1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Playstation und Messenger: IS…

Playstation und Messenger: IS kommuniziert zunehmend an den Geheimdiensten vorbei

Nach den Terroranschlägen von Paris fordert die Gewerkschaft der Polizei eine längere Speicherung von Verbindungsdaten. Sicherheitsexperten verweisen hingegen auf Probleme durch Verschlüsselung und die Kommunikation über die Playstation durch den IS.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Wird zeit das sich die Nerds zum Gegenschlag organisieren (Seiten: 1 2 ) 31

    schnedan | 16.11.15 00:28 29.11.15 12:29

  2. Was soll Vorratsdatenspeicherung bringen? (Seiten: 1 2 ) 29

    gadthrawn | 16.11.15 13:01 21.11.15 20:44

  3. Warum Belgien und nicht Frankreich 1

    joma007 | 21.11.15 20:38 21.11.15 20:38

  4. Warum werden diese Leute IS genannt? (Seiten: 1 2 ) 24

    Unix_Linux | 16.11.15 14:05 20.11.15 16:15

  5. Die Polizei schaffts ja nichtmal... (Seiten: 1 2 3 4 ) 63

    Emulex | 15.11.15 23:52 18.11.15 19:09

  6. Vorratsdatenspeicherung ist sinnvoll 8

    Baron Münchhausen. | 17.11.15 00:29 17.11.15 23:39

  7. die fragen die wir uns stellen sollten 1

    jnsmy | 17.11.15 19:54 17.11.15 19:54

  8. Welche ironie 17

    x2k | 15.11.15 13:37 17.11.15 15:08

  9. Die eigentlichen Fragen werden nicht diskutiert 18

    GutesMann | 15.11.15 15:28 17.11.15 13:21

  10. Re: Vorratsdatenspeicherung ist sinnvoll

    Anonymer Nutzer | 17.11.15 12:19 Das Thema wurde verschoben.

  11. Terroristen nutzen WhatsApp? 9

    exxo | 16.11.15 07:17 17.11.15 09:26

  12. Es findet sich doch immer ein Weg, Überwachung zu umgehen! 6

    Crapple | 16.11.15 16:06 17.11.15 08:10

  13. PRISM + XKeyscore & Co. Warum dann der Pariser Freitag der 13. ?! 1

    Oplity | 16.11.15 20:02 16.11.15 20:02

  14. 2/3 der Angreifer waren Inländer / Europäer - Warum mal nicht integrieren? (Seiten: 1 2 3 ) 57

    MrEfficiency | 15.11.15 23:08 16.11.15 17:00

  15. Die einzige Chance, ein solches Attentat zu verhindern (Seiten: 1 2 3 4 ) 66

    Anonymer Nutzer | 15.11.15 13:14 16.11.15 16:40

  16. Vorratsdatenspeicherung okay, Grenzkontrollen schlichtweg bösartig 19

    AlphaStatus | 15.11.15 12:56 16.11.15 16:31

  17. Anschlag oder Terrorismus? 16

    Demen Ikar | 15.11.15 22:06 16.11.15 15:30

  18. Spiele zur Terror Kommunikation ? 9

    CraWler | 15.11.15 13:29 16.11.15 15:06

  19. Die Sache mit der Wahrscheinlichkeit... 1

    Unix_Linux | 16.11.15 14:16 16.11.15 14:16

  20. Relevanz von Gewerkschaftsfunktionären? 3

    Tyler Durden | 15.11.15 14:34 16.11.15 13:27

  21. Also wenn Bösewichte nicht Whatsapp, Facebook oder Email nutzen 1

    Keridalspidialose | 16.11.15 11:37 16.11.15 11:37

  22. Gut dass Russland wieder als Bösewicht in dem Medien geführt werden kann,

    Anonymer Nutzer | 16.11.15 11:23 Das Thema wurde verschoben.

  23. PlayStation 4 5

    Katana | 16.11.15 09:36 16.11.15 10:45

  24. Wir brauchen mehr Heu 2

    Nemorem | 16.11.15 07:29 16.11.15 09:24

  25. Bekommt Sony geld, oder haben die für die Meldung bezahlt? 6

    KlugKacka | 15.11.15 16:51 16.11.15 07:30

  26. Terror, Überwachung und Politik 17

    aLpenbog | 15.11.15 18:01 16.11.15 01:56

  27. Verschlüsselung das nächste Ziel... 11

    Anonymer Nutzer | 15.11.15 17:28 15.11.15 22:41

  28. Wieso dürfen die ein Amt innehaben ? 4

    Anonymer Nutzer | 15.11.15 13:27 15.11.15 22:12

  29. VDS? VPN! 7

    gab123 | 15.11.15 13:19 15.11.15 22:05

  30. Bringt alles nicht viel, wenn nichts gemacht wird 2

    BLi8819 | 15.11.15 21:11 15.11.15 21:50

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Zwickau, Dresden
  2. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


VW-Logistikplattform Rio: Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw
VW-Logistikplattform Rio
Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw

Im Online-Handel ist das Tracking einer Bestellung längst Realität. In der Speditionsbranche sieht es oft anders aus: Silo-Denken, viele Kleinunternehmen und Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung bremsen den Fortschritt. Das möchte Rio mit seiner Cloud-Lösung und niedrigen Preisen ändern.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Vernetzte Mobilität Verkehrsunternehmen könnten Datenaustauschpflicht bekommen
  2. Studie Uber und Lyft verschlechtern den Stadtverkehr
  3. Diesel-Ersatz Baden-Württemberg beschafft Akku-Elektrotriebzüge Mireo

Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Xbox Scarlett streamt möglicherweise schon beim Download
  2. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  3. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020

  1. Half-Life: Testspieler schaffen 2 bis 3 Stunden Alyx am Stück
    Half-Life
    Testspieler schaffen 2 bis 3 Stunden Alyx am Stück

    Virtual Reality kann anstrengend sein, das nur für VR geplante Half-Life Alyx soll aber Spaß machen - so viel, dass sich Spieler im Versuchslabor länger damit beschäftigen als vom Entwickler erwartet. Valve hat noch ein paar weitere neue Informationen zum Gameplay veröffentlicht.

  2. Soziales Netzwerk: Medienanstalt geht wegen Pornografie gegen Twitter vor
    Soziales Netzwerk
    Medienanstalt geht wegen Pornografie gegen Twitter vor

    Laut der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein macht sich Twitter strafbar, indem es Profile nicht sperrt oder löscht, die pornografisches Material verbreiten. Ein entsprechendes Verfahren ist eingeleitet worden, es drohen ein Bußgeld und eine Untersagung.

  3. The Eliminator: Forza Horizon 4 bekommt Battle-Royale-Modus
    The Eliminator
    Forza Horizon 4 bekommt Battle-Royale-Modus

    Bis zu 72 Fahrer können an einem neuen Battle-Royale-Modus namens The Eliminator teilnehmen, den Microsoft kostenlos für das Rennspiel Forza Horizon 4 anbietet. Einzige Regel: möglichst lange überleben.


  1. 17:28

  2. 16:54

  3. 16:26

  4. 16:03

  5. 15:17

  6. 15:00

  7. 14:42

  8. 14:18