1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Privacy Friendly Apps: "Bei uns…

Verstehe den rechtlichen Teil bei Copycats nicht

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Verstehe den rechtlichen Teil bei Copycats nicht

    Autor: Maximilian154 15.07.22 - 10:03

    Es sollte doch möglich sein entsprechende Lizenzverletzungen gerichtlich zu stoppen.
    Abmahnanwälte dürften das vermutlich sogar für den Geschädigten kostenlos auf provisions-basis anbieten.

  2. Re: Verstehe den rechtlichen Teil bei Copycats nicht

    Autor: pampernickel 15.07.22 - 10:12

    Melde Dich doch bei dem Projekt an, biete Deine Hilfe an, finde die Anwälte, rede mit denen, zieh den Prozess durch - scheint ja einfach zu sein ;-)

  3. Re: Verstehe den rechtlichen Teil bei Copycats nicht

    Autor: Itchy 15.07.22 - 10:32

    1) Dazu muss man erstmal den Anbieter ausfindig machen. Das ist nicht so einfach, selbst ein massiv großes Portal wie xhamster hat es z.B. geschafft, sich den Behörden jahrelang zu entziehen.

    2) Wenn Dein Anwalt die abmahnt, dann können sie sich immer noch tot stellen. Selbst wenn man vor Gericht geht - deutsche Ansprüche sind in Fernost (nur ein Beispiel, gilt für viele andere Länder auch) einfach nicht durchsetzbar.

    3) Am erfolgsversprechensten wäre theoretisch eine lokale Klage (lokal = im Land des Anbieters). Aber das ist typischerweise mit massiven Kosten verbunden und nicht immer ist das lokale Rechtssystem dann auch auf Seite des Klägers. Selbst westliche Gerichte tun sich mit Open Source Lizenzen ziemlich schwer.

  4. Re: Verstehe den rechtlichen Teil bei Copycats nicht

    Autor: Dakkaron 15.07.22 - 12:01

    Maximilian154 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es sollte doch möglich sein entsprechende Lizenzverletzungen gerichtlich zu
    > stoppen.
    > Abmahnanwälte dürften das vermutlich sogar für den Geschädigten kostenlos
    > auf provisions-basis anbieten.

    Das stellt man sich so einfach vor, ge?

    Ist es nur leider nur dann, wenn du irre viel Geld und gute Kontakte zu Anwälten hast. Und sonst nichts Besseres zu tun. Und dann kann man locker Briefe schicken, aber wenn der Empfänger nicht auffindbar ist oder nicht reagiert, dann war's das schon.

  5. Re: Verstehe den rechtlichen Teil bei Copycats nicht

    Autor: Tantalus 15.07.22 - 12:05

    Dakkaron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aber wenn der Empfänger nicht auffindbar ist oder nicht
    > reagiert, dann war's das schon.

    Wieso sich mit dem Copycat herumschlagen? Gerade bei den Fällen mit falschem Impressum sollte doch Google der Ansprechpartner sein, gefälschte Anbieterkennzeichnung ist AFAIK ein Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen (und AFAIK ggf. sogar Betrug).

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  6. Re: Verstehe den rechtlichen Teil bei Copycats nicht

    Autor: sambache 15.07.22 - 17:30

    Maximilian154 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Abmahnanwälte dürften das vermutlich sogar für den Geschädigten kostenlos
    > auf provisions-basis anbieten.

    Hattest du schon jemals mit einem Anwalt zu tun ?
    ;-)

    318 mal bearbeitet, zuletzt am 22.09.2020 13:44 durch sambache

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator - Schwerpunkt IT-Security & Kommunikationsdienste (m/w/d)
    Barmherzige Brüder Trier gGmbH, Paderborn, Koblenz, Trier, Bad Mergentheim, Mannheim
  2. IT Process Manager (m/w/d)
    Soluvia IT-Services GmbH, Kiel, Mannheim, Offenbach am Main (Home-Office möglich)
  3. IT Service Management Expert (m/w/d)
    Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim, Kiel, Offenbach
  4. (Senior) Plattform Manager (m/w/d)
    Lidl Digital, Neckarsulm

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€ (inkl. Bonusmission "Die vierzig Räuber")
  2. ab 69,99€ (Release: 09.11.22)
  3. 42,74€ (inkl. Vorbestellerbonus) mit Gutschein PCG-VICTORIA
  4. 109,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de