Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Playstation 3: "Der Beschuldigte Hotz…
  6. Thema

Ist die PS3 ein Computer?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Taschenrechner ist Computer

    Autor: Der Kaiser! 15.01.11 - 10:11

    > Wenn du dir mal die Definition von Computer ansiehst dann ist auch ein Taschenrechner ein Computer.
    Korrekt. Ein Computer mit einer ganz speziellen Aufgabe. So wie die PS3.

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.01.11 10:12 durch Der Kaiser!.

  2. FULLACK! (kwT.)

    Autor: Der Kaiser! 15.01.11 - 13:29

    > Worum es wirklich geht, sind Personal Computer, also PCs.

    > Die PS3 ist [..] genau so einer, da sie mit Linuxfunktion beworben wurde. OpenOffice und Co. machen dann aus ihr einen vollwertigen PC.

    > Ob sie jetzt mit einem Taschenrechner von 1972 zu vergleichen ist, ist vollkommen irrelevant.

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  3. Re: Ist die PS3 ein Computer?

    Autor: RudiRenntier 15.01.11 - 17:54

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kopernikus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > @brunLaFitte ...... Und wenn der Hersteller sagt:"Die Erde ist eine
    > > Scheibe!" dann ist die Erde eine Scheibe!
    >
    > Das war auch gerade mein Gedanke, dumme Argumentation. ;)

    Dazu fällt mir noch ein tolles "Trolling" ein:

    Wenn die Firma sagt das ist kein Klon eines Homo Sapiens sondern eine Klon einer neue Spezies die wir Haschel-Affe nennen dann ist das so!

  4. Re: Ist die PS3 ein Computer?

    Autor: Anonymouse 16.01.11 - 22:35

    Bigfoo29 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Dumme für Sony ist dabei: Die haben gesagt "Das ist ein Computer." -
    > Das war vermutlich der Hauptgrund für das "other OS" und sogar die
    > Linux-Varianten auf der PS2 mit (damals) extra HDD, Tastatur und Maus.
    > Damit wollte Sony Einfurzölle sparen. Wie das derzeit eigentlich ist, wäre
    > mal die Frage. (Nach dem Wegfall der "Other OS"-Möglichkeit meine ich.)
    >
    > Regards, Bigfoot29

    Urban Legend...

  5. Re: Ti83+ war überdimensioniert

    Autor: Anonymouse 16.01.11 - 22:42

    envY schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > fffffff schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > In der Schule sollte man generell noch alles von Hand rechnen, finde
    > ich.
    > > Dort geht es ja nur um das Rechnen lernen.
    >
    > Du hattest nie Mathe LK oder? Da ging es irgendwann nicht mehr ohne
    > grafischen Taschenrechner.


    Also wir durften nie einen grafischen Taschenrechner benutzen. Und ich hatte auch Mathe LK von der 7 - 13 Klasse.

  6. Re: Ist die PS3 ein Computer?

    Autor: smueller 17.01.11 - 13:36

    logisch die ps3 ist ein computer.
    jedes gerät das auch nur einen microcontroller besitzt ist eine art computer..
    aber das beste computer-argument überhaupt ist das hier (der supercomputer bestehend aus 2000 ps3's der us luftwaffe):
    hier: http://winfuture.de/news,53305.html

    jetzt soll mal einer kommen und argumentieren warum die PS3 kein computer sein soll... :D

  7. Re: Ist die PS3 ein Computer?

    Autor: manchmalfragimi 17.01.11 - 14:15

    Also wenn ich das hier so lese, dann frage ich mich ob hier heute morgen alle auf den Kopf gefallen sind.

    Also Mathe LK mit dem Grafischen TR. Ja klar. Damit kann man sein Abi dann gleich abhaken, diese sind zumindest war das vor 11 jahren so nicht erlaubt in Prüfungen. In der Uni sind sie das wohl immer noch nicht, da programmierbar.

    Ist die PS3 ein Computer, ja.
    Ist meine Kaffeemaschine ein Computer, ja.
    Ist mein Auto ein Computer, ja.
    Ist ein PC ein Computer, ja.

    Alle diese Dinge entahlten, entsprechende Prozessoren usw..

    Der Bergriff Computer ist einfach zu allegemein gefasst. Die Frage ist wohl eher, ist die PS3 ein PC.
    Hier zu sollte man betrachten was der Haupteinsatzzweck der PS3 ist. Da ibt es wohl nur 2! Spielen und Filme. Die PS3 hat nur die Option geboten ein andere OS zu installieren. Ich kann mich nicht an irgendeine Werbung erinnern, in welcher Sony die PS3 damit beworben hat, man kann nen anderes OS installieren und hat einen vollwertigen PC. Zu mal dirkt gesagt wurde, dass das andere OS nur mit starken Restriktionen verwendet werden kann. (kein direkter Zugriff auf die Hardware)
    Und wer schon mal einmal ein Linux auf der PS3 genutzt hat, hat es auch schnell wieder gelassen. Langsamer geht ja kaum.

    Alle die jetzt rum heulen, die sehen wohl eher ihre Fälle wegschwimmen, dass sie keine Schwarzkopien mehr spielen können.

    Ich müsste die AGB von Sony zur PS3 mal lesen, da steht sowas bestimmt drin, wie Software modifiaktionen bla bla.

    Jetzt heul alle nicht rum, wenn ihr euch die Spiele zur PS3 nicht leisten könnt, dann kauft euch nen PC und werdet glücklich damit.

    Es täte mir zwar ein bisschen leid, aber wenn Herr Hotz mal eine Breitseite vor den Bug bekommt, wäre mal nen gutes Zeichen.

    Wenn sich ein Hacker beweisen muss, von wegen, hey ich habs gekanckt, dann ist das nett. Soll er nen Beweis zeigen und fertig. Mit der Veröffentlichung des Hacks, was auch immer, schadet er nur dem eigentlich Hersteller und in diesem Fall der Spiele Industrie.

    Ja ja, ich weiß Auto vergleich, buhuuuu, aber kauft euch doch nen schicken Diesel. Hier kann jeder Idiot 20 PS mehr rausholen, damit erlischt aber auch gleich die Garantie auf das 20 PS stärkere Triebwerk. Dann kommt der Autoindustire mal mit, aber ich habs bezahlt. Die Klage würde ich gerne sehen.

  8. Re: Ist die PS3 ein Computer?

    Autor: fragezeichen 17.01.11 - 14:51

    manchmalfragimi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also wenn ich das hier so lese, dann frage ich mich ob hier heute morgen
    > alle auf den Kopf gefallen sind.
    >
    > Also Mathe LK mit dem Grafischen TR. Ja klar. Damit kann man sein Abi dann
    > gleich abhaken, diese sind zumindest war das vor 11 jahren so nicht erlaubt
    > in Prüfungen. In der Uni sind sie das wohl immer noch nicht, da
    > programmierbar.
    >
    > Ist die PS3 ein Computer, ja.
    > Ist meine Kaffeemaschine ein Computer, ja.
    > Ist mein Auto ein Computer, ja.
    > Ist ein PC ein Computer, ja.
    >
    > Alle diese Dinge entahlten, entsprechende Prozessoren usw..
    >
    > Der Bergriff Computer ist einfach zu allegemein gefasst. Die Frage ist wohl
    > eher, ist die PS3 ein PC.
    > Hier zu sollte man betrachten was der Haupteinsatzzweck der PS3 ist. Da ibt
    > es wohl nur 2! Spielen und Filme. Die PS3 hat nur die Option geboten ein
    > andere OS zu installieren. Ich kann mich nicht an irgendeine Werbung
    > erinnern, in welcher Sony die PS3 damit beworben hat, man kann nen anderes
    > OS installieren und hat einen vollwertigen PC. Zu mal dirkt gesagt wurde,
    > dass das andere OS nur mit starken Restriktionen verwendet werden kann.
    > (kein direkter Zugriff auf die Hardware)
    > Und wer schon mal einmal ein Linux auf der PS3 genutzt hat, hat es auch
    > schnell wieder gelassen. Langsamer geht ja kaum.
    >
    > Alle die jetzt rum heulen, die sehen wohl eher ihre Fälle wegschwimmen,
    > dass sie keine Schwarzkopien mehr spielen können.
    >
    > Ich müsste die AGB von Sony zur PS3 mal lesen, da steht sowas bestimmt
    > drin, wie Software modifiaktionen bla bla.
    >
    > Jetzt heul alle nicht rum, wenn ihr euch die Spiele zur PS3 nicht leisten
    > könnt, dann kauft euch nen PC und werdet glücklich damit.
    >
    > Es täte mir zwar ein bisschen leid, aber wenn Herr Hotz mal eine Breitseite
    > vor den Bug bekommt, wäre mal nen gutes Zeichen.
    >
    > Wenn sich ein Hacker beweisen muss, von wegen, hey ich habs gekanckt, dann
    > ist das nett. Soll er nen Beweis zeigen und fertig. Mit der
    > Veröffentlichung des Hacks, was auch immer, schadet er nur dem eigentlich
    > Hersteller und in diesem Fall der Spiele Industrie.
    >
    > Ja ja, ich weiß Auto vergleich, buhuuuu, aber kauft euch doch nen schicken
    > Diesel. Hier kann jeder Idiot 20 PS mehr rausholen, damit erlischt aber
    > auch gleich die Garantie auf das 20 PS stärkere Triebwerk. Dann kommt der
    > Autoindustire mal mit, aber ich habs bezahlt. Die Klage würde ich gerne
    > sehen.

    Hm, dachte mit meinem Dongle kann ich PS3 Spiele spielen ohne zu kaufen. Bzw. mit meinem Android-Phone, meinem PS3-Controller und meinem TI 84+. Hm ist wohl doch nur ein Gerücht.

    Naja, doof halt, dass ich damit auf FW 3.41 und tiefer fest sitze. Aber hey, auch daran ist Sony Schuld, da ich eh schon auf 3.15 fest gesessen habe ;) Danke Sony für das Weg-Patchen von OtherOS sonst wäre ich versehentlich auf 3.55 gewesen.

  9. Re: Ist die PS3 ein Computer?

    Autor: ichhaumichweg 17.01.11 - 15:09

    runde ecke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Karl Murx schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > ist das schweinefleisch auch rundfleisch!
    >
    > ich mag rundfleisch.... das immer so schön... eckig


    Hüüüülfe, ich kann nicht mehr xD

  10. Re: Ist die PS3 ein Computer?

    Autor: Bigfoo29 19.01.11 - 15:20

    Hi.

    Danke für den Link!

    Einerseits sagt die Meldung: Ja, man hat es erst versucht, ist aber gescheitert und andererseits sagt sie, bei der PS3 versucht man das Gleiche.

    Hilft uns am Ende nicht weiter, obs "geklappt" hat, oder nicht.

    Aber zumindest bei der PS2 hat man es versucht. War meine Info korrekt. Dass man auf die Nase gefallen ist, sei ein anderes Thema. :D

    Wichtig ist der Punkt für die Zölle -> 0%. - Das erklärt, warum man davon nix mehr gehört hat bei der PS3 :->

    Regards, Bigfoot29

  11. Re: Ist die PS3 ein Computer?

    Autor: mkl 20.01.11 - 05:22

    Sony hat damals ihre PS3 nicht als Konsole sondern als Entertainmentsystem inklusive Computer-Funktion beworben, um niedrigere Einfuhrzölle leisten zu müssen. Das haben sie auch geschafft, aber inzwischen ist eine Gesetzesänderung eingetreten, die diese Lücke abschaffte. Also hatte Sony, aufgrund von Hackversuchen, keinen Grund mehr gesehen Linux weiter zu behalten.

    Damit hat Sony eine Täuschung gegenüber Kunden begangen, egal ob das nur ein Bruchteil der Kunden genutzt hat. Was als Leistung beworben wird, muss auch im Produkt drin sein. Demnach ist es nur fair, wenn Hacker die Konsole bzw. Entertainmentsystem knacken. Tut mir nur für die Spieler leid, die nun Gefahren von Hacks in Online-Games ausgesetzt sind. ABER da ist NUR Sony schuld. Da sollten sie lieber Hacker einstellen, die die Konsole sicher machen, was Geheimdienste bspw. auch machen und sie sollten mehr kundenfreundlich sein.

    Zu den AGBs, die AGBs von Sony sind eh nutzlos, da ich auf einer PlayStation-Verpackung noch nie AGBs lesen konnte und demzufolge meine Willenserklärung beim Kaufvertrag nicht inklusive den AGBs getätigt habe. Somit habe ich das Recht das Produkt zurückzugeben bzw die AGBs zu ignorieren. Pech Sony, seid eh ein kundenUnfreundlicher Verein.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Consors Finanz BNP Paribas, München
  2. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
  3. Landesamt für Steuern Niedersachsen, Hannover
  4. Villeroy & Boch AG, Mettlach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 339,00€ (Bestpreis!)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 49,70€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    1. Open Source: NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder
      Open Source
      NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder

      Nach nicht einmal einem Jahr Dienstzeit ist der Chef von NPM zurückgetreten. Das Unternehmen mit dem gleichnamigen Javascript-Paketmanager hat in diesem Jahr einige Mitarbeiter verloren, Arbeitnehmerklagen verhandeln müssen und eine aussichtsreiche Konkurrenz bekommen.

    2. Google: Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen
      Google
      Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen

      Der Chrome-Browser von Google soll künftig noch einfacher nutzbar sein. Die Entwickler setzen dafür Verbesserungen an der Tab-Verwaltung um. Links sollen sich einfach vom Smartphone auf den Rechner übertragen lassen und der Browser soll individueller werden.

    3. Samsung: Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich
      Samsung
      Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich

      Die versprochenen Überarbeitungen von Samsung an dem Falt-Smartphone Galaxy Fold, scheinen nach dem missglückten Marktstart doch nicht weitreichend genug zu sein. Eine offizielle Pflegeanleitung zeigt, wie empfindlich das Gerät weiterhin ist.


    1. 12:30

    2. 11:51

    3. 11:21

    4. 10:51

    5. 09:57

    6. 19:00

    7. 18:30

    8. 17:55