Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pilotprojekt am Südkreuz: De Maizière…

Öfters mal Skimaske tragen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Öfters mal Skimaske tragen.

    Autor: xmaniac 15.12.17 - 16:36

    Und nein, es gibt kein allgemeines Vermummungsverbot - bevor hier wieder duckmäuserige Klugscheisser kommentieren, die sich im nächsten Satz beschweren, dass “die da Oben“ doch ohnehin tun was sie wollen.

  2. Re: Öfters mal Skimaske tragen.

    Autor: newcomer15 15.12.17 - 16:48

    Und aufs Bundesverfassungsgericht hoffen

  3. Re: Öfters mal Skimaske tragen.

    Autor: User_x 15.12.17 - 17:20

    Brille, oder mal Silikonmasken oder teile die Gesichtsanatomie leicht verändert darstellen, die aber das System überlisten.

  4. AGesVG

    Autor: Mingfu 15.12.17 - 17:24

    xmaniac schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und nein, es gibt kein allgemeines Vermummungsverbot

    Noch! Ein Blick nach Österreich verrät, dass man es nur geschickt einfädeln muss: Wenn man das Ganze unter dem Stichwort "Burkaverbot" verkauft (leider, leider muss es aber so weit gefasst sein, dass es weltbildanschaulich neutral ist), dann wird gesellschaftlich auch noch breit applaudiert, weil Burkas gefühlt das mit Abstand drängendste Problem sind...

  5. Re: AGesVG

    Autor: xmaniac 15.12.17 - 19:08

    Was machen dort eigentlich die Motorradfahrer jetzt?

  6. Re: AGesVG

    Autor: Mingfu 15.12.17 - 20:53

    Verhüllungen, die durch Bundes- oder Landesgesetz angeordnet sind, sind von der Strafbarkeit ausgenommen.

  7. Re: Öfters mal Skimaske tragen.

    Autor: x2k 15.12.17 - 23:58

    Ich hab eine bessere Idee. Wenn man sich das Muster ins Gesicht malt, welches die autoindustrie für Ihre Erlkönige verwendet kann das System das Gesicht auch nicht mehr erkennen.
    Oder alle tragen nur noch Masken die aussehen wie De Maizière. Das wird ein Spaß

  8. Re: Öfters mal Skimaske tragen.

    Autor: Benutzer0000 16.12.17 - 06:07

    beim burkaverbot ging es nie um burkas sondern darum die zukünfig geplante vollständige videoüberwachung aller bürger fast vollständig sicherzustellen

    es wurde lediglich die ablehnung in grossen teilen der indigenen bevölkerung gegen muslime als möglichkeit dieses gesetz durchzubringen verwendet
    die einzigen muslime die davon betroffen sind, sind reiche touristinnen aus arabien...

    tatsächlich sind jetzt clowns verboten und wenn man sich mit einem schal vor kälte schützt wird man

    http://www.kosmo.at/drei-clowns-bekommen-als-erste-das-burka-verbot-zu-spueren/

    "Vergangene Woche wurde eine Radfahrerin abgemahnt, die ihren Mund abends mit einem Schal vor dem kalten Fahrtwind schützen wollte."

    http://www.sueddeutsche.de/panorama/oesterreich-burkaverbot-trifft-maskottchen-und-radfahrer-1.3700378

  9. Re: Öfters mal Skimaske tragen.

    Autor: violator 16.12.17 - 10:20

    Die Ösis sind ja auch mehr als bescheuert und übertreiben es bei dem Verbot maßlos.

  10. Re: Öfters mal Skimaske tragen.

    Autor: bjoedden 17.12.17 - 16:24

    Was habe ich dann davon wenn ich nicht mehr frei umherlaufen kann und gleich immer ausgespitzelt werde.
    Stasi ist zurück nur viel schlimmer sie nutzt die Technik aus und wir können nichts tun ausser die Politik spüren lassen indem wir sie alle 4 Jahre abwählen xD / super zeitraum da kann man schon viel machen.
    Habe die Tage auch gelesen dass die Regierungszeit auch verlängert werden sollte ^^
    Super versklaven wir uns doch gleich.

  11. Re: Öfters mal Skimaske tragen.

    Autor: DY 18.12.17 - 09:17

    newcomer15 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und aufs Bundesverfassungsgericht hoffen


    mal die Gerichtsurteile zu Vergewaltigungen und Raubmord in der letzten Zeit studiert? Nein? Solltest Du mal tun, bevor Du anfängst zu hoffen.

  12. Re: Öfters mal Skimaske tragen.

    Autor: Daem 18.12.17 - 10:04

    x2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab eine bessere Idee. Wenn man sich das Muster ins Gesicht malt,
    > welches die autoindustrie für Ihre Erlkönige verwendet kann das System das
    > Gesicht auch nicht mehr erkennen.
    > Oder alle tragen nur noch Masken die aussehen wie De Maizière. Das wird ein
    > Spaß


    xD +1

  13. Re: Öfters mal Skimaske tragen.

    Autor: Sacer 18.12.17 - 11:17

    Nachdem ich mal aufgeschnappt hatte, dass am Münchner HBF ebenfalls Softwaretests laufen sollen renne ich da nur noch mit Schal über der Nase und Mütze über die Augenbrauen rum ¯\_(ツ)_/¯

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IHK für München und Oberbayern, München
  2. Stadt Heidelberg, Heidelberg
  3. NOVO Data Solutions GmbH & Co. KG, Bamberg
  4. WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
E-Auto
Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    1. Adyen: Ebay Deutschland kassiert nun selbst
      Adyen
      Ebay Deutschland kassiert nun selbst

      Ebay verspricht seinen Verkäufern, dass die Kosten für sie sinken würden. Der Austausch von Paypal als wichtigsten Zahlungsabwickler läuft an.

    2. Android: Vivo stellt Smartphone mit ultraschmalem Display-Rahmen vor
      Android
      Vivo stellt Smartphone mit ultraschmalem Display-Rahmen vor

      Das neue Nex 3 von Vivo kommt wahlweise nicht nur mit 5G-Unterstützung, sondern auch mit einem auffälligen Display: Der Hersteller gibt den Anteil des Bildschirms an der Frontfläche mit 99,6 Prozent an. Möglich machen das ein stark gekrümmter Display-Rand und der Verzicht auf Knöpfe.

    3. BSI: iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben
      BSI
      iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben

      Neben Kryptohandys dürfen Behördenmitarbeiter nun auch auf iPhones Vertrauliches miteinander besprechen - vorausgesetzt, sie verwenden eine App der Telekom.


    1. 19:09

    2. 17:40

    3. 16:08

    4. 15:27

    5. 13:40

    6. 13:24

    7. 13:17

    8. 12:34