1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Privatsphäre: US-Militär testet…

Wenn eine Gesellschaft so kaputt ist...

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn eine Gesellschaft so kaputt ist...

    Autor: SR_Lut3t1um 03.08.19 - 12:33

    Das man dem Individuum verbieten muss sich die Lebensfreude die die Gesellschaft ihm entzieht auf seine eigene Kosten zurück zu holen...

    Wenn nicht alles Gold ist das glänzt,
    so ist auch nicht alles Scheiße das stinkt.

  2. Re: Wenn eine Gesellschaft so kaputt ist...

    Autor: randya99 03.08.19 - 12:55

    Is klar. Als ob Drogen eine Lösung wären.

  3. Re: Wenn eine Gesellschaft so kaputt ist...

    Autor: Drakrochma 03.08.19 - 15:12

    Es wird Zeit den Selbstverwirklichungswahn gegen etwas Gemeinwohl zu tauschen.

    Aber das ist wohl zu viel verlangt in einer Gesellschaft in der jeder nur an sich denkt und unbeobachtet alles tun und lassen können will, die möglichen Konsequenzen aber nicht sehen will und schon garnicht die Verantwortung dafür übernehmen will...

  4. Re: Wenn eine Gesellschaft so kaputt ist...

    Autor: SR_Lut3t1um 03.08.19 - 17:04

    Macht den Geist nicht kaputter als unsere Gesellschaft.

    Wenn nicht alles Gold ist das glänzt,
    so ist auch nicht alles Scheiße das stinkt.

  5. Re: Wenn eine Gesellschaft so kaputt ist...

    Autor: 1e3ste4 04.08.19 - 01:58

    randya99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Is klar. Als ob Drogen eine Lösung wären.

    Is klar. Als ob illegale Drogen mehr Schaden anrichten würden als die "legalen" Drogen Alkohol, Tabak und Zucker.

  6. Re: Wenn eine Gesellschaft so kaputt ist...

    Autor: User_x 04.08.19 - 07:26

    Drakrochma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es wird Zeit den Selbstverwirklichungswahn gegen etwas Gemeinwohl zu
    > tauschen.
    >
    > Aber das ist wohl zu viel verlangt in einer Gesellschaft in der jeder nur
    > an sich denkt und unbeobachtet alles tun und lassen können will, die
    > möglichen Konsequenzen aber nicht sehen will und schon garnicht die
    > Verantwortung dafür übernehmen will...

    Tja, die Gesellschaft hats aber selbst dazu geprägt. Im geschäftlichen wird um Innovationen gerungen, privat wenn es die Konkurrenz dann auch adaptiert, merkt man erst das man damit eher jedem einzelnen dieser Gesellschaft ein weiteres Glied der imaginären Kette schmiedet.

    Eine Gesellschaft die dem Individuum kein Raum zur Entfaltung lässt, verändert letzten Endes die Gesellschaft selbst zum schlechteren.

  7. Re: Wenn eine Gesellschaft so kaputt ist...

    Autor: Liwj 04.08.19 - 08:29

    1e3ste4 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > randya99 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Is klar. Als ob Drogen eine Lösung wären.
    >
    > Is klar. Als ob illegale Drogen mehr Schaden anrichten würden als die
    > "legalen" Drogen Alkohol, Tabak und Zucker.

    Abgesehen davon das illegale Drogen schwankender Qualität und Unreinheiten unterliegen, die tatsächlich schaden beim Endkonsumenten anrichten, sollte man nicht vergessen, dass ein immenser gesellschaftlicher Schaden durch die illegalen Drogen entsteht, da über die Drogengelder die Kartelle, Waffen und Menschenhandel finanziert werden. Das ist keine Mär von Hollywood.

    Wir reden hier nicht nur über den 16 jährigen oder dem Hippie, der in den 60ern hängen geblieben ist und sich zum Feierabend mal Gras raucht.

    Tatsächlich glaube ich, dass die beste Bekämpfung der kriminellen Strukturen die Legalisierung von Drogen wäre. Alle geht natürlich nicht, da manche Drogen wirklich zu direkten Schäden führen. Gras und ggf. Kokain wäre aber ein Anfang.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 04.08.19 08:31 durch Liwj.

  8. Re: Wenn eine Gesellschaft so kaputt ist...

    Autor: Reinheitsgebot 04.08.19 - 10:33

    Ich glaube gelesen zu haben, dass die USA sogar das Problem hat, dass sie einige Drogen legal bekommen können und so bewusst oder unbewusst in Abhängigkeit geraten und zwar über das Rezept mit Opium.

  9. Re: Wenn eine Gesellschaft so kaputt ist...

    Autor: Drakrochma 04.08.19 - 12:03

    Ich hab kein Problem mit ner priese Zucker in der selbstgemachten Tomatensoße.
    Ich hab kein Problem mit süßem Apfelsaft, solange es alles Fruchtsüße ist.
    Aber bei den ganzen Zuckerbomben bin ich bei dir.

    Die Lösung ist einfach, passt aber nicht mehr in die Zeit...
    Selbstversorgung, alles selbst anbauen und selbst verarbeiten.
    Nur die Zeit dafür hat kaum noch einer...

  10. Re: Wenn eine Gesellschaft so kaputt ist...

    Autor: Liwj 04.08.19 - 13:25

    Drakrochma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab kein Problem mit ner priese Zucker in der selbstgemachten
    > Tomatensoße.
    > Ich hab kein Problem mit süßem Apfelsaft, solange es alles Fruchtsüße ist.
    > Aber bei den ganzen Zuckerbomben bin ich bei dir.
    >
    > Die Lösung ist einfach, passt aber nicht mehr in die Zeit...
    > Selbstversorgung, alles selbst anbauen und selbst verarbeiten.
    > Nur die Zeit dafür hat kaum noch einer...

    Einfach selbst kochen statt auf Fertigprodukte zurückzugreifen reicht doch schon.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Team GmbH, Paderborn
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Köln
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Berlin
  4. Universität Passau, Passau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-76%) 14,50€
  2. 46,99€
  3. (-67%) 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!
Energiewende
Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!

Sie sind teurer und leistungsschwächer als E-Autos und brauchen dreimal so viel Strom. Der Akku hat gewonnen. Wasserstoff sollte für Chemie benutzt werden.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Hyundai Nexo Wasserdampf im Rückspiegel
  2. Brennstoffzellenauto Bayern will 100 Wasserstofftankstellen bauen
  3. Elektromobilität Daimler und Volvo wollen Brennstoffzellen für Lkw entwickeln

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Notebooks unter 400 Euro im Test: Duell der drei Discounter-Laptops
    Notebooks unter 400 Euro im Test
    Duell der drei Discounter-Laptops

    Sind preiswerte Notebooks wirklich so schrecklich? Golem.de hat drei Geräte für unter 400 Euro getestet. Dabei: Acer, Medion und Trekstor.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Linux-Laptop System 76 bringt mobile Ryzen-Workstation
    2. Pinebook Pro im Test Der 200-US-Dollar-Linux-Laptop für Bastler
    3. Gigabyte Aero 15 Studio im Test OLED-Notebook mit cleverem Nutzer-Support