Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pilotprojekt am Südkreuz: De Maizière…

Öfters mal Skimaske tragen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Öfters mal Skimaske tragen.

    Autor: xmaniac 15.12.17 - 16:36

    Und nein, es gibt kein allgemeines Vermummungsverbot - bevor hier wieder duckmäuserige Klugscheisser kommentieren, die sich im nächsten Satz beschweren, dass “die da Oben“ doch ohnehin tun was sie wollen.

  2. Re: Öfters mal Skimaske tragen.

    Autor: newcomer15 15.12.17 - 16:48

    Und aufs Bundesverfassungsgericht hoffen

  3. Re: Öfters mal Skimaske tragen.

    Autor: User_x 15.12.17 - 17:20

    Brille, oder mal Silikonmasken oder teile die Gesichtsanatomie leicht verändert darstellen, die aber das System überlisten.

  4. AGesVG

    Autor: Mingfu 15.12.17 - 17:24

    xmaniac schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und nein, es gibt kein allgemeines Vermummungsverbot

    Noch! Ein Blick nach Österreich verrät, dass man es nur geschickt einfädeln muss: Wenn man das Ganze unter dem Stichwort "Burkaverbot" verkauft (leider, leider muss es aber so weit gefasst sein, dass es weltbildanschaulich neutral ist), dann wird gesellschaftlich auch noch breit applaudiert, weil Burkas gefühlt das mit Abstand drängendste Problem sind...

  5. Re: AGesVG

    Autor: xmaniac 15.12.17 - 19:08

    Was machen dort eigentlich die Motorradfahrer jetzt?

  6. Re: AGesVG

    Autor: Mingfu 15.12.17 - 20:53

    Verhüllungen, die durch Bundes- oder Landesgesetz angeordnet sind, sind von der Strafbarkeit ausgenommen.

  7. Re: Öfters mal Skimaske tragen.

    Autor: x2k 15.12.17 - 23:58

    Ich hab eine bessere Idee. Wenn man sich das Muster ins Gesicht malt, welches die autoindustrie für Ihre Erlkönige verwendet kann das System das Gesicht auch nicht mehr erkennen.
    Oder alle tragen nur noch Masken die aussehen wie De Maizière. Das wird ein Spaß

  8. Re: Öfters mal Skimaske tragen.

    Autor: Benutzer0000 16.12.17 - 06:07

    beim burkaverbot ging es nie um burkas sondern darum die zukünfig geplante vollständige videoüberwachung aller bürger fast vollständig sicherzustellen

    es wurde lediglich die ablehnung in grossen teilen der indigenen bevölkerung gegen muslime als möglichkeit dieses gesetz durchzubringen verwendet
    die einzigen muslime die davon betroffen sind, sind reiche touristinnen aus arabien...

    tatsächlich sind jetzt clowns verboten und wenn man sich mit einem schal vor kälte schützt wird man

    http://www.kosmo.at/drei-clowns-bekommen-als-erste-das-burka-verbot-zu-spueren/

    "Vergangene Woche wurde eine Radfahrerin abgemahnt, die ihren Mund abends mit einem Schal vor dem kalten Fahrtwind schützen wollte."

    http://www.sueddeutsche.de/panorama/oesterreich-burkaverbot-trifft-maskottchen-und-radfahrer-1.3700378

  9. Re: Öfters mal Skimaske tragen.

    Autor: violator 16.12.17 - 10:20

    Die Ösis sind ja auch mehr als bescheuert und übertreiben es bei dem Verbot maßlos.

  10. Re: Öfters mal Skimaske tragen.

    Autor: bjoedden 17.12.17 - 16:24

    Was habe ich dann davon wenn ich nicht mehr frei umherlaufen kann und gleich immer ausgespitzelt werde.
    Stasi ist zurück nur viel schlimmer sie nutzt die Technik aus und wir können nichts tun ausser die Politik spüren lassen indem wir sie alle 4 Jahre abwählen xD / super zeitraum da kann man schon viel machen.
    Habe die Tage auch gelesen dass die Regierungszeit auch verlängert werden sollte ^^
    Super versklaven wir uns doch gleich.

  11. Re: Öfters mal Skimaske tragen.

    Autor: DY 18.12.17 - 09:17

    newcomer15 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und aufs Bundesverfassungsgericht hoffen


    mal die Gerichtsurteile zu Vergewaltigungen und Raubmord in der letzten Zeit studiert? Nein? Solltest Du mal tun, bevor Du anfängst zu hoffen.

  12. Re: Öfters mal Skimaske tragen.

    Autor: Daem 18.12.17 - 10:04

    x2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab eine bessere Idee. Wenn man sich das Muster ins Gesicht malt,
    > welches die autoindustrie für Ihre Erlkönige verwendet kann das System das
    > Gesicht auch nicht mehr erkennen.
    > Oder alle tragen nur noch Masken die aussehen wie De Maizière. Das wird ein
    > Spaß


    xD +1

  13. Re: Öfters mal Skimaske tragen.

    Autor: Sacer 18.12.17 - 11:17

    Nachdem ich mal aufgeschnappt hatte, dass am Münchner HBF ebenfalls Softwaretests laufen sollen renne ich da nur noch mit Schal über der Nase und Mütze über die Augenbrauen rum ¯\_(ツ)_/¯

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. init SE, Karlsruhe
  2. Diamant Software GmbH & Co. KG, Bielefeld
  3. BWI GmbH, München, Meckenheim, Hilden
  4. ADAC Versicherung AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 4,44€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  3. 54,99€
  4. 32,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

  1. Android: Google-Apps könnten Hersteller bis zu 40 US-Dollar kosten
    Android
    Google-Apps könnten Hersteller bis zu 40 US-Dollar kosten

    Interne Dokumente sollen Aufschluss über das künftige Finanzierungsmodell für die Google-Apps geben: Demnach will Google von den Herstellern je nach Region und Pixeldichte bis zu 40 US-Dollar pro Android-Gerät verlangen. Wer Chrome und die Google-Suche installiert, soll Ermäßigungen bekommen.

  2. Google: Pixel-Besitzer beklagen nicht abgespeicherte Fotos
    Google
    Pixel-Besitzer beklagen nicht abgespeicherte Fotos

    Nutzer von Googles Pixel-Smartphones berichten von Problemen mit nicht abgespeicherten Fotos. Nachdem sie eine Aufnahme gemacht haben, taucht diese manchmal gar nicht in der Galerie auf oder nur das Thumbnail. Ursache des Problems könnte die HDR-Funktion sein.

  3. e*message: Deutscher Unternehmer verklagt Apple wegen iMessage
    e*message
    Deutscher Unternehmer verklagt Apple wegen iMessage

    Dietmar Gollnick ist Chef von e*message, einem Pager-Funkbetreiber, der unter anderem Ärzte und Feuerwehrleute über Notfälle benachrichtigt. Vor dem Landgericht Braunschweig verklagt er Apple, da diese mit iMessage einen Dienst mit zu ähnlichem Namen anbieten.


  1. 15:23

  2. 13:48

  3. 13:07

  4. 11:15

  5. 10:28

  6. 09:02

  7. 18:36

  8. 18:09