Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Playstation 3: "Der Beschuldigte Hotz…

Ist die PS3 ein Computer?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist die PS3 ein Computer?

    Autor: LX 14.01.11 - 12:53

    Ziehen wir doch mal die Parallelen hinsichtlich der wesentlichen Komponenten:

    Mainboard mit entsprechenden Bridges? PC+, PS3+
    CPU, RAM? PC+, PS3+
    Grafik-, Soundkarte? PC+, PS3+
    Laufwerk(e)? PC+, PS3+(HDD optional)

    Damit ist rein hardwaremäßig die PS3 im Prinzip nichts anderes als ein hauptsächlich auf Spiele ausgerichteter PC. Die Unterschiede der Software hingegen spielen jedoch nur eine untergeordnete Rolle, da selbst nach dem DMCA kein Verbot gültig wäre, dass es einem verbietet, auf legal erworbener Hardware eine beliebige Software zu betreiben - wie ja auch schon im Falle des iPhones zu Recht entschieden wurde.

    Gruß, LX

  2. Re: Ist die PS3 ein Computer?

    Autor: BrunoLaFitte 14.01.11 - 13:07

    Da machst du dir es etwas zu einfach, denn nach deiner Definition ist jede Konsole (selbst das Atari VCS 2600) im Prinzip ein "Computer".

    IMHO ist der Unterschied Computer oder Konsole durch den Hersteller gegeben. D.h. wenn der Hersteller des Gerätes sagt: "Das ist ein Computer", dann ist es ein Computer...wenn er sagt: "Das ist eine Konsole", dann ist es eine Konsole.

  3. Re: Ist die PS3 ein Computer?

    Autor: Kopernikus 14.01.11 - 13:13

    @brunLaFitte ...... Und wenn der Hersteller sagt:"Die Erde ist eine Scheibe!" dann ist die Erde eine Scheibe!

  4. Re: Ist die PS3 ein Computer?

    Autor: oder doch nicht... 14.01.11 - 13:16

    Und du bist ein Krapfen!

  5. Re: Ist die PS3 ein Computer?

    Autor: Schnarchnase 14.01.11 - 13:16

    BrunoLaFitte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > IMHO ist der Unterschied Computer oder Konsole durch den Hersteller
    > gegeben. D.h. wenn der Hersteller des Gerätes sagt: "Das ist ein Computer",
    > dann ist es ein Computer...wenn er sagt: "Das ist eine Konsole", dann ist
    > es eine Konsole.

    Ähm nein. Sony hat die PS mit der Möglichkeit verkauft ein anderes System und somit beliebige andere Software zu installieren. Ob sie das dann Konsole nennen ist wurscht, es ist defakto ein Computer und dem Nutzer nachträglich Möglichkeiten zu entziehen halte ich für unrechtmäßig, dafür hat der Nutzer schließlich gezahlt.

  6. Re: Ist die PS3 ein Computer?

    Autor: Bigfoo29 14.01.11 - 13:17

    Das Dumme für Sony ist dabei: Die haben gesagt "Das ist ein Computer." - Das war vermutlich der Hauptgrund für das "other OS" und sogar die Linux-Varianten auf der PS2 mit (damals) extra HDD, Tastatur und Maus. Damit wollte Sony Einfurzölle sparen. Wie das derzeit eigentlich ist, wäre mal die Frage. (Nach dem Wegfall der "Other OS"-Möglichkeit meine ich.)

    Regards, Bigfoot29

  7. Re: Ist die PS3 ein Computer?

    Autor: Nasenbär 14.01.11 - 13:28

    Wieso wundert es keinen dass gerade jetzt der Key auftaucht?
    Man kann nur hoffen dass die User auch weiterhin tatkräftig vom CCC vertreten werden.
    Die alten Xbox'n laufen heute noch mit distcc wenn der Firefox kompiliert werden will ;) (just kiddin)
    Sony hats verbockt.... und Ende.
    Wenn die Qualität ihrer Software stimmt, kaufen die Leute auch weiterhin kräftig ein.

  8. Re: Ist die PS3 ein Computer?

    Autor: Bluhmbörg 14.01.11 - 13:29

    Eigentlich war die PS3 als Kaffeemaschine konzipiert worden, doch nun ist sie ein Computer.

  9. Re: Ist die PS3 ein Computer?

    Autor: Hotohori 14.01.11 - 13:32

    Kopernikus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > @brunLaFitte ...... Und wenn der Hersteller sagt:"Die Erde ist eine
    > Scheibe!" dann ist die Erde eine Scheibe!

    Das war auch gerade mein Gedanke, dumme Argumentation. ;)

  10. Re: Ist die PS3 ein Computer?

    Autor: Hotohori 14.01.11 - 13:34

    Das mit den Einfuhrzöllen sparen ist zumindest bei uns in Europa schon seit PS2 Zeiten kein Thema mehr, lediglich die ersten PS2 Jahre traf das noch zu. Kann also bei der PS3 kein Argument gewesen sein.

  11. Re: Ist die PS3 ein Computer?

    Autor: Karl Murx 14.01.11 - 13:35

    genau und wenn der fleischer sagt das schweinefleisch ist rindfleisch, dann ist das schweinefleisch auch rundfleisch!

  12. Taschenrechner ist Computer

    Autor: gergergrg 14.01.11 - 13:38

    Wenn du dir mal die Definition von Computer ansiehst dann ist auch ein Taschenrechner ein Computer.

  13. Re: Ist die PS3 ein Computer?

    Autor: runde ecke 14.01.11 - 13:40

    Karl Murx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > ist das schweinefleisch auch rundfleisch!


    ich mag rundfleisch.... das immer so schön... eckig

  14. Re: Taschenrechner ist Computer

    Autor: Jesper 14.01.11 - 13:43

    gergergrg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du dir mal die Definition von Computer ansiehst dann ist auch ein
    > Taschenrechner ein Computer.

    Ist er auch.

    Tatsache ist das einige Leute für die Funktion "otherOS" bezahlt haben, diese im nachhinein wieder zu entfernen ist meiner Meinung nach Betrug.

  15. Re: Taschenrechner ist Computer

    Autor: bephop 14.01.11 - 13:48

    in der Grunddefinition ist jeder Mikrocontroller mit Speicher, Recheneinheit und I/O-Schnittstellen ein Computer.

    Erster Satz bei Wikipedia
    >Ein Computer oder Rechner ist ein Apparat, der Daten mithilfe einer programmierbaren Rechenvorschrift verarbeiten kann.

    das trifft auf die PS3 definitiv zu.

  16. Re: Taschenrechner ist Computer

    Autor: TaschenrechnersindComputer 14.01.11 - 13:49

    gergergrg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du dir mal die Definition von Computer ansiehst dann ist auch ein
    > Taschenrechner ein Computer.


    Wer sagt denn, dass es keiner ist? Technisch gesehen ist er nämlich genau das, lediglich seine Software ist eingeschränkt.

  17. Re: Taschenrechner ist Computer

    Autor: flasherle 14.01.11 - 13:50

    wieso ist seine software eingeschränkt? wir haben damals supermario oder tetris sogar im "netzwerk" gespielt...

  18. Re: Taschenrechner ist Computer

    Autor: gbnfgn 14.01.11 - 13:54

    Wollte damit nur sagen dass auch die PS3 ein Computer ist.

  19. Re: Taschenrechner ist Computer

    Autor: TaschenrechnersindComputer 14.01.11 - 14:00

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wieso ist seine software eingeschränkt? wir haben damals supermario oder
    > tetris sogar im "netzwerk" gespielt...


    Das wird bei einem herkömmlichen Taschenrechner wohl kaum an Bord sein... und wenn du später selbst etwas hinzufügst ist das ja toll aber wir reden ja von ganz normalen Taschenrechnern. Wenn du ihn so erweiterst würde ich ihn auch kaum noch einen reinen Taschenrechner nennen.

  20. Re: Taschenrechner ist Computer

    Autor: flasherle 14.01.11 - 14:02

    was war das? mh ich glaube der TI 83+. die spiele wurden aus dem internet gezogen und via datenkabel drauf gepackt...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn / mehrere Standorte
  2. Auswärtiges Amt, Berlin
  3. AOK Systems GmbH, Bonn
  4. BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Oberschleißheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 53,99€
  2. 3,99€
  3. (-12%) 52,99€
  4. 4,19€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. IAA 2019 PS-Wahn statt Visionen
  2. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

  1. Mobilfunkpakt: Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei
    Mobilfunkpakt
    Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei

    In Hessen geht es jetzt zügig weiter. Vodafone hat drei Standorte früher freigeschaltet. Auch die Telekom ist in dem Bundesland schon mit 5G aktiv.

  2. Creative Assembly: Das nächste Total War spielt im antiken Troja
    Creative Assembly
    Das nächste Total War spielt im antiken Troja

    Viele Gerüchte gab es bereits um das nächste Total-War-Spiel. Jetzt ist es offiziell: A Total War Story: Troy erzählt die Sage um Achilles, Hector, Odysseus und die antike Stadt Troja. Der Titel soll 2020 erscheinen.

  3. Facebook-Urteil: Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen
    Facebook-Urteil
    Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen

    Die Grünen-Politikerin Renate Künast will die Verfasser von Hasskommentaren auf Facebook gerichtlich belangen. Doch das soziale Netzwerk muss die Nutzerdaten nicht herausgeben.


  1. 17:55

  2. 17:42

  3. 17:29

  4. 16:59

  5. 16:09

  6. 15:59

  7. 15:43

  8. 14:45