1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Prism-Skandal: US-Senatoren…

Die größten Verbrecher sind die USA selbst. (kT.)

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Die größten Verbrecher sind die USA selbst. (kT.)

    Autor: Lala Satalin Deviluke 11.06.13 - 11:03

    .

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  2. Re: Die größten Verbrecher sind die USA selbst. (kT.)

    Autor: bofhl 11.06.13 - 11:23

    War es jemals anders - denn:
    welcher Staat hat jemals Atombomben auf einen anderen Staat geworfen?
    Welcher Staat hat sich in die inneren Angelegenheiten anderer Staaten eingemischt (und das nicht nur einmal!)??
    Welcher Staat stellt seine Militärs über den intern. Gerichtshof?
    Welcher Staat setzt regelmäßig Söldnertruppen ein?
    Welcher Staat setzt selbst Kinder-Soldaten ein und verurteilt andere Staaten für genau das selbe?
    Welcher Staat fördert Folter und verurteilt andere Staaten für genau das selbe?
    .
    .
    .
    .

  3. Re: Die größten Verbrecher sind die USA selbst. (kT.)

    Autor: entonjackson 11.06.13 - 11:28

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > .


    Prost, Stammtisch!

  4. Re: Die größten Verbrecher sind die USA selbst. (kT.)

    Autor: Lala Satalin Deviluke 11.06.13 - 11:42

    Was willst du mir damit sagen?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  5. Re: Die größten Verbrecher sind die USA selbst. (kT.)

    Autor: ibsi 11.06.13 - 11:44

    bofhl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > War es jemals anders - denn:
    > Welcher Staat setzt selbst Kinder-Soldaten ein und verurteilt andere

    really?

  6. Re: Die größten Verbrecher sind die USA selbst. (kT.)

    Autor: Tamashii 11.06.13 - 11:48

    bofhl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > War es jemals anders - denn:
    > welcher Staat hat jemals Atombomben auf einen anderen Staat geworfen?
    > Welcher Staat hat sich in die inneren Angelegenheiten anderer Staaten
    > eingemischt (und das nicht nur einmal!)??
    > Welcher Staat stellt seine Militärs über den intern. Gerichtshof?
    > Welcher Staat setzt regelmäßig Söldnertruppen ein?
    > Welcher Staat setzt selbst Kinder-Soldaten ein und verurteilt andere
    > Staaten für genau das selbe?
    > Welcher Staat fördert Folter und verurteilt andere Staaten für genau das
    > selbe?
    > .
    > .
    > .
    > .

    Traurig aber wahr...

  7. Re: Die größten Verbrecher sind die USA selbst. (kT.)

    Autor: Anonymer Nutzer 11.06.13 - 11:49

    ibsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bofhl schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > War es jemals anders - denn:
    > > Welcher Staat setzt selbst Kinder-Soldaten ein und verurteilt andere
    >
    > really?

    Flughafen Atlanta ... 13-jährige mit Maschinengewehr aus naher Militärakademie gehen Patrouille.

  8. Re: Die größten Verbrecher sind die USA selbst. (kT.)

    Autor: cephei 11.06.13 - 11:53

    Welcher Staat testete Chemiewaffen am eigenen Volk?
    Welcher Staat setzte tonnenweise Agent Orange ein?
    Welcher Staat setzte phosphor- und uranangereicherte Waffen in Fallujah ein?
    Welcher Staat verkauft Waffen an Länder mit denen sie Krieg führen?
    Welcher Staat investiert Milliarden in Terrorabwehr, obwohl es jährlich durchschnittlich nur 4 Tote durch Terror in ihrem Land gibt, während tausende durch Amokläufe von Staatsangehörigen getötet werden?
    Welcher Staat erpresst andere Staaten mit Boykottierung von Banken?

    Ich verstehe nicht wie man so einem Land dulden kann? Die U.S. Politik sollte nicht länger einfach so hingenommen werden. Die haben das Gefühl, dass sie die führende Nation in allen Belangen sind und alle auf sie angewiesen sind. Aber die Wahrheit ist: Die Welt braucht keine USA. Es gibt nichts das wir von dieser Pseudonation nötig hätten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.06.13 11:55 durch cephei.

  9. Re: Die größten Verbrecher sind die USA selbst. (kT.)

    Autor: ibsi 11.06.13 - 11:53

    Hast Du da eine Quelle, ich finde nix dazu

  10. Re: Die größten Verbrecher sind die USA selbst. (kT.)

    Autor: teenriot 11.06.13 - 11:53

    Wieviel 'am größten' denn?
    1 Bier oder 2 oder Pippi Langstrumpf?

    Quantität, Qualität?
    Welche Maßeinheit hat Verbrechen?

  11. Re: Die größten Verbrecher sind die USA selbst. (kT.)

    Autor: Tamashii 11.06.13 - 11:56

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was willst du mir damit sagen?

    Vermutlich, dass man es sich nicht zu einfach machen soll. In Falle der USA ist es trotzdem manchmal schwer, das nicht zu tun.

    Und dennoch, auch wenn ich es genauso sehe:
    Solange man seine Meinung in den USA noch sagen, schreiben, haben, posten usw. kann, ist noch nicht alles zu spät.

  12. Re: Die größten Verbrecher sind die USA selbst. (kT.)

    Autor: Mimus Polyglottos 11.06.13 - 12:01

    Ich kann diese einseitige USA-Polemik nicht mehr hören. JA, Die US-Amis haben unglaublich viel Mist gebaut und scheren sich einen Dreck um die Rechte anderer Staaten (und teilweise um die der eigenen Bürger),

    Aber die USA als "das Böse" oder "die größten Verbrecher" zu betrachten, ist völlig einseitig und zeugt von Blindheit gegenüber der Tatsache, dass nahezu alle Machtzentren irgendwann korrumpiert werden/wurden. Die Frage ist nur: Wie schnell und wie sehr - und ob es nicht noch einen Weg zurück gibt. Darum sind Personen mit Zivilcourage und demokratische Prozesse ja so wichtig.

    Und ganz viele der vom Vorposter genannten Punkte wurden/werden auch von anderen Staaten in schöner Regelmäßigkeit angewandt.

  13. Re: Die größten Verbrecher sind die USA selbst. (kT.)

    Autor: teenriot 11.06.13 - 12:10

    Mimus Polyglottos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und ganz viele der vom Vorposter genannten Punkte wurden/werden auch von
    > anderen Staaten in schöner Regelmäßigkeit angewandt.

    Nur das diese dann auch den entsprechenden Ruf genießen,
    nicht als Hegemonialmacht behandelt werden,
    nicht als Vorbild und Hort der Freiheit dargestellt werden,
    keine Verbündenten mit speziellen Rechten sind,
    und diesen nicht Beihilfe geleistet wird.

  14. Re: Die größten Verbrecher sind die USA selbst. (kT.)

    Autor: cephei 11.06.13 - 12:20

    Mimus Polyglottos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber die USA als "das Böse" oder "die größten Verbrecher" zu betrachten,
    > ist völlig einseitig und zeugt von Blindheit gegenüber der Tatsache, dass
    > nahezu alle Machtzentren irgendwann korrumpiert werden/wurden.
    ......
    > Und ganz viele der vom Vorposter genannten Punkte wurden/werden auch von
    > anderen Staaten in schöner Regelmäßigkeit angewandt.


    Es sind die grössten Verbrecher - und das nur aus einem Grund:
    Jedes Staatsverbrechen das die USA begehen wird von der Welt als legitim hingenommen, während dieselben Verbrechen von anderen Nationen nicht hingenommen werden. Für die USA gelten andere Regeln. Wie kann es sein, dass eine Nation aufgrund ihrer Machtstellung "legitime" Verbrechen begehen kann?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.06.13 12:21 durch cephei.

  15. Re: Die größten Verbrecher sind die USA selbst. (kT.)

    Autor: Mimus Polyglottos 11.06.13 - 12:24

    teenriot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mimus Polyglottos schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und ganz viele der vom Vorposter genannten Punkte wurden/werden auch von
    > > anderen Staaten in schöner Regelmäßigkeit angewandt.
    >
    > Nur das diese dann auch den entsprechenden Ruf genießen,
    > nicht als Hegemonialmacht behandelt werden,
    > nicht als Vorbild und Hort der Freiheit dargestellt werden,
    > keine Verbündenten mit speziellen Rechten sind,
    > und diesen nicht Beihilfe geleistet wird.

    China und Russland werden in vielen Staaten (z.B. in Afrika) auch als "Befreier" von dem bösen westlichen Einfluss gesehen und sind effektiv Vorbilder und Hegemonialmächte. Und Beihilfe leistet man einfach dem, vor dem man Angst hat.

  16. Re: Die größten Verbrecher sind die USA selbst. (kT.)

    Autor: Clown 11.06.13 - 12:33

    cephei schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie kann es sein,
    > dass eine Nation aufgrund ihrer Machtstellung "legitime" Verbrechen begehen
    > kann?

    Die Frage beantwortest Du mit der Frage selbst :)
    Gibt es was, über das man sich beschweren kann? Wenn ja: Haben sie die Macht/Möglichkeit Dich wegzubomben? Wenn ja, guck weg.

  17. Re: Die größten Verbrecher sind die USA selbst. (kT.)

    Autor: teenriot 11.06.13 - 13:19

    Mimus Polyglottos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > teenriot schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mimus Polyglottos schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Und ganz viele der vom Vorposter genannten Punkte wurden/werden auch
    > von
    > > > anderen Staaten in schöner Regelmäßigkeit angewandt.
    > >
    > > Nur das diese dann auch den entsprechenden Ruf genießen,
    > > nicht als Hegemonialmacht behandelt werden,
    > > nicht als Vorbild und Hort der Freiheit dargestellt werden,
    > > keine Verbündenten mit speziellen Rechten sind,
    > > und diesen nicht Beihilfe geleistet wird.
    >
    > China und Russland werden in vielen Staaten (z.B. in Afrika) auch als
    > "Befreier" von dem bösen westlichen Einfluss gesehen und sind effektiv
    > Vorbilder und Hegemonialmächte. Und Beihilfe leistet man einfach dem, vor
    > dem man Angst hat.

    Sind das so China-Nordkorea Staaten?
    Welches Image haben denn diese afrikanischen Staaten?

    Wenn du die USA mit China vergleichst bis auf dem richtigen Weg der Verurteilung.
    Oder wolltest du Unrechtsstaaten mittels Unrechtsstaaten relativieren?

  18. Re: Die größten Verbrecher sind die USA selbst. (kT.)

    Autor: a user 11.06.13 - 13:46

    bofhl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > War es jemals anders - denn:
    > welcher Staat hat jemals Atombomben auf einen anderen Staat geworfen?
    > Welcher Staat hat sich in die inneren Angelegenheiten anderer Staaten
    > eingemischt (und das nicht nur einmal!)??
    > Welcher Staat stellt seine Militärs über den intern. Gerichtshof?
    > Welcher Staat setzt regelmäßig Söldnertruppen ein?
    > Welcher Staat setzt selbst Kinder-Soldaten ein und verurteilt andere
    > Staaten für genau das selbe?
    > Welcher Staat fördert Folter und verurteilt andere Staaten für genau das
    > selbe?
    > .
    > .
    > .
    > .

    nur zum teil wahr.

    aber was ich viel trauriger finde ist, dass es die leute offenbar blind sind, wenn es um ihr eigenes land geht.

    deine liste trifft nämlich (bis auf die unwahren punkte) so ganz oder fast ganz auf viele länder zu, darunter frankreich, england, deutschland.

    nur anders als die usa legen die europär wert darauf nicht den usa die show zu stehlen, damit die dumme bevölkerung immer nur über die amis schimpft.

  19. Re: Die größten Verbrecher sind die USA selbst. (kT.)

    Autor: theWhip 11.06.13 - 13:59

    Amerika (USA) ist ein Land, Amerika ist Bussiness!

  20. Re: Die größten Verbrecher sind die USA selbst. (kT.)

    Autor: tingelchen 11.06.13 - 19:08

    Sie wird geduldet, weil ihr Markt der größte Absatzmarkt auf der Welt ist und niemand will auf die vielen Milliarden für die Exporte verzichten. Sie werden geduldet, weil sie die größte Militärische Nation auf der Welt sind. Letzteres führt offensichtlich auch zu Größenwahn bei den "Volksvertretern" der US Bürger.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. (Junior) IT - Projektmanager (m/w/d)
    e-hoi GmbH, Frankfurt am Main
  2. (Fach)informatiker als IT-Forensik Analyst (m/w/d) Cyber-Crime / Datenanalyse & eDiscovery
    FAST-DETECT GmbH, Unterhaching
  3. Netzwerkadministrator (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
  4. Consultant SAP Grantor (m/w/d)
    IKOR GmbH, deutschlandweit

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 79€
  2. 1.499€ statt 2.799€
  3. 1.771,60€ statt 4.699€ (mit 277,40€-Rabattgutschein)
  4. (u. a. Neo QLED 8K 75 Zoll für 2.299€, QLED 4K 70 Zoll für 899€, Crystal UHD 50 Zoll für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de