    >
    > Die Strafen, die dem Fotografen dafür drohen?
    >
    > Allerdings wäre das ja ein Argument für Fingerabdrücke, weil wie willst du
    > die fälschen, wenn du die vor Ort abgeben musst?

    Wie das geht, hat der CCC mal veröffentlicht. Geht ganz einfach.
    Ein Muster vom Fingerabdruck Schäubles gab's direkt dazu.

  4. Re: Ändert genau nichts in Bezug auf Morphing...

    Autor: /mecki78 29.10.20 - 20:50

    Bonarewitz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie das geht, hat der CCC mal veröffentlicht. Geht ganz einfach.
    > Ein Muster vom Fingerabdruck Schäubles gab's direkt dazu.

    Du brauchst aber mehr als einen Finger, weil es werden immer mehrere gespeichert und du gibst die Abdrücke vor Ort ab, d.h. da steht jemand direkt vor dir, der dir dabei auf die Finger schaut und auch vorher und nachher deine Finger kontrollieren kann. Du brauchst also schon einen kompletten Fingersatz einer dritten Person in gute Qualität und die Fertigkeiten eines Meister Magiers, weil du deine Show direkt vor dem Zuschauer abziehen musst, der aber nichts davon bemerken darf. Ist sicherlich machbar, aber die Gefahr geschnappt zu werden ist doch recht hoch.

    Und wofür das Ganze? Was denkst du jetzt mit so einem Pass anfangen zu können? Du kannst damit nicht mal irgendwo einreisen, weil sonst musst du dort die Show ja erneut vor Livepublikum abziehen. Du musst also immer die falsche Abdrücke dabei haben, immer, und du musst die Jederzeit unbemerkt auf deine Fingerkuppen bekommen. Sehr viel Aufwand, um damit am Ende was zu erreichen? Was denkst du denn, bringen dir die falschen Abdrücke im Pass? Dir wird trotzdem niemand abnehmen, dass du Wolfgang Schäuble bist.

    /Mecki

  5. Re: Ändert genau nichts in Bezug auf Morphing...

    Autor: Erich12 29.10.20 - 22:27

    Keine Ahnung wo du lebst aber die Dame bei uns im Rathaus interessiert sich einen Scheißdreck dafür ob ich meine Finger oder meine Eichel auf den Scanner lege.
    Die ist froh wenn das Ding beim dritten Versuch erfolgreich irgendwas einliest, nebenher erzählt sie den neuesten Dorfklatsch.
    Gefahr geschnappt zu werden ist - jedenfalls hier in der Gegend - null und nichtig.

    Und meine Abdrücke abgeben musste ich seither bei keiner Einreise, wo genau ist das denn notwendig? Wahrscheinlich wieder USA, aber wer Angst vor Fingerabdrücken im Pass hat wird dort wohl eh nicht einreisen wollen.

  6. Re: Ändert genau nichts in Bezug auf Morphing...

    Autor: /mecki78 03.11.20 - 17:44

    Erich12 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Keine Ahnung wo du lebst

    Es muss eher heißen "Keine Ahnung wo du lebst", aber nur weil bei dir tiefste Bananenrepublik herrscht, gehe bitte nicht davon aus, dass für das rechtlich Deutschland auch zutrifft. Im restlichen Deutschland wird da genau hingeschaut, weil es auf den Beamten direkt zurück fällt, wenn er hier nicht gründlich arbeitet.

    > aber die Dame bei uns im Rathaus interessiert sich
    > einen Scheißdreck dafür ob ich meine Finger oder meine Eichel auf den
    > Scanner lege.

    Bislang sind die Fingerabdrücke im Ausweis ja auch freiwillig und daher deren Echtheit auch nicht relevant, denn wer nicht will, der hat gar keine im Ausweis. Aber sollte es nur einmal vorkommen, dass jemand mit falschen Pflichtabdrücken im Ausweis erwischt wird, dann werden sie heraus finden, wer die damals abgenommen hat und danach darf deinen "Dame im Rathaus" dort in Zukunft nur noch die Kaffee holen und Akten im Lager sortieren, aber ganz sicher keine Ausweisanträge mehr annehmen. Das ist ihr vielleicht noch nicht bewusst, aber das wird sie dann schon schnell merken.

    > Gefahr geschnappt zu werden ist - jedenfalls hier in der Gegend - null und
    > nichtig.

    Beim Abgeben... aber was bringt das falsche Abdrücke beim Abgeben in den Ausweis zu speichern? Die werden ja nirgendwo zentral erfasst, die stehen nur im Ausweis selber. Du hast dann einen Ausweis, mit falschen Daten, die nicht zu dir passen. Was, außer dir Schwierigkeiten zu bereiten, versprichst du dir bitte davon? Das man deine Fingerabdrücke dann bei Straftaten nicht zuordnen kann? Kann man sowieso nicht, denn wie gesagt, die stehen ja nur im Ausweis und dort kann die Polizei nicht nachschauen, außer sie nimmt dich in Gewahrsam und dann kann sie die Abdrücke auch von deiner Hand nehmen. Das anzeige, was du erreichst, ist dass man jetzt nicht mehr den Ausweis dir zuordnen kann und das hat wenn überhaupt nur negative Konsequenzen für dich.

    > Und meine Abdrücke abgeben musste ich seither bei keiner Einreise, wo genau
    > ist das denn notwendig?

    Dann, wenn mal ein Zollbeamter Zweifel hat, ob dass dein Pass ist oder glaubt in dir einen gesuchten Terroristen erkannt zu haben. Und dann wirst du nicht beweisen können, dass das dein Ausweis ist, weil du ja falsche Abdrücke abgegeben hast und darfst erst mal die Nacht in einer Arrestzelle verbringen, bis man deine Identität hat eindeutig klären können. Danach bekommst du eine saftige Strafe aufgebrummt, weil Urkundenfälschung ist strafbar.

    > Wahrscheinlich wieder USA

    Nein, die nehmen die Abdrücke selber, die interessiert nicht, was in deinem Pass steht. Denn die wollen alle Finger und im Ausweis sind nur zwei abgebildet.

    /Mecki

  7. Re: Ändert genau nichts in Bezug auf Morphing...

    Autor: kommentar4711 06.11.20 - 13:28

    /mecki78 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bislang sind die Fingerabdrücke im Ausweis ja auch freiwillig und daher
    > deren Echtheit auch nicht relevant, denn wer nicht will, der hat gar keine
    > im Ausweis.
    Im Personalausweis ja, im Reisepass sind sie bereits verpflichtend.

    > Aber sollte es nur einmal vorkommen, dass jemand mit falschen
    > Pflichtabdrücken im Ausweis erwischt wird, dann werden sie heraus finden,
    > wer die damals abgenommen hat und danach darf deinen "Dame im Rathaus" dort
    > in Zukunft nur noch die Kaffee holen und Akten im Lager sortieren, aber
    > ganz sicher keine Ausweisanträge mehr annehmen. Das ist ihr vielleicht noch
    > nicht bewusst, aber das wird sie dann schon schnell merken.
    Das glaube ich ehrlich gesagt nicht.

    > Beim Abgeben... aber was bringt das falsche Abdrücke beim Abgeben in den
    > Ausweis zu speichern? Die werden ja nirgendwo zentral erfasst, die stehen
    > nur im Ausweis selber. Du hast dann einen Ausweis, mit falschen Daten, die
    > nicht zu dir passen. Was, außer dir Schwierigkeiten zu bereiten,
    Darum geht es doch nicht. Es geht um das gleiche Thema, wegen dem die Leute auch gemorphte Fotos einsetzen: Damit eine andere Person mit dem Ausweis einreisen kann.

  8. Re: Ändert genau nichts in Bezug auf Morphing...

    Autor: mke2fs 06.11.20 - 14:36

    /mecki78 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Erich12 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Keine Ahnung wo du lebst
    >
    > Es muss eher heißen "Keine Ahnung wo du lebst", aber nur weil bei dir
    > tiefste Bananenrepublik herrscht, gehe bitte nicht davon aus, dass für das
    > rechtlich Deutschland auch zutrifft.

    Tja, davon kannste aber ausgehen das es im Rest Deutschlands auch so aussieht.
    Der Großteil Deutschlands besteht nicht aus Großstädten wo es Leute gibt die den ganzen Tag nichts anderes machen als Ausweise ausstellen, sondern aus vielen Kleinstädten und Käffern.
    Und bei uns sieht das genau so aus wie der Vorposter es beschrieben hat.
    Deutschland ist eine Bananenrepublik, geh mal stark davon aus das (selbst in den Städten) die meisten Beamten nicht mal die Gesetze kennen auf deren Basis sie jeden Tag arbeiten.
    Ganz schlimm ist das beim Finanzamt wenn es über Standard-Kram hinaus geht, da wird dann angefangen zu schwimmen und sich im Zweifel auf irgendwelche internen Rundschreiben die keine Sau außerhalb des Büros interessieren berufen - ganz gruselig.

    > Im restlichen Deutschland wird da
    > genau hingeschaut, weil es auf den Beamten direkt zurück fällt, wenn er
    > hier nicht gründlich arbeitet.

    Hahaha… genau im restlichen Deutschland. In dem 20%-Deutschland in dem du lebst.

  9. Re: Ändert genau nichts in Bezug auf Morphing...

    Autor: Erich12 06.11.20 - 15:54

    Zusätzlich zu den Anmerkungen der Vorposter möchte ich nur noch erwähnt haben, dass es der Dame herzlich egal sein dürfte, wenn sie künftig die Akten sortieren bzw. Kaffee holen muss.
    Das macht sie nämlich eh schon, da es die einzige Sachbearbeiterin im Rathaus ist, verbeamtet ist sie ebenfalls nicht.

    Dass es da irgendwelche Konsequenzen geben sollte wage ich ebenfalls schwer zu bezweifeln, Scheuer ist immerhin auch noch im Amt.

    Was es bringt oder nicht ist dahingestellt, mir ging es nur um deine Meistermagier Show, und die dürfte - zumindest in den meisten kleineren Gemeinden und vor allem in Teilorten mit eigenem Bürgerbüro und einer Sachbearbeiterin die meist noch aus dem selben Dorf kommt und die Leute kennt - schlicht nicht notwendig sein.

  10. Re: Ändert genau nichts in Bezug auf Morphing...

    Autor: Comicbuchverkäufer 06.11.20 - 21:17

    > > Allerdings wäre das ja ein Argument für Fingerabdrücke, weil wie willst
    > du
    > > die fälschen, wenn du die vor Ort abgeben musst?
    >
    > Wie das geht, hat der CCC mal veröffentlicht. Geht ganz einfach.
    > Ein Muster vom Fingerabdruck Schäubles gab's direkt dazu.

    Das ist aber mindestens genauso dämlich. Also das abgeben falscher Fingerabdrücke.
    Was sich erst einmal "lustig" anhört, macht dann im Ernstfall nur Probleme.
    Denn damit wäre der Ausweis ungültig und die Identität nicht zweifelsfrei überprüfbar.
    Bei einer normalen Ausweiskontrolle per "Sichtung" mag das nie auffallen.
    Aber spätestens bei einer elektronischen Kontrolle fällt das dann auf.
    Und dann stehst du blöd da.

  11. Re: Ändert genau nichts in Bezug auf Morphing...

    Autor: kommentar4711 06.11.20 - 21:22

    Comicbuchverkäufer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > > Allerdings wäre das ja ein Argument für Fingerabdrücke, weil wie
    > willst
    > > du
    > > > die fälschen, wenn du die vor Ort abgeben musst?
    > >
    > > Wie das geht, hat der CCC mal veröffentlicht. Geht ganz einfach.
    > > Ein Muster vom Fingerabdruck Schäubles gab's direkt dazu.
    >
    > Das ist aber mindestens genauso dämlich. Also das abgeben falscher
    > Fingerabdrücke.
    > Was sich erst einmal "lustig" anhört, macht dann im Ernstfall nur Probleme.
    >
    > Denn damit wäre der Ausweis ungültig und die Identität nicht zweifelsfrei
    > überprüfbar.
    > Bei einer normalen Ausweiskontrolle per "Sichtung" mag das nie auffallen.
    > Aber spätestens bei einer elektronischen Kontrolle fällt das dann auf.
    > Und dann stehst du blöd da.

    Wenn es aber doch genau darum geht, dass man einen Perso besorgen will, mit dem eine andere Person dann reisen kann?

  12. Re: Ändert genau nichts in Bezug auf Morphing...

    Autor: Comicbuchverkäufer 06.11.20 - 21:31

    > Wenn es aber doch genau darum geht, dass man einen Perso besorgen will, mit
    > dem eine andere Person dann reisen kann?

    Wenn du einen Ausweis für jemand anderes fälschen willst, vielleicht.

    Aber auf DEINEM Ausweis helfen dir fremde Fingerabdrücke gar nichts.
    Dann stehst du da, am Flughafen oder bei der Grenz- oder Polizeikontrolle.
    Deine Fingerabdrücke stimmen nicht mit denen im Ausweis überein. Und dann?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Kassel, Gießen
  2. über eTec Consult GmbH, Südliches Badenwürtemberg
  3. Landratsamt Lörrach, Lörrach
  4. NEW Niederrhein Energie und Wasser GmbH, Erkelenz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Gigabyte Radeon RX 6800 Gaming OC 16G für 878,87€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
Elektromobilität 2020/21
Nur Tesla legte in der Krise zu

Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Akkupreise fallen auf Rekord von 66 Euro/kWh
  2. Transporter Mercedes eSprinter bekommt neue Elektroplattform
  3. Aptera Günstige Elektrofahrzeuge vorbestellbar

Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
Whatsapp
Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
  2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
  3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen

Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
Es funktioniert zu selten gut

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
  2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender

  1. WOCHENRÜCKBLICK: Ausgezogen ins Homeoffice
    WOCHENRÜCKBLICK
    Ausgezogen ins Homeoffice

    Golem.de-Wochenrückblick Trump verlässt das Weiße Haus und wir befolgen die Verordnung des Bundesarbeitsministeriums.
    Hinweis: Die Woche im Video gibt es in den Wochenrückblick-Videos.

  2. CD Projekt Red: Update 1.1 für Cyberpunk 2077 beseitigt Absturzursachen
    CD Projekt Red
    Update 1.1 für Cyberpunk 2077 beseitigt Absturzursachen

    Optimierungen bei der Speicherverwaltung und weniger Abstürze versprechen die Entwickler mit dem Update auf Version 1.1 von Cyberpunk 2077.

  3. BCIX: Vodafone kommt nicht ohne regionales Peering aus
    BCIX
    Vodafone kommt nicht ohne regionales Peering aus

    Vodafone ist mit 100 GBit/s zurück am Peering-Knoten BCIX und feiert dies als Neuerung. Doch erst im August 2020 hatte man das Peering außer Betrieb gesetzt.


  1. 09:07

  2. 01:27

  3. 19:03

  4. 18:03

  5. 17:41

  6. 17:16

  7. 17:00

  8. 16:42