1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Prism-Skandal: Edward Snowden will…

und das soll helfen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. und das soll helfen?

    Autor: slead 19.06.13 - 18:39

    Mal ganz ehrlich, die Amis kommen doch eh überall hin, da wäre er in Russland beim KGB bzw den FSB besser aufgehoben...ach er wollte ja kein Verräter sein, hmm - das ist zu spät denn er hat ja schon so einiges verraten.

  2. Re: und das soll helfen?

    Autor: zampata 19.06.13 - 19:05

    ja er hat einiges verraten und alles was er verraten hat hilft dem einfachen Bürger um sich vor dem übermächtigen Staat zu verteidigen

  3. Re: und das soll helfen?

    Autor: chrulri 19.06.13 - 19:17

    das interessiert den übermächtigen staat und seine lemminge aber nicht, für die ist verräter = verräter = zu erhängendes ziel..

  4. Re: und das soll helfen?

    Autor: skoda_air 19.06.13 - 19:43

    und alles was er verraten hat hilft dem einfachen Bürger um sich vor dem übermächtigen Staat zu verteidigen

    soll ich mal laut lachen

    morgen is wieder bundesliga da interssiert das keine sau mehr - wie drohnen ueber dem stadion ?

  5. Re: und das soll helfen?

    Autor: ohne Gewähr 19.06.13 - 21:19

    skoda_air schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und alles was er verraten hat hilft dem einfachen Bürger um sich vor dem
    > übermächtigen Staat zu verteidigen
    >
    > soll ich mal laut lachen
    >
    > morgen is wieder bundesliga da interssiert das keine sau mehr - wie drohnen
    > ueber dem stadion ?


    Vermutlich wird es keine große Veränderung geben, zumindest nicht sofort. Wichtig ist jetzt vor allem das Edward nun so lange wie es geht in den Medien ist, für seine eigene Sicherheit und für Taten damit die Regierung länger unter Druck steht.

    Aber lieber habe ich Gewissheit über die Gefahren die ich mir jeden Tag im Internet aussetze als unwissend ausspioniert zu werden.

    Diesem Mann gebührt mein voller Respekt.

    Die Einstellung mit" das bringt doch eh nix" ist die falsche Einstellung. Wenn alle so sprechen würden gäbe es die DDR noch.

  6. Re: und das soll helfen?

    Autor: honk 20.06.13 - 07:23

    +1

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Parador GmbH & Co. KG, Coesfeld
  2. EDAG Engineering GmbH, Mönsheim
  3. EGS-plan Ingenieurgesellschaft für Energie,- Gebäude- und Solartechnik mbh, Stuttgart
  4. EGT Energievertrieb GmbH, Triberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99
  2. 4,32€
  3. 2,49€
  4. 11,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mitsubishi: Satelliten setzen das Auto in die Spur
Mitsubishi
Satelliten setzen das Auto in die Spur

Mitsubishi Electric arbeitet am autonomen Fahren. Dafür betreibt der japanische Mischkonzern einigen Aufwand: Er baut einen eigenen Kartendienst sowie eine eigene Satellitenkonstellation auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    Weltraumsimulation: Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend
    Weltraumsimulation
    Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend

    Jubelnde Massen, ehrliche Entwickler und ein 30 Kilogramm schweres Modell des Javelin-Zerstörers: Die Citizencon 2949 hat gezeigt, wie sehr die Community ihr Star Citizen liebt. Auf der anderen Seite reden Entwickler Klartext, statt Marketing-Floskeln zum Besten zu geben. Das steckt an.
    Ein IMHO von Oliver Nickel

    1. Theatres of War angespielt Star Citizen wird zu Battlefield mit Raumschiffen
    2. Star Citizen Mit der Carrack ins neue Sonnensystem
    3. Star Citizen Squadron 42 wird noch einmal verschoben

    Galaxy Fold im Test: Falt-Smartphone mit falschem Format
    Galaxy Fold im Test
    Falt-Smartphone mit falschem Format

    Samsung hat bei seinem faltbaren Smartphone nicht nur mit der Technik, sondern auch mit einem misslungenen Marktstart auf sich aufmerksam gemacht. Die zweite Version ist deutlich besser geglückt und aufregend in ihrer Neuartigkeit. Nur: Wozu braucht man das Gerät?
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Faltbares Smartphone Samsung verkauft eine Million Galaxy Fold
    2. Samsung Galaxy Fold übersteht weniger Faltvorgänge als behauptet

    1. Datendiebstahl: Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen
      Datendiebstahl
      Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen

      Nach dem Diebstahl von Festplatten mit unverschlüsselten Gehaltsabrechnungen und persönlichen Daten hat sich Facebook laut einem Medienbericht offenbar sehr viel Zeit gelassen, die betroffenen Mitarbeiter zu informieren.

    2. Ultimate Rivals: Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey
      Ultimate Rivals
      Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey

      Eishockeylegende Wayne Gretzky gegen Fußball-Weltmeisterin Alex Morgan oder andere Sportstars: Das ist die Idee hinter einer neuen Sportspielserie auf Apple Arcade. Nach dem Hockey-Auftakt namens The Rink geht es im Frühjahr mit Basketball weiter.

    3. T-Mobile: John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion
      T-Mobile
      John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion

      Mehrere US-Bundesstaaten kämpfen gegen die Fusion von Sprint mit T-Mobile in den USA. Dessen Chef John Legere hat sich jetzt bei der Gerichtsverhandlung zu dem Thema geäußert - aber die Aktionäre verlieren offenbar die Geduld.


    1. 14:08

    2. 13:22

    3. 12:39

    4. 12:09

    5. 18:10

    6. 16:56

    7. 15:32

    8. 14:52