1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Project-Zero-Fristen: Google…

Das ist ein Fehler!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das ist ein Fehler!

    Autor: stoney0815 15.02.15 - 16:55

    90 Tage sind 90 Tage sind 90 Tage. Fertig! Alles was diese Regel aufweicht - vielleicht mit Ausnahme der "das Ende fällt auf einen Feiertag Regel" - ist scheisse. Es ist scheisse für den Anwender, der weiter mit einer Sicherheitslücke leben muss, es ist scheisse für Google, die sich damit unnötig angreifbar machen (Stichwort: Gefälligkeitsverzögerung oder (Unterlassungs)Klage) und es ist vor allem scheisse, weil das der Anfang vom Ende des ganzen Projektes ist. Von nun an wird es immer nur noch mehr verwässert, bis es nix mehr wert sein wird

    Gut ist das allenfalls für die großen Hersteller Microsoft, Adobe und Co. Die können sich auf die Schulter klopfen und müssen nun nur noch jedes mal
    laut schreien, wenn sie doch nur 90 statt 104 Tage bekommen.

  2. Re: Das ist ein Fehler!

    Autor: Sarkastius 15.02.15 - 18:47

    stoney0815 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 90 Tage sind 90 Tage sind 90 Tage. Fertig! Alles was diese Regel aufweicht
    > - vielleicht mit Ausnahme der "das Ende fällt auf einen Feiertag Regel" -
    > ist scheisse. Es ist scheisse für den Anwender, der weiter mit einer
    > Sicherheitslücke leben muss, es ist scheisse für Google, die sich damit
    > unnötig angreifbar machen (Stichwort: Gefälligkeitsverzögerung oder
    > (Unterlassungs)Klage) und es ist vor allem scheisse, weil das der Anfang
    > vom Ende des ganzen Projektes ist. Von nun an wird es immer nur noch mehr
    > verwässert, bis es nix mehr wert sein wird
    >
    > Gut ist das allenfalls für die großen Hersteller Microsoft, Adobe und Co.
    > Die können sich auf die Schulter klopfen und müssen nun nur noch jedes mal
    > laut schreien, wenn sie doch nur 90 statt 104 Tage bekommen.

    Da hast du nur aus optimistischer Endverbraucher Recht. Letzten Mittwoch hatten wir Probleme das unsere Mitarbeiter sich nicht mehr anmelden konnten, denn am Dienstag war Patchday. Der Server brauchte erstmal einen Neustart bevor die Freigaben der Nutzerprofile wieder zugänglich waren. Für eine IT ist es deutlich einfacher Patches als Ursache zu sehen wenn der Patchday zu festen Tagen stattfindet. Kommen nun Tröpfchenweise jeden Monat neue Updates die nicht sauber laufen bekommt man irgendwann einen Koller.
    Als Argument wirst du sicher bringen das es am Anbieter liegt wenn die Updates nicht sauber laufen. Da gebe ich dir dann auch prinzipiell Recht, aber die Realität schaut eben anders aus.

  3. Re: Das ist ein Fehler!

    Autor: George99 15.02.15 - 19:48

    Sarkastius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Da hast du nur aus optimistischer Endverbraucher Recht. Letzten Mittwoch
    > hatten wir Probleme das unsere Mitarbeiter sich nicht mehr anmelden
    > konnten, denn am Dienstag war Patchday. Der Server brauchte erstmal einen
    > Neustart bevor die Freigaben der Nutzerprofile wieder zugänglich waren. Für
    > eine IT ist es deutlich einfacher Patches als Ursache zu sehen wenn der
    > Patchday zu festen Tagen stattfindet.

    Was ist das denn für eine IT, die Patches einfach ungeprüft installiert?

  4. Re: Das ist ein Fehler!

    Autor: Dwalinn 16.02.15 - 08:24

    Es heißt bis zu 14 Tage. Wenn also die 90 Tage an einen Donnerstag auslaufen hat Microsoft Zeit bis zum nächsten Dienstag... zumal mir das immer noch lieber ist als eine halbe Woche mit einen unsicheren System zu Arbeit für den Google quasi eine Anleitung zum ausnutzen bereitstellt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Solution Architect (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. Softwareentwickler (m/w/d) Java Full Stack & Cloud
    TraceTronic GmbH, Dresden
  3. Web-Developer (m|w|d) Marketing
    ESCHA GmbH & Co. KG', Halver
  4. IT-Administrator (m/w/d) Schwerpunkt MS Exchange
    ARNECKE SIBETH DABELSTEIN Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft mbB, Frankfurt am Main, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de