1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Privatsphäre: Windows 10 telefoniert…

Little Snitch und Hands Off...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Little Snitch und Hands Off...

    Autor: nandi 06.08.15 - 10:20

    Fehlt für Windows, sollte dringend entwickelt werden!!!!
    PGP Mail und VPN als Standard, doch die Masse will bespaßt werden.

    Oh mann!

  2. Re: Little Snitch und Hands Off...

    Autor: andi_lala 06.08.15 - 11:11

    Client Firewalls gibt's doch ohne Ende unter Windows. Und sollte nicht eh W10 so etwas ähnliches wie Hands Off bieten?

  3. Re: Little Snitch und Hands Off...

    Autor: Manga 06.08.15 - 11:45

    nandi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fehlt für Windows, sollte dringend entwickelt werden!!!!
    > PGP Mail und VPN als Standard, doch die Masse will bespaßt werden.
    >
    > Oh mann!

    Hä? VPN ist doch seit Win 8 integriert

  4. Re: Little Snitch und Hands Off...

    Autor: Test_The_Rest 06.08.15 - 11:55

    VPN gibt es schon seit Windows Vista integriert...

  5. Re: Little Snitch und Hands Off...

    Autor: TheUnichi 10.08.15 - 13:22

    nandi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fehlt für Windows, sollte dringend entwickelt werden!!!!
    > PGP Mail und VPN als Standard, doch die Masse will bespaßt werden.
    >
    > Oh mann!

    Es gibt eine Menge Alternativ-Tools für Little Snitch
    http://superuser.com/questions/261440/whats-the-closest-equivalent-of-little-snitch-mac-program-on-windows

    PGP-Mail ist kein Allheilmittel und hat diverse Nachteile, gerade was den Komfort der Nutzung betrifft. Deshalb landet es nicht als Standard in den Systemen.

    VPN ist seit Ewigkeiten standardmässig implementiert, hast du dann gekonnt ignoriert anscheinend

  6. Re: Little Snitch und Hands Off...

    Autor: nandi 10.08.15 - 13:38

    Genau das meinte ich ja, die Menge (Mehrheit) will bespaßt werden und denkt nicht über Sicherheit der eigenen Daten nach.
    Das dies zu umständlicheren Nutzungsweisen automatisch führt stimmt und wird jedoch auch Routine - so kann ich selbst auf meinem Handy PGP-Emails lesen und schreiben, genauso wie auf dem MAC/PC mit Thunderbird und Enigmail + GPG Keychain.
    Dies erfordert jedoch, dass man immer auf etwas achten muss. Der, dem dies wichtig ist tut es und das sind nunmal die Wenigsten.
    Ein Allheilmittel wäre gar keinen Router zu haben, kein Smartphone und nicht gemeldet zu sein, sprich: kein Ausweis, dann noch in den Karpaten lebend und autarker Selbstversorger sein. Doch selbst hier wird man aus dem Weltall fotografiert (ich habe bewußt überzogen).
    Es ist klar, dass es keine absolute Sicherheit gibt, sondern nur eine Sicherheit auf Zeit.

    VPN ist schon sehr lange in Windows integriert, ich glaube in Windows 98 habe ich es das erste Mal eingerichtet, auch in OS X - meine Frage galt ja nicht dem, sondern einem vergleichbaren Tool wie HandsOff oder Little Snitch.

    Ich finde es unverschämt von MS und jedwedem OS Hersteller Backdoors einzubauen und von den Usern die sich darum nicht scheren empfinde ich es einfach nur hirnverbrannt. Fatalistisch gesehen könnten wir auf bestem Wege in einer "demokratischen" Diktatur der SPD/CDU Einheitspartei regierend, sein. Das auch dies sehr überzogen ist, weiß ich - jedoch könnte man es fast meinen dass dieser Weg angestrebt wird. #Landesverrat #VDS

    Das war es was ich ausdrücken wollte.

  7. Re: Little Snitch und Hands Off...

    Autor: phre4k 16.08.15 - 16:20

    Haha, als Mac-User braucht man natürlich ein undurchsichtiges Programm wie Little Snitch. OS X ist datenschutztechnisch sicher nicht besser als Windows...

    iptables/ufw ftw.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Köln
  2. ivv GmbH, Hannover
  3. OEDIV KG, Bielefeld
  4. Dürkopp Adler AG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 89,99€ (Release: 17. Juli)
  2. 4,99€
  3. 4,19€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Last of Us 2 angespielt: Allein auf der Interstate 5
The Last of Us 2 angespielt
Allein auf der Interstate 5

Der vorletzte Blockbuster für Playstation 4: Mitte Juni 2020 erscheint The Last of Us 2. Golem.de konnte einen langen Abschnitt anspielen.
Von Peter Steinlechner

  1. Sony The Last of Us 2 wird PS5-kompatibel
  2. Naughty Dog Spoiler und Sperren rund um The Last of Us 2
  3. Playstation 4 Neue Termine für The Last of Us 2 und Ghost of Tsushima

Wirtschaftsminister: Landesdatenschützer sollen Kontrolle über Firmen verlieren
Wirtschaftsminister
Landesdatenschützer sollen Kontrolle über Firmen verlieren

Die Wirtschaftsminister diskutieren darüber, ob sie den Datenschutzbehörden der Länder die Aufsicht über Unternehmen entziehen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Überwachung Berlin prüft Logistik-Software von Zalando
  2. Investitionsbank Berlin Antragsunterlagen für Corona-Hilfen falsch zugestellt
  3. Echo und Co. Armband stört Mikrofone von smarten Lautsprechern

Realme 6 und 6 Pro im Test: Starke Konkurrenz für Xiaomi
Realme 6 und 6 Pro im Test
Starke Konkurrenz für Xiaomi

Das Realme 6 und 6 Pro bieten eine starke Ausstattung für relativ wenig Geld - und gehören damit aktuell zu den interessantesten Mittelklasse-Smartphones.
Ein Test von Tobias Költzsch