Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Playstation 3: "Der Beschuldigte Hotz…
  6. Thema

Ist die PS3 ein Computer?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Taschenrechner ist Computer

    Autor: Jesper 14.01.11 - 14:04

    TaschenrechnersindComputer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > flasherle schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > wieso ist seine software eingeschränkt? wir haben damals supermario oder
    > > tetris sogar im "netzwerk" gespielt...
    >
    > Das wird bei einem herkömmlichen Taschenrechner wohl kaum an Bord sein...
    > und wenn du später selbst etwas hinzufügst ist das ja toll aber wir reden
    > ja von ganz normalen Taschenrechnern. Wenn du ihn so erweiterst würde ich
    > ihn auch kaum noch einen reinen Taschenrechner nennen.

    Ein Taschenrechner ist ein Computer der Standardmäßig nur Taschenrechner-Funktionen beherrscht. Was der User mit der von ihm gekauften Hardware macht ist doch seine Sache, dabei verfällt die Garantie, also sollte es nicht das Problem des Herstellers sein.

  2. Die PS3 ist ein Computer!

    Autor: Lunar 14.01.11 - 14:16

    Sagt sogar der Sony Computer Entertainment Chef Ken Kutaragi selbst.
    http://www.gamezone.de/news_detail.asp?nid=43173

    Die PS2 war übrigens auch ein Computer.
    http://de.wikipedia.org/wiki/PlayStation_2#Entwicklung

  3. Re: Ist die PS3 ein Computer?

    Autor: Mister Tengu 14.01.11 - 14:21

    Machs nicht zu kompliziert.

    Sogar ein Taschenrechner ist ein Computer. Oder habe ich eine Definition verpasst, die einem Computer unbedingt bestimmte Hardwarekomponenten vorgibt?

    Um auf deine Frage zurück zu kommen: JA, die PS3 ist ein Computer.

  4. Re: Ist die PS3 ein Computer?

    Autor: keldana 14.01.11 - 14:37

    LX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Laufwerk(e)? PC+, PS3+(HDD optional)

    Das HDD optional kann man getrost streichen. Denn JEDE PS3 wurde MIT HDD ausgeliefert. ;-)

  5. Ti83+ war überdimensioniert

    Autor: fdbdbdfbdfb 14.01.11 - 14:53

    Genau, den kenn ich auch noch, den hatten bei uns die aus dem Mathe-LK. Allerdings war das Dind für diese Zwecke etwas überdimensioniert. Es wurde glaub ich auch hauptsächlich genutzt um Spiele darauf zu spielen. Vielleicht hat der Lehrer sogar ne Provision dafür bekommen, das er auf einen Schlag 20 davon abgenommen hat.

  6. Re: Ti83+ war überdimensioniert

    Autor: flasherle 14.01.11 - 15:04

    jo war allerdings auch spotbillig, hat glaub bei uns nur 28 euro gekostet...

  7. Re: Ti83+ war überdimensioniert

    Autor: Jesper 14.01.11 - 15:08

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jo war allerdings auch spotbillig, hat glaub bei uns nur 28 euro
    > gekostet...


    Hö?
    http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C5M%C5Z%D5%D1&url=search-alias%3Daps&field-keywords=Ti83%2B&x=7&y=15

  8. Re: Ti83+ war überdimensioniert

    Autor: fffffff 14.01.11 - 15:10

    Für Schüler gabs den billiger, ich habe den aber anders in Erinnerung, doppelt so breit und sogar mit Tastatur...
    Oder war das ein anderer?

  9. Re: Ist die PS3 ein Computer?

    Autor: MindBlowr 14.01.11 - 15:16

    Die Festplatte ist für die PS3 nicht optional.


    LX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ziehen wir doch mal die Parallelen hinsichtlich der wesentlichen
    > Komponenten:
    >
    > Mainboard mit entsprechenden Bridges? PC+, PS3+
    > CPU, RAM? PC+, PS3+
    > Grafik-, Soundkarte? PC+, PS3+
    > Laufwerk(e)? PC+, PS3+(HDD optional)
    >
    > Damit ist rein hardwaremäßig die PS3 im Prinzip nichts anderes als ein
    > hauptsächlich auf Spiele ausgerichteter PC. Die Unterschiede der Software
    > hingegen spielen jedoch nur eine untergeordnete Rolle, da selbst nach dem
    > DMCA kein Verbot gültig wäre, dass es einem verbietet, auf legal erworbener
    > Hardware eine beliebige Software zu betreiben - wie ja auch schon im Falle
    > des iPhones zu Recht entschieden wurde.
    >
    > Gruß, LX

  10. Re: Ti83+ war überdimensioniert

    Autor: flasherle 14.01.11 - 15:21

    Jesper schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > flasherle schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > jo war allerdings auch spotbillig, hat glaub bei uns nur 28 euro
    > > gekostet...
    >
    > Hö?
    > www.amazon.de


    ja den, vermutlich war der von der Schule oder Land gesponsert...

  11. Re: Ti83+ war überdimensioniert

    Autor: dr_pepper 14.01.11 - 15:21

    fffffff schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für Schüler gabs den billiger, ich habe den aber anders in Erinnerung,
    > doppelt so breit und sogar mit Tastatur...
    > Oder war das ein anderer?

    Du meinst wahrscheinlich den TI Voyage 200. Aber für Schüler ist der (finde ich) überdimensioniert, die sollen lieber normale Taschenrechner (von mir aus auch "kleine" grafische) aber vor allem ihr Hirn benutzen...

  12. Re: Ist die PS3 ein Computer?

    Autor: autores09 14.01.11 - 15:23

    Das ist hier der dümmste und zugleich witzigste thread den ich je gelesen hab....

    vor allem rundfleisch fand ich gut ))

    ach ja und die PS3 ist ein... eine.... Konsole. Von der Wii würde auch niemand behaupten es wäre ein Computer... ich würde von meiner Wii noch nicht mal behaupten, dass es eine Konsole ist. Es ist eher son "hey.... party.... lass uns doch mal wieder die wii aufbauen... wo ist die eigneltich?"-Kiste

    ole

  13. Re: Ti83+ war überdimensioniert

    Autor: fffffff 14.01.11 - 15:25

    Der sieht schon fast so aus, vielleicht war er das sogar. Ist aber auch schon mehr als 10 Jahre her.

    In der Schule sollte man generell noch alles von Hand rechnen, finde ich. Dort geht es ja nur um das Rechnen lernen.

    Später, wenn die Mathematik kein Selbstzweck mehr ist, sondern ein Hilfsmittel, darf man dann auch einen TR benutzen. ;)

    dr_pepper schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > fffffff schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Für Schüler gabs den billiger, ich habe den aber anders in Erinnerung,
    > > doppelt so breit und sogar mit Tastatur...
    > > Oder war das ein anderer?
    >
    > Du meinst wahrscheinlich den TI Voyage 200. Aber für Schüler ist der (finde
    > ich) überdimensioniert, die sollen lieber normale Taschenrechner (von mir
    > aus auch "kleine" grafische) aber vor allem ihr Hirn benutzen...

  14. Re: Ist die PS3 ein Computer?

    Autor: lalala 14.01.11 - 15:27

    Wenn man sich ein Haus kauft und da ist ein Lichtschalter wo steht sie dürfen diesen nicht drücken. Mach ich trotzdem das Haus gehört mir. Da ich den Strom bezahle, erst recht ! Playstation ist ein Computer, mir wurde das Teil halt so verkauft das ich da auch other OS nutzen kann, das ist auch das einzige Feature neben Blueray die ich nutze. Und wenn Sony mir diese Funktion weg Patch, habe ich ein gutes Recht mir das wieder zurück zu Patchen. :P

  15. Re: Ist die PS3 ein Computer?

    Autor: ffffff 14.01.11 - 15:29

    Wenn das die einzigen Features sind welche du nutzt dann hätte es auch ein HTPC, meinentwegen mit Linux und BluRay-Laufwerk, getan. ;)

    lalala schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man sich ein Haus kauft und da ist ein Lichtschalter wo steht sie
    > dürfen diesen nicht drücken. Mach ich trotzdem das Haus gehört mir. Da ich
    > den Strom bezahle, erst recht ! Playstation ist ein Computer, mir wurde das
    > Teil halt so verkauft das ich da auch other OS nutzen kann, das ist auch
    > das einzige Feature neben Blueray die ich nutze. Und wenn Sony mir diese
    > Funktion weg Patch, habe ich ein gutes Recht mir das wieder zurück zu
    > Patchen. :P

  16. Re: Ist die PS3 ein Computer?

    Autor: rbommer 14.01.11 - 15:33

    haha Daumen hoch für den Beitrag in Verbindung mit dem Namen ;-)

  17. Re: Ist die PS3 ein Computer?

    Autor: rbommer 14.01.11 - 15:39

    Ich würde mal fast behaupten, dass der Hardwarepreis der PS3 geringer ist (bes. damals), als genannter PC.

  18. Re: Ist die PS3 ein Computer?

    Autor: blackbird 14.01.11 - 15:41

    Das Gesetz macht keinen Unterschied zwischen Konsole und Computer die PS3 ist ein Computersystem nicht mehr und nicht weniger clevere Taktik vom Anwalt.

  19. Re: Ti83+ war überdimensioniert

    Autor: envY 14.01.11 - 15:43

    fffffff schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > In der Schule sollte man generell noch alles von Hand rechnen, finde ich.
    > Dort geht es ja nur um das Rechnen lernen.



    Du hattest nie Mathe LK oder? Da ging es irgendwann nicht mehr ohne grafischen Taschenrechner.

  20. Re: Ti83+ war überdimensioniert

    Autor: wat weiß ich denn schon 14.01.11 - 15:51

    envY schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > fffffff schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > In der Schule sollte man generell noch alles von Hand rechnen, finde
    > ich.
    > > Dort geht es ja nur um das Rechnen lernen.
    >
    > Du hattest nie Mathe LK oder? Da ging es irgendwann nicht mehr ohne
    > grafischen Taschenrechner.


    Mathe LK braucht nen Taschenrechner :)

    Und wenn man dann Mathe 1-5 an der Uni macht braucht man auf einmal keinen mehr?

    Das ist nur, weil die Lehrer es sich zu einfach machen, und keine Mathematik mehr lehren...

    So nen Abiturient kann ja nicht mal mehr Matrizen von Hand rotieren...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Ruhrgebiet
  2. ivv GmbH, Hannover
  3. Conditorei Coppenrath & Wiese KG, Mettingen
  4. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim near Munich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 369€ + Versand
  2. 529,00€
  3. 349,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Zeig's uns!
In eigener Sache
Zeig's uns!

Golem kommt zu dir: Golem.de möchte noch mehr darüber wissen, was IT-Profis in ihrem Berufsalltag umtreibt. Dafür begleitet jeder unserer Redakteure eine Woche lang ein IT-Team eines Unternehmens. Welches? Dafür bitten wir um Vorschläge.

  1. In eigener Sache Golem.de bietet Seminar zu TLS an
  2. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  3. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht

Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

CO2-Emissionen und Lithium: Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?
CO2-Emissionen und Lithium
Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?

In den vergangenen Monaten ist die Kritik an batteriebetriebenen Elektroautos stärker geworden. Golem.de hat sich die Argumente der vielen Kritiker zur CO2-Bilanz und zum Rohstoff-Abbau einmal genauer angeschaut.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Ari 458 Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
  2. Nobe 100 Dreirädriges Retro-Elektroauto parkt senkrecht an der Wand
  3. Protean 360+ Neuer elektrischer Antrieb macht Kleinbusse extrem wendig

  1. Digitale Souveränität: Bundesregierung treibt den Aufbau einer Europa-Cloud voran
    Digitale Souveränität
    Bundesregierung treibt den Aufbau einer Europa-Cloud voran

    Aus Angst vor Industriespionage will die Bundesregierung eine Europa-Cloud - in Abgrenzung zu Anbietern wie Amazon, Microsoft und Google, die nach dem CLOUD-Act, den US-Behörden weitreichende Zugriffe auf die Daten geben müssen, auch wenn sie nicht in den USA gespeichert sind.

  2. 3G: Huawei soll Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet haben
    3G
    Huawei soll Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet haben

    Die Washington Post will Dokumente erhalten haben, die belegen sollen, dass Huawei ein Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet habe. Huawei hat dies dementiert.

  3. 5G-Media Initiative: Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz
    5G-Media Initiative
    Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz

    In einem Streit unter den Öffentlich-Rechtlichen wird dem Intendanten des Deutschlandradios erklärt, dass Rundfunk über 5G nicht einfach über die Netze der kommerziellen Betreiber ginge. Der Intendant hatte die Technik nicht ganz verstanden.


  1. 21:15

  2. 20:44

  3. 18:30

  4. 18:00

  5. 16:19

  6. 15:42

  7. 15:31

  8. 15:22