1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Prism: Google und Facebook…

Prism: Google und Facebook leugnen Wissen über NSA-Programm

Die Vorstandschefs von Google und Facebook wollen bislang nichts von dem NSA-Überwachungsprogramm Prism gewusst haben. Laut den großen US-Zeitungen stimmt das nicht, oder es handelt sich um einen sprachlichen Trick. Nur Twitter hat sich geweigert, der NSA die Arbeit zu erleichtern.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "Prism: Google und Facebook leugnen Wissen über NSA-Programm" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. Es gibt auch ein Leben ohne google - anonyme Alternativen 1

    psst | 16.06.13 02:39 16.06.13 02:39

  2. So gerade meine Google+ Profil gelöscht ... 5

    schawi | 09.06.13 10:32 11.06.13 15:03

  3. Folgen für das Internet? 7

    MagnaSedna | 08.06.13 19:45 11.06.13 09:35

  4. Diese Milliardäre würden ihre Mutter verkaufen, wenn es nötig wäre. 10

    Anonymer Nutzer | 08.06.13 16:12 11.06.13 08:47

  5. Ein Verbot von Facebook, Google & Co. 3

    MarioWario | 08.06.13 18:44 11.06.13 08:42

  6. Ich hatte mir immer gewünscht, dass Google mal seine soziale Verantwortung erkennt... 1

    Tamashii | 10.06.13 20:30 10.06.13 20:30

  7. Hm ja Google weiß natürlich von nix... 2

    Leviath4n | 08.06.13 17:45 10.06.13 20:15

  8. Wovor Angst? 6

    Baptist | 08.06.13 18:30 10.06.13 20:10

  9. Ist ein freies Internet überhaupt möglich? 1

    Rookie86 | 10.06.13 17:58 10.06.13 17:58

  10. Hauptsache alle stürzen sich weiterhin auf die Großen ... 3

    Anonymer Nutzer | 10.06.13 11:15 10.06.13 13:58

  11. "nur gegen Ausländer" 6

    hw75 | 08.06.13 16:47 09.06.13 21:10

  12. Re: Diese Milliardäre würden ihre Mutter verkaufen, wenn es nötig wäre.

    Anonymer Nutzer | 09.06.13 15:08 Das Thema wurde verschoben.

  13. Spioniert die NSA eigentlich für Google, Facebook, Apple und Co? 1

    Raketen angetriebene Granate | 09.06.13 04:28 09.06.13 04:28

  14. Nichts anderes erwartet 12

    teddy77 | 08.06.13 15:46 09.06.13 02:40

  15. Re: Warum sollte man notorischen Lügnern und Soziopathen glauben?

    DrWatson | 08.06.13 22:05 Das Thema wurde verschoben.

  16. Ist ja auch logisch 5

    violator | 08.06.13 15:49 08.06.13 19:18

  17. Warum sollte man notorischen Lügnern und Soziopathen glauben? 1

    Charles Marlow | 08.06.13 16:45 08.06.13 16:45

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator (m/w/d) Projekte
    Bayerischer Jugendring, München
  2. DevOps/IT Operations Engineer (w/m/d) Container Platform
    ING Deutschland, Nürnberg
  3. IT Solutions Architect S / 4HANA - Technical Innovation (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. IT-Systemkauffrau / -kaufmann m/w/d
    Stockmeier Holding GmbH, Bielefeld

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.799€ (statt 2.027€, UVP 2.899€)
  2. (u. a. G.Skill DDR5-6000 32GB für 299€, Mega Fastro SSD 2TB für 135€)
  3. 259€ (UVP Konsole: 299€, UVP FIFA 23: 79,99€)
  4. (u. a. AMD Ryzen 5 7600X für 359€, Ryzen 7 7700X für 479€, Ryzen 9 7900X für 669€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de