1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Project-Zero-Fristen: Google…
  6. Thema

Wurde schon die Webview in den Versionen < Android 4.4 gepatcht?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Wurde schon die Webview in den Versionen < Android 4.4 gepatcht?

    Autor: Jasmin26 15.02.15 - 22:33

    pythoneer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jasmin26 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es geht um die web-engiene die die app nutzt! die steckt direkt in der
    > app,
    > > ist die app selbst in htlm realisiert geht es garnicht ohne web-engiene.
    > > Ist die app nicht gepatch ist die alte webview mit all seinen 11 fehler
    > > immernoch am laufen
    >
    > Das ist doch völliger Quatsch! Wie ich bereits schrieb wir die Runtime
    > nicht mit in der App ausgeliefert, warum auch? Wer allerdings so blöd ist
    > und seine eigenen Webengine mitliefert und diese nicht updatet, der ist
    > selber schuld – oder man sollte besser sagen, deren Nutzer tuen mir
    > leid, sie sollte schleunigst wechseln und diesem App Anbieter in Zukunft
    > den Rücken kehren.

    wenn das alles Quatsch ist, wie soll dann eine html APP funktionieren wenn sie keine eigene runtime mitbringt? und wie stell eine "normale" APP den html-code dar ? wie stellt eine APP das Internet dar wenn keine webengiene (cynogenmod 11.2) mitgeliefert wird ?

  2. Re: Wurde schon die Webview in den Versionen < Android 4.4 gepatcht?

    Autor: pythoneer 15.02.15 - 23:20

    Jasmin26 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wenn das alles Quatsch ist, wie soll dann eine html APP funktionieren wenn
    > sie keine eigene runtime mitbringt?

    Sie nimmt diejenige vom System.

    > und wie stell eine "normale" APP den html-code dar ?

    Sie nimmt diejenige vom System.

    > wie stellt eine APP das Internet dar wenn keine webengiene
    > (cynogenmod 11.2) mitgeliefert wird ?

    Gar nicht. Aber keine Sorge CM11 hat diese ja. Ansonsten müsste man selbern rendern und wenn man seinen Code nicht up to date hält, sollte man besser gar keine Apps mehr veröffentlichen.

  3. Re: Wurde schon die Webview in den Versionen < Android 4.4 gepatcht?

    Autor: M. 16.02.15 - 00:20

    > Ja,bei OTA Updates passiert genau das.
    Leider kann das aber trotzdem nur der Gerätehersteller tun. Bei einem vernünftigen Paketmanagement können Pakete durchaus von verschiedenen Repositories kommen, also z.B. Kernel, Android-Basis, Dalvik-VM etc. vom AOSP/Google, Treiber vom Gerätehersteller, eventuelle Zusatzpakete vom

    > > Dieser
    > > eine(2) gründe sind eben die, dass es ein mögliches einfallstor für mods
    > > ist, und dass man es immer schon so gemacht hat.
    Genau die Denkweise ist eben das Problem. User will sein System verbiegen, Pakete aus Drittquellen installieren? Ja bitte, so what? Stört in der PC-Welt genau gar keinen, weshalb sollte das auf Telefonen oder Tablets anders sein?

    Wie gesagt, das Problem ist dass Gerätehersteller softwareseitig bei Smartphones lieber in der Featurephone-Zeit bleiben würden, vom Hersteller gelieferte Images, eingeschränkte Benutzer, Branding, etc. pp.

    There's no sense crying over every mistake,
    you just keep on trying 'till you run out of cake.

  4. Re: Wurde schon die Webview in den Versionen < Android 4.4 gepatcht?

    Autor: Dwalinn 16.02.15 - 08:17

    Du verkaufst ein 2 Jahre altes Mittelklasse Smartphone für 200¤? Wo findest du bitteschön diese Idioten?

  5. Re: Ich kann das gejammer echt nicht mehr hören!

    Autor: Lala Satalin Deviluke 16.02.15 - 08:25

    Für mich ist alleine das Gehäuse ein K.O.-Kriterium, da ich keine Plastikbomber mehr kaufen will. Habe nun ein HTC One M8 seit fast einem Jahr ohne jemals eine Schutzhülle (die sogar dabei geliefert wurde) dran gehabt zu haben und ich kann am Metallgehäuse keinerlei Macken erkennen. Lustiger weise hat aber hinten der dünne Plastikstrich eine Macke zwei Millimeter neben dem Noise-Canelling-Mikrofon-Loch und der Plastikrahmen oben drauf ist an einer winzigen Stelle leicht verformt. Auch der Power-Button ist völlig verkratzt. Das Alugehäuse hat trotz einem einzelnen Sturz von der Sofa-Armlehne auf Laminat keinen einzigen Kratzer und keine einzige Delle. (Besuch hat es runter gehauen...)

    Das Lumia 1520 hingegen ist durch die Benutzung nach einem Halben Jahr von mattem Schwarz schon auf unregelmäßigen Seidenmatt über gegangen, was wohl durch Abschürfungen durch den Händen passiert. Unzählige Macken sind ebenfalls im Gehäuse.

    Und selbst wenn im Alu Macken kommen würden, würde es mich nicht sonderlich stören, denn ich mag Macken im Metall. Es glänzt und gibt Charakter. Ich habe das hellste M8 gewählt, beim dunklen würde man durch die abgeschrabbte Eloxierung dann helle Metellstellen sehen.

    Wenn mir mein M8 zu langsam oder alt wird und es dann ein Alu-Nexus gibt, wird das nächste ein Nexus. Ansonsten wird es wohl wieder ein HTC One M10 oder M11. (Weil es wohl noch 2 - 3 Jahre dauern wird, bis ich ein neues Flagschiff benötige)

    Zusätzlich ist mir wichtig, dass das Display mindestens Full-HD-Auflösung hat und S-IPS-Technik aufweist. AMOLED kommt mir WENN nur mit normaler RGB-Matrix in die Hand (wie beim SGS2).

    Neben dem aktuellsten Snapdragon (und ja, NUR ein Snapdragon kommt mir in die Hand) sind mir noch mindestens (aus heutiger Sicht) 2 GB RAM wichtig und ein SD-Karten-Slot ist ein absolutes Muss, wenn das Gerät weniger als 128 GB Flashspeicher hat. Das heißt mit einem fehlenden SD-Karten-Slot kan ich leben, wenn das Gerät intern 128 GB Flash-Speicher besitzt. Alleine das bietet schon keines der Nexus-Geräte. Und selbst die 64 GB-Versionen sind in Deutschland schwer zu bekommen und mit 700 EUR (Google-Play) völlig überteuert. Vergleich: Das HTC One M8 habe ich 5 Monate nach Marktstart für 550 EUR bekommen, ohne Branding, ohne Vertrag, ohne SIM-Lock und original Verpackt und eingeschweißt bei eBay...

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.02.15 08:32 durch Lala Satalin Deviluke.

  6. Re: Wurde schon die Webview in den Versionen < Android 4.4 gepatcht?

    Autor: Jasmin26 16.02.15 - 08:47

    pythoneer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jasmin26 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > wenn das alles Quatsch ist, wie soll dann eine html APP funktionieren
    > wenn
    > > sie keine eigene runtime mitbringt?
    >
    > Sie nimmt diejenige vom System.
    >
    > > und wie stell eine "normale" APP den html-code dar ?
    >
    > Sie nimmt diejenige vom System.
    >
    > > wie stellt eine APP das Internet dar wenn keine webengiene
    > > (cynogenmod 11.2) mitgeliefert wird ?
    >
    > Gar nicht. Aber keine Sorge CM11 hat diese ja. Ansonsten müsste man selbern
    > rendern und wenn man seinen Code nicht up to date hält, sollte man besser
    > gar keine Apps mehr veröffentlichen.

    man merkt das keinen plan hast, dich noch nie mit coden, noch sonst dich mit der Erstellung von apps oder sonst irgendeiner Art mit auch nur irgendeinem OS noch Programmen auseinander gesetzt hast, selbst HTML ist unbekannt,

  7. Re: Wurde schon die Webview in den Versionen < Android 4.4 gepatcht?

    Autor: pythoneer 16.02.15 - 11:14

    Jasmin26 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > man merkt das keinen plan hast, dich noch nie mit coden, noch sonst dich
    > mit der Erstellung von apps oder sonst irgendeiner Art mit auch nur
    > irgendeinem OS noch Programmen auseinander gesetzt hast, selbst HTML ist
    > unbekannt,

    Du bist echt niedlich :) Lass mal beste Freunde für immer werden! Vielleicht sollte ich deinen Post mal meinem Chef zeigen, der wird sich sicher wundern, wie ich es schaffe plattformübergreifende Programme zu entwickeln ohne Ahnung davon zu haben :)

    Aber du könntest ja auch einfach mal deine Behauptungen beweisen, ich für meinen Teil programmiere gerade nebenbei eine App mit WebView, geht wunderbar ... ich scheine wohl eine magische Aura zu haben, die unmögliches möglich macht. Oder aber du hast einfach unrecht, das wäre die einfachste Erklärung. Obwohl mir das mit der magischen Aura auch gefallen würde!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.02.15 11:16 durch pythoneer.

  8. Re: Wurde schon die Webview in den Versionen < Android 4.4 gepatcht?

    Autor: pythoneer 16.02.15 - 11:15

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du verkaufst ein 2 Jahre altes Mittelklasse Smartphone für 200¤? Wo findest
    > du bitteschön diese Idioten?

    Heise Forum :D

  9. Re: Wurde schon die Webview in den Versionen < Android 4.4 gepatcht?

    Autor: Jakelandiar 16.02.15 - 12:47

    pythoneer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Webview verwendet jetzt die Blink Engine und damit wurde der Fehler
    > behoben, passt wunderbar - alles richtig.

    Nö. Der Fehler wurde nicht behoben.
    Eine neue Engine ist keine Fehlerbehebung.

  10. Re: Wurde schon die Webview in den Versionen < Android 4.4 gepatcht?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 16.02.15 - 13:42

    Wenn die neue Engine den Fehler nicht hat, ist der Fehler dennoch weg. Behoben oder nicht.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  11. Re: Wurde schon die Webview in den Versionen < Android 4.4 gepatcht?

    Autor: xmaniac 16.02.15 - 13:48

    Nein, dann gibt es eine neue Version ohne den Fehler. Der Fehler der alten Version wurde nie behoben.

  12. Re: Wurde schon die Webview in den Versionen < Android 4.4 gepatcht?

    Autor: pythoneer 16.02.15 - 14:44

    xmaniac schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, dann gibt es eine neue Version ohne den Fehler. Der Fehler der alten
    > Version wurde nie behoben.

    Laut dieser unsinnigen Definition KANN man gar keine Fehler in einer Version beheben. Denn eine Behebung hat IMMER eine neue Version zur Folge. Auf so einer Weise kann man doch nicht ernsthaft diskutieren oder? Die einzige Möglichkeit, die diese Bedingungen erfüllen könnte wäre, einen Fehler zu beheben ohne ihn in der Versionsnummer etc. kenntlich zu machen. Kein Entwickler bei Verstand würde so vorgehen.

  13. Re: Wurde schon die Webview in den Versionen < Android 4.4 gepatcht?

    Autor: __destruct() 16.02.15 - 14:46

    major.minor.bugfix

  14. Re: Wurde schon die Webview in den Versionen < Android 4.4 gepatcht?

    Autor: pythoneer 16.02.15 - 15:09

    __destruct() schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > major.minor.bugfix

    http://semver.org/ fürs nächste mal.

  15. Re: Wurde schon die Webview in den Versionen < Android 4.4 gepatcht?

    Autor: Jakelandiar 16.02.15 - 17:43

    pythoneer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > xmaniac schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nein, dann gibt es eine neue Version ohne den Fehler. Der Fehler der
    > alten
    > > Version wurde nie behoben.
    >
    > Laut dieser unsinnigen Definition KANN man gar keine Fehler in einer
    > Version beheben. Denn eine Behebung hat IMMER eine neue Version zur Folge.

    Und? Es gibt keine neue Version von der alten Engine. Sie wir GARNICHT mehr benutzt und wurde durch etwas komplett anderes ersetzt.

    Das kannst du doch nicht ernsthaft als "neue Version" verbuchen wollen?

    Du kannst eher sagen die alte Software ist raus geflogen und wurde durch ein neues Produkt ersetzt.

    Das ist keine neue Version und erst recht keine Fehlerbehebung der alten Software.

    > Auf so einer Weise kann man doch nicht ernsthaft diskutieren oder? Die
    > einzige Möglichkeit, die diese Bedingungen erfüllen könnte wäre, einen
    > Fehler zu beheben ohne ihn in der Versionsnummer etc. kenntlich zu machen.
    > Kein Entwickler bei Verstand würde so vorgehen.

    Da hat jemand anderes schon passend drauf geantwortet.

  16. Re: Wurde schon die Webview in den Versionen < Android 4.4 gepatcht?

    Autor: __destruct() 16.02.15 - 19:22

    Interessiert nicht. In der aktuellen Software ist der Fehler nicht drin.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Cloud Engineer AWS (m/w/d)
    Metaways Infosystems GmbH, Hamburg
  2. IT-Systemadministration (m/w/d) im Referat "ADV, Informations- und Kommunikationstechnik, Statistik" ... (m/w/d)
    Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie und Mobilität des Landes Rheinland-Pfalz, Mainz
  3. IT-Leiter (m/w/d)
    Hays AG, Nürnberg
  4. Technical Account Manager (m/f/d)
    SoSafe GmbH, Köln (Home-Office möglich)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. heute: SanDisk Ultra 3D 1 TB für 77€
  2. 77€ (Vergleichspreis ca. 90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de