1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Phishing-Studie: Neugier siegt über…

Paypal ist teils selbst schuld

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Paypal ist teils selbst schuld

    Autor: rv112 05.08.16 - 06:49

    Vor einem Jahr bekam ich eine Mail von Paypal, dass angeblich meine Kreditkarte abgelaufen sei und ich hier klicken soll um sie zu erneuern. Der angezeigte Link ging nicht direkt auf paypal.de sondern irgendetwas ähnliches. Also flog die Mail wie so viele andere in den Spamordner.
    Wenige Wochen später wollte ich mit Paypal zahlen und musst feststellen dass dies nicht ging, da meine Kreditkarte tatsächlich abgelaufen war.

    Gerade bei Paypal ist es extrem schwer zu unterscheiden was echt und was phishing ist, da die Phisingmails die gleiche Ansprache nutzen und 1:1 nachgebaut sind. Solange Paypal dann auf irgendwelche Subdomains verlinkt, ist es nicht nachvollziehbar ob es kein Fake ist.

  2. Re: Paypal ist teils selbst schuld

    Autor: S-Talker 05.08.16 - 11:32

    rv112 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vor einem Jahr bekam ich eine Mail von Paypal, dass angeblich meine
    > Kreditkarte abgelaufen sei und ich hier klicken soll um sie zu erneuern.
    > Der angezeigte Link ging nicht direkt auf paypal.de sondern irgendetwas
    > ähnliches. Also flog die Mail wie so viele andere in den Spamordner.
    > Wenige Wochen später wollte ich mit Paypal zahlen und musst feststellen
    > dass dies nicht ging, da meine Kreditkarte tatsächlich abgelaufen war.
    >
    > Gerade bei Paypal ist es extrem schwer zu unterscheiden was echt und was
    > phishing ist, da die Phisingmails die gleiche Ansprache nutzen und 1:1
    > nachgebaut sind. Solange Paypal dann auf irgendwelche Subdomains verlinkt,
    > ist es nicht nachvollziehbar ob es kein Fake ist.

    Genauso wie die monatliche "Kontoübersichts-Mail" von PayPal, die eigentlich keine Informationen enthält. Dafür aber ein Button mit Link zum Login - quasi der Prototyp einer Phishing-Mail.

  3. Re: Paypal ist teils selbst schuld

    Autor: ibsi 05.08.16 - 11:34

    Naja, aber da greift doch Regel #1:
    Klicke nie auf Links in Mails, sondern öffne die Seite manuell

    Bei Deinem Beispiel wäre das also:
    In PayPal anmelden und selber nachsehen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. XENIOS AG, Reutlingen
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  4. HxGN Safety & Infrastructure GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung Galaxy Note 20 256GB für 599€, Samsung Galaxy S20 Ultra 5G 128GB für 899€)
  2. (u. a. Arma 3 für 17,99€, Assassin's Creed: Valhalla für 36,99€, Unreal Deal Pack für 2...
  3. 3.999€ (statt 4.699€)
  4. 74,99€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme