1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Poweliks: Malware, die sich in der…

„da Regedit.exe eine Fehlermeldung [...] generiert und das Löschen verweigert“

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. „da Regedit.exe eine Fehlermeldung [...] generiert und das Löschen verweigert“

    Autor: Spaghetticode 05.08.14 - 13:43

    Hallo Microsoft, ich glaube, da wird ein Update fällig.

    Und wie entfernt man den Schlüssel, wenn (noch) kein Update bereitsteht? Geht auch reg.exe, eine .reg-Datei oder muss man da was programmieren?

  2. Re: „da Regedit.exe eine Fehlermeldung [...] generiert und das Löschen verweigert“

    Autor: Lala Satalin Deviluke 05.08.14 - 14:15

    Soweit ich weiß sollte es immer mit einer .reg-Datei funktionieren. Habe noch nie einen solchen Fehler gesehen, jedoch hatte ich noch nie irgendeine Malware. ;)

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: „da Regedit.exe eine Fehlermeldung [...] generiert und das Löschen verweigert“

    Autor: 0xDEADC0DE 05.08.14 - 14:44

    Ich würds mal mit RegDelNull probieren: http://technet.microsoft.com/en-us/sysinternals/bb897448

  4. Re: „da Regedit.exe eine Fehlermeldung [...] generiert und das Löschen verweigert“

    Autor: Himmerlarschundzwirn 05.08.14 - 14:46

    Ich behaupte einfach mal, dass eine Systemwiederherstellung den entsprechenden Registry-Eintrag entfernt. Ist allerdings nur eine Vermutung, testen kann ich es selbstverständlich gerade nicht.

    Ist natürlich die Frage, wann man das merkt und ob man dann noch einen passenden Wiederherstellungspunkt findet.

  5. Re: „da Regedit.exe eine Fehlermeldung [...] generiert und das Löschen verweigert“

    Autor: 0xDEADC0DE 05.08.14 - 14:51

    Eine Systemwiederherstellung ist so ziemlich der größte Mist, den MS je erfunden hat, IMHO. Niemand weiß, was genau gesichert und wiederhergestellt wird.

    Außerdem haben SSD-Nutzer das sowieso abgestellt.

    Ich würde diese Funktion nur dann nutzen, wenn man noch schnell Daten sichern will, bevor man Windows komplett neu installiert.

  6. Re: „da Regedit.exe eine Fehlermeldung [...] generiert und das Löschen verweigert“

    Autor: Himmerlarschundzwirn 05.08.14 - 14:57

    0xDEADC0DE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eine Systemwiederherstellung ist so ziemlich der größte Mist, den MS je
    > erfunden hat, IMHO. Niemand weiß, was genau gesichert und wiederhergestellt
    > wird.

    Bei mir hat die in den meisten Fällen tadellos funktioniert und viel Arbeit gespart. Gerade wenn man mal ein blödes Treiberupdate erwischt hat, ist das Teil Gold wert.

    > Außerdem haben SSD-Nutzer das sowieso abgestellt.

    Sehe ich nicht wirklich eine Notwendigkeit für. So viel ist das nicht, wenn man nicht den ganzen Tag Programme installiert und wieder deinstalliert.

    > Ich würde diese Funktion nur dann nutzen, wenn man noch schnell Daten
    > sichern will, bevor man Windows komplett neu installiert.

    Gerade dann bringt es nichts ;-) Kann es sein, dass du das mit der Windows-Sicherung verwechselst? Die sichert nämlich auf Wunsch Benutzerdaten mit / zurück. Die Systemwiederherstellungspunkte enthalten nur Programme und globale Einstellungen und werden idR vor Windows Updates und Programminstallationen angelegt, sofern aktiviert. Benutzerdaten sichern die nicht.

  7. Re: „da Regedit.exe eine Fehlermeldung [...] generiert und das Löschen verweigert“

    Autor: FreiGeistler 06.08.14 - 10:25

    Vieleicht merkst du nur nichts davon. : )
    Das sind ziemlich schlechte Viren, die sich durch ihr Verhalten dem User bemerkbar machen.

    @Spaghetticode
    Wie im Beispiel mit RegDelNul, Externe Registry-Editoren bemühen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MACH AG, Lübeck, Berlin
  2. Deloitte, Leipzig
  3. Innovabee GmbH, Waiblingen
  4. HxGN Safety & Infrastructure GmbH, Ismaning bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Anno 2205 Ultimate Edition für 11,99€, Rayman Legends für 4,99€, The Crew 2 - Gold...
  2. (u. a. Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist für 7,20€, Yu-Gi-Oh! ARC-V: ARC League Championship für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de