Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Prism: Geben Microsoft, Google…

Alternativen?! !!!KEINE IRONIE!!!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alternativen?! !!!KEINE IRONIE!!!

    Autor: Desertdelphin 07.06.13 - 12:19

    Jetzt mal ehrlich. Was sind denn die Alternativen. Also ich meine nicht zu dem Programm. Und ich meine es nicht ironisch:

    Welche Handys kann ich nutzen? Apple und Google schon mal nicht. Blackberry sicher auch nicht. Firefox OS? Kann das Android APKs starten? Schon würde ich wechseln.

    Google Account - Was gibts da als Alternative: Also Kalender und E-Mail mit IMAP. Achso: ein Programm mit dem ich mit meiner Freundin Video-Chatten kann? Gibt es das? Also Hangout und Skype scheiden ja aus. Manchmal würde ich diesen Pennern wirklich gerne in den Arsch treten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.06.13 12:20 durch Desertdelphin.

  2. Re: Alternativen?! !!!KEINE IRONIE!!!

    Autor: HerrHerger 07.06.13 - 12:48

    Ich kann dir nur beipflichten. Die Amis (habe in den USA gelebt und Familie dort) wird das ganze auch nicht auf die Straße treiben. Denen fehlen die Erfahrungen einer SA, SS und Stasi ... die Akzeptanz von Polizeibrutalität zeigt das auch.

    Schlussfolgerung: Man wird wohl in Deutschland nach Alternativen suchen müssen. Wir sind nicht viel besser aber wenigstens ein bisschen.

    Also wer eine Alternative zu Dropbox und GMail hat, bitte melden. Am besten sollte man sich mit einer solchen Mailadresse aber nicht lächerlich machen (web.de).

    Wirklich nutzen tut das aber auch alles nicht, schick einem Kumpel mit Gmail eine Email und die ********* lesen wieder mit. Boah das mach echt aggro!

  3. Re: Alternativen?! !!!KEINE IRONIE!!!

    Autor: giveIgetO 07.06.13 - 12:49

    z.B. https://docwallet.de/

    sieht ganz cool aus. hab's aber noch nicht eingehend genutzt.

  4. Re: Alternativen?! !!!KEINE IRONIE!!!

    Autor: JensM 07.06.13 - 12:49

    Desertdelphin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jetzt mal ehrlich. Was sind denn die Alternativen. Also ich meine nicht zu
    > dem Programm. Und ich meine es nicht ironisch:
    >
    > Welche Handys kann ich nutzen? Apple und Google schon mal nicht. Blackberry
    > sicher auch nicht. Firefox OS? Kann das Android APKs starten? Schon würde
    > ich wechseln.
    >
    > Google Account - Was gibts da als Alternative: Also Kalender und E-Mail mit
    > IMAP. Achso: ein Programm mit dem ich mit meiner Freundin Video-Chatten
    > kann? Gibt es das? Also Hangout und Skype scheiden ja aus. Manchmal würde
    > ich diesen Pennern wirklich gerne in den Arsch treten.

    Blackberry sind Kanadier, ob die da mitmachen?

    Müssen es Gratisservices sein? Nen Managed Exchange Account deckt Kalender, Mail und Kontakte ab und ist mit ActiveSync eh besser als IMAP (zwar von Microsoft aber kann ja von wem, einem ehrlichen deutschen, gehostet sein).

    Chatten via Jabberclients.

    Video weiss ich spontan nichts, gibts aber sicher auch genug opensource Software.

    Das Hauptproblem ist doch meist gar nicht, dass es keine Alternativen gäbe. Das Problem ist meist, dass alle, mit denen man Konnektieren will, beim selben Dienst sind und man dann dort doch bitte auch sein soll. ;)

  5. Re: Alternativen?! !!!KEINE IRONIE!!!

    Autor: Llame 07.06.13 - 12:59

    Was ist mit MEGA? :D (als Dropbox alternative)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.06.13 13:00 durch Llame.

  6. Re: Alternativen?! !!!KEINE IRONIE!!!

    Autor: matok 07.06.13 - 13:01

    Alternativen ohne (meist Komfort)Verzicht wirst du kaum finden. Allerdings bieten Alternativen eben den Vorteil von Ungebundenheit sprich Freiheit, Transparenz und höherer Datensicherheit. Letzten Endes muss jeder selbst entscheiden, wo seine Prioritäten liegen. Bei den meisten ist es i.d.R. eindeutig Komfort.

    Achso, manchmal heißt die Alternative auch Verzicht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.06.13 13:02 durch matok.

  7. Re: Alternativen?! !!!KEINE IRONIE!!!

    Autor: Anonymer Nutzer 07.06.13 - 13:12

    Alternative für Amazon S3 und Glacier:
    - Strato HiDrive

    Alternative für Dropbox:
    - Owncloud

  8. Re: Alternativen?! !!!KEINE IRONIE!!!

    Autor: tingelchen 07.06.13 - 13:19

    Warum ist ActiveSync besser als IMAP? Zumal das nicht wirklich vergleichbar ist. ActiveSync ist ein genereller Sync Dienst. IMAP ein Protokoll für die Verwaltung von eMail Postfächern.

    Nutze auf meinen Geräten IMAP ohne jegliche Probleme.

  9. Re: Alternativen?! !!!KEINE IRONIE!!!

    Autor: tingelchen 07.06.13 - 13:30

    Warum kann man sich kein Android oder Apple Handy mehr zulegen? Es kommt darauf an was man damit macht und welche Dienste man nutzt.

    Wenn die NSA mein Google Mail Konto durchwühlen, stört mich das nicht. Da sind nämlich nur Meldungen von Google selbst drauf. Der Google Kalender? Leer. Das Google Adressbuch? Leer. Cloud Storage? Leer.

    Muss man sich auf der Google Seite anmelden, wenn man Youtube oder die Google Suche nutzt? Nein.

    Es kommt darauf an, was man wo eingibt. Es kommt auch darauf an wie gut man sich in der IT Materie auskennt. Wenn gut genug, dann kann man sich einen eigenen Server ins Internet stellen (wenn ich das mal so ausdrücken darf :) ) und diesen für all diese Dienste nutzen. Möglichkeiten gibt es genug.

    Web Server gibt es bald wie Sand am Meer, Kalender Dienste, Mail Server und Cloud Dienste sind im OpenSource Lager reichlich vertreten.

    Die einzige Alternative sind leider eigene Server. Denn hier in D sieht es kein Stück besser aus. Die deutschen sind eh Weltmeister beim schnüffeln in privaten Daten.

  10. Re: Alternativen?! !!!KEINE IRONIE!!!

    Autor: Anonymer Nutzer 07.06.13 - 13:42

    tingelchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Web Server gibt es bald wie Sand am Meer, Kalender Dienste, Mail Server und
    > Cloud Dienste sind im OpenSource Lager reichlich vertreten.
    >
    > Die einzige Alternative sind leider eigene Server. Denn hier in D sieht es
    > kein Stück besser aus. Die deutschen sind eh Weltmeister beim schnüffeln in
    > privaten Daten.

    So ist es! Habe mir auch die eigenen Alternativen aufgestellt, die den von anderen Leuten benutzten Dienste ähneln. Die Lösungen gibt es ja frei verfügbar, man muss sich halt nur mal damit auseinandersetzen.

  11. Re: Alternativen?! !!!KEINE IRONIE!!!

    Autor: Cöcönut 07.06.13 - 13:51

    Wozu denn Alternativen für Mails über Google & Co ? Verschlüsselt die Mails doch einfach. Von mir aus kann dann mitlesen wer will. Aber daraus schlau wird er trotzdem nicht :-)
    GPG FTW!

  12. Re: Alternativen?! !!!KEINE IRONIE!!!

    Autor: Kernschmelze 07.06.13 - 13:56

    Alternativen sind nur nix online zu machen.

  13. Re: Alternativen?! !!!KEINE IRONIE!!!

    Autor: Jolla 07.06.13 - 13:56

    Wenn Verschlüsselung von Mails so trivial wäre, würde jeder Zweite verschlüsselte Mails verschicken. Und wieso ist das nicht so?

  14. Re: Alternativen?! !!!KEINE IRONIE!!!

    Autor: Kernschmelze 07.06.13 - 13:57

    Cöcönut schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wozu denn Alternativen für Mails über Google & Co ? Verschlüsselt die Mails
    > doch einfach. Von mir aus kann dann mitlesen wer will. Aber daraus schlau
    > wird er trotzdem nicht :-)
    > GPG FTW!
    Wer verschlüsselten Datenverkehr hat wird erst recht interessant für den Geheimdienst.

  15. Re: Alternativen?! !!!KEINE IRONIE!!!

    Autor: JensM 07.06.13 - 13:58

    tingelchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum ist ActiveSync besser als IMAP?

    Sorry die Aussage war etwas pauschalisiert.
    Der Schreiber will aber ja Kalender UND E-Mails UND ohne Googleserver.
    Man kann natürlich auch selbst einen Mailserver sowie einen Caldav oder ähnliches verwenden.
    Für die Bequemlichkeit bei der Anforderung "Kalender und Mails (und Kontakte, habe ich mal dazugedichte, dass er das will)" ist AS praktisch und tut auf allen Geräten. Vielleicht hat er ja ein Gerät, das CalDav nicht beherrscht? Ich weiß es nicht. :)

    EDIT: Hatte grade gesagt, dass ich nicht weiß ob Blackberry CalDav beherrscht. Nach googlen zeigt sich, es geht. :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.06.13 14:00 durch JensM.

  16. Re: Alternativen?! !!!KEINE IRONIE!!!

    Autor: alphito 07.06.13 - 14:10

    Alternative zu Dropbox:
    Wuala - Schweizer Unternehmen, die die Daten nur verschlüsselt ablegen...
    Sehr gute Windows/iOS/Linux-Integration und Android/Iphone App!
    http://www.wuala.com/

  17. Re: Alternativen?! !!!KEINE IRONIE!!!

    Autor: Cöcönut 07.06.13 - 14:34

    > Wenn Verschlüsselung von Mails so trivial wäre, würde jeder Zweite
    > verschlüsselte Mails verschicken. Und wieso ist das nicht so?
    Weil man das einrichten muss, und die Allgemeinheit wohl nicht so weit denken kann, oder eben sagt "Ich hab doch nichts zu verstecken" ?! Es ist jedenfalls sehr einfach einzurichten, gibt auch genug Anleitungen im Internet dafür. Die große Masse ist sich wohl des Risikos einfach nicht bewusst. E-Mails fallen nicht mal unter das Briefgeheimnis und dürfen demnach sogar einfach mitgelesen werden (da braucht man keinen Zugang zum Server wie ihn jetzt die NSA hat, aber so gehts natürlich bequemer).


    > Wer verschlüsselten Datenverkehr hat wird erst recht interessant für den Geheimdienst.
    Na und? Selbst wenn das so wär, dann ist man halt interessant (gibt ja genug Personen und Unternehmen die das machen), aber die Infos im Datenverkehr sind trotzdem nicht auszulesen.
    Aber dass dadurch die "Sicherheit der USA" gewährleistet wird wenn man u.A. ausländische Mails bunkert... Nein, Terroristen verschlüsseln ihren Datenverkehr (wenn sie nicht grad richtig dämlich sind) sowieso (ich hab hierfür keine Quelle, das ist einfach meine Intuition die mir das sagt ;-) ), oder nutzen andere Kommunikationswege, bleibt nur die restliche Weltbevölkerung die dann überwacht werden kann. Aber da das ja alles keine Amerikaner sind, sind sie natürlich potentielle Terroristen und dürfen bei Verdacht mit Drohnen abgeschossen werden. Also überlegt euch gut was ihr in eure Mails/... schreibt, könnte sein dass eine Drohne in der Nähe ist :-)

  18. Re: Alternativen?! !!!KEINE IRONIE!!!

    Autor: RedNifre 07.06.13 - 15:05

    Zumindest Dropbox kannst du mit akzeptablem Komfort-Verlust sicher machen: Leg einen EncFS-Container rein. Anders als bei TrueCrypt wird hier nicht alles auf einmal verschlüsselt, sondern jede Datei einzeln, so dass es perfekt für Dropbox geeignet ist. Pack das Mounten des EncFS-Containers in den Autostart und schon hast du einen Ordner, der sich genau wie der Dropbox-Ordner verhält.

    Komfort-Verluste:
    - Du hast in diesem Ordner keine Dropbox-Icons an den Dateien, die dir sagen, was schon hochgeladen ist. Aber das Tray-Icon funktioniert nach wie vor.
    - Die Android-App dafür ist hässlich
    - Wenn du Dateien aus dem Dropbox-Backup wiederherstellen möchtest musst du den verschlüsselten Dateinamen wissen (oder eben mehrere Dateien durchprobieren, bis du die passende findest)

    Gute GMail-, Kalender- oder Adressbuch-Alternative kenne ich leider nicht :/

  19. Re: Alternativen?! !!!KEINE IRONIE!!!

    Autor: TTX 07.06.13 - 15:12

    Als Alternatvie könnte man Tine2.0 auf seinen Webspace hauen. Das kann ActiveSync und bietet einige DAV Zugänge. Man kann inzwischen auch Files drauf ablegen und per Webdav drauf greifen usw.

  20. Re: Alternativen?! !!!KEINE IRONIE!!!

    Autor: tingelchen 07.06.13 - 18:02

    So einfach ist das mit der Verschlüsselung nicht. Die Gegenseite muss die Mail auch wieder entschlüsseln können. D.h. nicht nur selber muss man es einrichten. Die Gegenseite muss dies auch.

    Verschlüsselung ist keine triviale Angelegenheit. Selbst für versierte Nutzer wird dies schnell sehr kompliziert. Vor allem wenn es darum geht Schlüssel zu erzeugen und die richtigen auch zu verteilen.

    Zumal nur die eigenen eMails verschlüsselt werden. Das gilt aber nicht für eMails anderer. D.h. min. die Hälfte deiner eMail Kommunikation liegt unverschlüsselt in deinem Postfach. Ehrlich. Dann kann man sich das ganze auch gleich schenken.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  2. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  3. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  4. über Kienbaum Consultants International GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 64,90€ (Bestpreis!)
  2. mit Gutschein: NBBX570


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

  1. Streaming: Apple und Netflix aus Auktion um South Park ausgestiegen
    Streaming
    Apple und Netflix aus Auktion um South Park ausgestiegen

    Insidern zufolge könnte der Bieterwettstreit um die Streaming-Rechte der Zeichentrickserie South Park bis zu 500 Millionen US-Dollar erreichen. Netflix soll sein Angebot bereits zurückgezogen haben. Auch Apple will wohl nicht mitbieten - was am jüngsten Verbot der Sendung in China liegen soll.

  2. Google: Vorabwiderspruch bei Street View wird überprüft
    Google
    Vorabwiderspruch bei Street View wird überprüft

    Googles Street View ist in Deutschland bisher kaum verfügbar, das Bildmaterial ist veraltet und Häuser sind oft verpixelt. Grund ist der Vorabwiderspruch gegen die Anzeige von Häusern, den viele Besitzer in Anspruch nahmen. Google lässt nun prüfen, ob neue Aufnahmen ohne Vorabwiderspruch möglich sind.

  3. Datenschutz: Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
    Datenschutz
    Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

    Behörden in Deutschland haben im bisherigen Jahresverlauf häufiger auf Konten von Bürgern zugegriffen als im Vorjahreszeitraum. Dem Bundesdatenschutzbeauftragten gefällt das nicht - er fordert eine Überprüfung der rechtlichen Grundlage.


  1. 15:12

  2. 14:18

  3. 13:21

  4. 12:56

  5. 11:20

  6. 14:43

  7. 13:45

  8. 12:49