1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Project Zero: Schlecht…

Die backdoor soll offen bleiben

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Die backdoor soll offen bleiben

    Autor: HitEmUp 28.12.20 - 16:08

    Ich unterstelle hier mal keine Fahrlässigkeit seitens Microsoft, sondern Kooperation mit dem Geheimdienst.
    Wenn die ganzen sicherheitslücke gänzlich geschlossen würden würde man die Zugriffe auf das weit verbreitetste Betriebssystem der Welt verlieren. Das wäre sicher nicht im Interesse der CIA oder NSA. Ob auch andere Geheimdienste diese sicherheitslücken benutzen, oder kleine Hacker Gruppen, ist den amis sicher herzlich egal.

  2. Re: Die backdoor soll offen bleiben

    Autor: MancusNemo 28.12.20 - 17:14

    Wenn das Bewiesen würde, wäre das das Totdesurteil für M$ das können die sich doch gar nicht leisten... Wer bezahlt dann den Schaden etwar der Geheimdienst an M$. Bestimmt nicht!

  3. Re: Die backdoor soll offen bleiben

    Autor: Mandri 28.12.20 - 21:44

    MancusNemo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn das Bewiesen würde, wäre das das Totdesurteil für M$ das können die
    > sich doch gar nicht leisten...
    Ach Schätzeken: Die Leute werden es weiter benutzen. Kommt doch nicht so drauf an. Hauptsache, alles ist am gewohnten Platz und die IT-Budgets können weiter klein gehalten werden.
    Ach ja: Eigenes Denken wird tunlichst vermieden.

  4. Re: Die backdoor soll offen bleiben

    Autor: geeky 28.12.20 - 22:03

    Laut https://bugs.chromium.org/p/project-zero/issues/detail?id=2096 existiert ein Patch scheinbar schon, war aber für den Dezember-Patchday noch nicht bereit:
    "2020-12-03 Microsoft advises that due to issues identified in testing, the fix will now slip to January 2021."

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Ingenieur für industrielle und automatische Datenverarbeitung (m/w/d)
    ISL Deutsch Französisches Forschungsinstitut, Saint-Louis (Frankreich)
  2. Webentwickler (m/w/d)
    Stadtwerke Rosenheim GmbH & Co. KG, Rosenheim
  3. Projektmanager Motor / Fleet (m/w/d)
    Gateway Digital Services, Stuttgart
  4. IT-Projektleiter (m/w/d)
    STEMMER IMAGING AG, Puchheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de