Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pilotprojekt am Südkreuz: De Maizière…

Öfters mal Skimaske tragen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Öfters mal Skimaske tragen.

    Autor: xmaniac 15.12.17 - 16:36

    Und nein, es gibt kein allgemeines Vermummungsverbot - bevor hier wieder duckmäuserige Klugscheisser kommentieren, die sich im nächsten Satz beschweren, dass “die da Oben“ doch ohnehin tun was sie wollen.

  2. Re: Öfters mal Skimaske tragen.

    Autor: newcomer15 15.12.17 - 16:48

    Und aufs Bundesverfassungsgericht hoffen

  3. Re: Öfters mal Skimaske tragen.

    Autor: User_x 15.12.17 - 17:20

    Brille, oder mal Silikonmasken oder teile die Gesichtsanatomie leicht verändert darstellen, die aber das System überlisten.

  4. AGesVG

    Autor: Mingfu 15.12.17 - 17:24

    xmaniac schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und nein, es gibt kein allgemeines Vermummungsverbot

    Noch! Ein Blick nach Österreich verrät, dass man es nur geschickt einfädeln muss: Wenn man das Ganze unter dem Stichwort "Burkaverbot" verkauft (leider, leider muss es aber so weit gefasst sein, dass es weltbildanschaulich neutral ist), dann wird gesellschaftlich auch noch breit applaudiert, weil Burkas gefühlt das mit Abstand drängendste Problem sind...

  5. Re: AGesVG

    Autor: xmaniac 15.12.17 - 19:08

    Was machen dort eigentlich die Motorradfahrer jetzt?

  6. Re: AGesVG

    Autor: Mingfu 15.12.17 - 20:53

    Verhüllungen, die durch Bundes- oder Landesgesetz angeordnet sind, sind von der Strafbarkeit ausgenommen.

  7. Re: Öfters mal Skimaske tragen.

    Autor: x2k 15.12.17 - 23:58

    Ich hab eine bessere Idee. Wenn man sich das Muster ins Gesicht malt, welches die autoindustrie für Ihre Erlkönige verwendet kann das System das Gesicht auch nicht mehr erkennen.
    Oder alle tragen nur noch Masken die aussehen wie De Maizière. Das wird ein Spaß

  8. Re: Öfters mal Skimaske tragen.

    Autor: Benutzer0000 16.12.17 - 06:07

    beim burkaverbot ging es nie um burkas sondern darum die zukünfig geplante vollständige videoüberwachung aller bürger fast vollständig sicherzustellen

    es wurde lediglich die ablehnung in grossen teilen der indigenen bevölkerung gegen muslime als möglichkeit dieses gesetz durchzubringen verwendet
    die einzigen muslime die davon betroffen sind, sind reiche touristinnen aus arabien...

    tatsächlich sind jetzt clowns verboten und wenn man sich mit einem schal vor kälte schützt wird man

    http://www.kosmo.at/drei-clowns-bekommen-als-erste-das-burka-verbot-zu-spueren/

    "Vergangene Woche wurde eine Radfahrerin abgemahnt, die ihren Mund abends mit einem Schal vor dem kalten Fahrtwind schützen wollte."

    http://www.sueddeutsche.de/panorama/oesterreich-burkaverbot-trifft-maskottchen-und-radfahrer-1.3700378

  9. Re: Öfters mal Skimaske tragen.

    Autor: violator 16.12.17 - 10:20

    Die Ösis sind ja auch mehr als bescheuert und übertreiben es bei dem Verbot maßlos.

  10. Re: Öfters mal Skimaske tragen.

    Autor: bjoedden 17.12.17 - 16:24

    Was habe ich dann davon wenn ich nicht mehr frei umherlaufen kann und gleich immer ausgespitzelt werde.
    Stasi ist zurück nur viel schlimmer sie nutzt die Technik aus und wir können nichts tun ausser die Politik spüren lassen indem wir sie alle 4 Jahre abwählen xD / super zeitraum da kann man schon viel machen.
    Habe die Tage auch gelesen dass die Regierungszeit auch verlängert werden sollte ^^
    Super versklaven wir uns doch gleich.

  11. Re: Öfters mal Skimaske tragen.

    Autor: DY 18.12.17 - 09:17

    newcomer15 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und aufs Bundesverfassungsgericht hoffen


    mal die Gerichtsurteile zu Vergewaltigungen und Raubmord in der letzten Zeit studiert? Nein? Solltest Du mal tun, bevor Du anfängst zu hoffen.

  12. Re: Öfters mal Skimaske tragen.

    Autor: Daem 18.12.17 - 10:04

    x2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab eine bessere Idee. Wenn man sich das Muster ins Gesicht malt,
    > welches die autoindustrie für Ihre Erlkönige verwendet kann das System das
    > Gesicht auch nicht mehr erkennen.
    > Oder alle tragen nur noch Masken die aussehen wie De Maizière. Das wird ein
    > Spaß


    xD +1

  13. Re: Öfters mal Skimaske tragen.

    Autor: Sacer 18.12.17 - 11:17

    Nachdem ich mal aufgeschnappt hatte, dass am Münchner HBF ebenfalls Softwaretests laufen sollen renne ich da nur noch mit Schal über der Nase und Mütze über die Augenbrauen rum ¯\_(ツ)_/¯

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKDB, München, Regensburg
  2. Hays AG, Wiesbaden (Home-Office möglich)
  3. Vodafone GmbH, München
  4. awinia gmbh, Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 0,49€
  3. 5,99€
  4. 38,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren US-Post testet Überlandfahrten ohne Fahrer
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  3. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

  1. US-Boykott: Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen
    US-Boykott
    Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen

    Durch den Handelsboykott der USA gerät Huawei immer stärker unter Druck: Das chinesische Unternehmen könnte die Möglichkeit verlieren, seine Mobilegeräte nach den gängigen Standards für SD-Karten und Drahtlosnetzwerke zu bauen - oder zumindest mit den entsprechenden Logos zu werben.

  2. Apple: Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE
    Apple
    Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE

    Apple hat ohne öffentlichen Betatest ein Update für iOS veröffentlicht. Es löst mehrere Probleme, darunter einen ärgerlichen Bug mit Voice over LTE und zwei Fehler in der Nachrichten-App.

  3. Project Xcloud: Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades
    Project Xcloud
    Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades

    Entwickler müssen nichts am Code von Xbox-Spielen ändern, um sie auf den Servern von Microsoft zu streamen. Das hat Kareem Choudhry von Microsoft gesagt - und gleichzeitig eine neue API vorgestellt.


  1. 13:20

  2. 12:11

  3. 11:40

  4. 11:11

  5. 17:50

  6. 17:30

  7. 17:09

  8. 16:50