Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Prism: US-Politiker fordern…

Asyl in Deutschland ... der war gut!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Asyl in Deutschland ... der war gut!

    Autor: BiGfReAk 10.06.13 - 13:11

    Deutschland ist seit dem 2. Weltkrieg nur eine Marionette der Amis. Sobald er in Deutschland landet fangen ihn die Amis ab und 5 Minuten später sitzt er im nächsten Flugzeug auf dem Weg nach Guantanamo.
    Nicht mal die eigenen Bürger werden hier beschützt:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Khaled_al-Masri

  2. Re: Asyl in Deutschland ... der war gut!

    Autor: alwas 10.06.13 - 13:30

    eigentlich sind die USA ja eine Marionette der Briten

  3. Re: Asyl in Deutschland ... der war gut!

    Autor: Der schwarze Ritter 10.06.13 - 14:10

    Und die Briten eine Marionette des römischen Reichs... also letztlich von uns!

  4. Re: Asyl in Deutschland ... der war gut!

    Autor: peadaran 10.06.13 - 14:27

    Ja, am besten gleich ein Volksbegehren starten. Ich wundere mich wie unsere Politiker da reagieren würden...

  5. Re: Asyl in Deutschland ... der war gut!

    Autor: the_spacewürm 10.06.13 - 14:40

    "Ein Teufelskreis!"

  6. Re: Asyl in Deutschland ... der war gut!

    Autor: Alkenix 10.06.13 - 14:42

    peadaran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, am besten gleich ein Volksbegehren starten. Ich wundere mich wie unsere
    > Politiker da reagieren würden...

    Das wäre der HAMMER. o.O Ich bin dabei!

  7. Re: Asyl in Deutschland ... der war gut!

    Autor: vistahr 10.06.13 - 15:03

    Alkenix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > peadaran schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja, am besten gleich ein Volksbegehren starten. Ich wundere mich wie
    > unsere
    > > Politiker da reagieren würden...
    >
    > Das wäre der HAMMER. o.O Ich bin dabei!

    youre drunk go home

  8. Re: Asyl in Deutschland ... der war gut!

    Autor: Charles Marlow 10.06.13 - 17:02

    Deutschland würde es so wie die Briten machen: ein willfähriges Gericht finden, dass sich an besonders fadenscheinige Auslegungen der Gesetzeslage klammert und im Endeffekt schon von vornherein negativ entschieden hat, während der Ruf des Asylsuchenden systematisch von den Medien untergraben wird, dann einen auf schnelle Abschiebung machen und Frau Merkel (wie üblich anstelle des wirbellosen Aussenministers) von "alternativlos" plappern lassen.

  9. Re: Asyl in Deutschland ... der war gut!

    Autor: Ach 10.06.13 - 18:07

    Was anderes wäre es wenn er ohne vorherige Abklärung einreist, aber wenn ihm offiziell Asyl gewährt wird, dann würde man in sicher nicht am nächsten Tag ausliefern.

  10. Re: Asyl in Deutschland ... der war gut!

    Autor: Kasabian 10.06.13 - 18:26

    wozu.... wir haben damals und später auch noch mehrfach andere Bilaterale Abkommen mit den USA abgeschlossen. Glaubst du dass da noch rigendwer gefragt wird?

  11. Re: Asyl in Deutschland ... der war gut!

    Autor: Little_Green_Bot 10.06.13 - 19:54

    Asyl beantragen kann er ja. Wird mit Sicherheit nicht gewährt, um diplomatische Spannungen zu vermeiden. Wenn ich falsch liege und er's vor den EuGH schafft (Auslieferungs-Abkommen mit den Amis abschmettern), darf er wahrscheinlich bleiben. Der BND nimmt ihn bestimmt. :-)

    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland!

  12. Re: Asyl in Deutschland ... der war gut!

    Autor: divStar 10.06.13 - 20:02

    Ich weiß nicht wie verzweifelt man sein müsste, um in Deutschland - einem amerikanischen Handlangerland - Asyl zu suchen, obwohl man von Amerika verfolgt wird. Grundsätzlich würde ich aber zu diesem Zweck sogar China vorziehen.

    Und nur so am Rande: mal wieder zeigen die amerikanischen Politiker, dass ihnen die Einschnitte in die Demokratie und Freiheit absolut egal sind. Vielmehr möchten sie das Datenleck beseitigen. Mal wieder typisch. Da kann man sich nicht helfen, als sich zu schämen ebenso Mensch wie dieser Politiker-Unrat zu sein.

  13. Re: Asyl in Deutschland ... der war gut!

    Autor: Charles Marlow 11.06.13 - 09:18

    Naja, die USA wollten ja immer das Britische Empire "beerben" und das ist ihnen gelungen - Völkermord, Raubkriege, Kanonenbootpolitik, Konzentrationslager.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Aareon Deutschland GmbH, Mainz
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr (Home-Office möglich)
  3. AKKA Deutschland GmbH, Marktoberdorf
  4. pco Personal Computer Organisation GmbH & Co. KG, Osnabrück

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 256 GB 52,99€, 512 GB 69,00€)
  2. 149,00€
  3. 40,99€
  4. (u. a. Fernseher ab 127,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Honor Magic 2 im Test: Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben
Honor Magic 2 im Test
Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben

Ein Smartphone, dessen vordere Seite vollständig vom Display ausgefüllt wird: Diesem Ideal kommt Honor mit dem Magic 2 schon ziemlich nahe. Nicht mit Magie, sondern mit Hilfe eines Slider-Mechanismus. Honor verschenkt beim Magic 2 aber viel Potenzial, wie der Test zeigt.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Honor Neues Magic 2 mit Slider und ohne Notch vorgestellt
  2. Huawei Neues Honor 8X kostet 250 Euro
  3. Honor 10 vs. Oneplus 6 Oberklasse ab 400 Euro

Struktrurwandel: IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
Struktrurwandel
IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen

In Cottbus wird bald der letzte große Braunkohle-Tagebau zum Badesee. Die ansässige Wirtschaft sucht nach neuen Geldquellen und will die Stadt zu einem wichtigen IT-Standort machen. Richten könnten das die Informatiker der Technischen Uni - die werden aber direkt nach ihrem Abschluss abgeworben.
Von Maja Hoock

  1. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  2. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  3. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

Carsharing: Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken
Carsharing
Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken

Die digitalen Plattformen für Carsharing und Carpooling sollen Rechtssicherheit bekommen. BMW, Daimler und VW sowie Uber & Co. stehen in den Startlöchern.
Ein Bericht von Daniel Delhaes und Markus Fasse

  1. Lobbyregister EU-Parlament verordnet sich mehr Transparenz
  2. Contract for the web Bundesregierung unterstützt Rechtsanspruch auf Internet
  3. Initiative D21 E-Government-Nutzung in Deutschland ist rückläufig

  1. Intel: Apple soll ab 2020 auf ARM-Prozessoren umschwenken
    Intel
    Apple soll ab 2020 auf ARM-Prozessoren umschwenken

    Intel geht angeblich davon aus, dass Apple sich ab 2020 von eigenen Prozessoren verabschiedet und mit dem Mac auf die ARM-Plattform wechselt. Das hätte nicht nur für Intel Konsequenzen.

  2. Apple Pay: Apple soll Kreditkarte planen
    Apple Pay
    Apple soll Kreditkarte planen

    Apple kooperiert laut einem Medienbericht mit Goldman Sachs, um eine Kreditkarte auf den Markt zu bringen, die nicht nur für das mobile Bezahlen gedacht ist.

  3. FL Electric: Volvo liefert seine ersten Elektro-LKW aus
    FL Electric
    Volvo liefert seine ersten Elektro-LKW aus

    Volvo hat den 16-Tonner FL Electric an zwei Kunden ausgeliefert, die den Elektro-Lkw zu unterschiedlichen Zwecken im Nahbereich einsetzen werden.


  1. 08:54

  2. 08:31

  3. 08:15

  4. 08:00

  5. 07:39

  6. 07:25

  7. 19:10

  8. 18:35