1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Proxyham: Anonymisierung, die es…

4km Antenne mit Ethernet

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 4km Antenne mit Ethernet

    Autor: menecken 14.07.15 - 15:35

    Hallo allerseits,

    hat jemand eine Idee was das für eine Antenne ist und wo's sowas zu kaufen gibt? Ich suche ich schon länger, habe aber bisher nix passendes gefunden was nicht extrem teuer ist.

    Herzlichen Dank im Voraus!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.07.15 15:35 durch menecken.

  2. Re: 4km Antenne mit Ethernet

    Autor: nicoledos 15.07.15 - 08:27

    Erreicht man auch mit etwas professionelleren APs von ca. 100-150 Euro. Etwas stärker aufgedreht und die Dinger strahlen auch ein paar km durch den Ort. Sagt aber noch nichts über die Signalqualität aus. Nur bringt es auch nichts, wenn der AP mehrere km strahlt, mein Client aber nur 100m weit kommt.

  3. Re: 4km Antenne mit Ethernet

    Autor: underlines 15.07.15 - 11:17

    Mit meiner 8 jahre alten Wifi Pringels-Dose Verstärker haben wir es vom Gurten in die Stadt Bern (ca. 4km Luftlinie) geschafft.

    Es gibt hunderte anleitungen um eigene YAGI, parabol, dish und biquad Antennen zu basteln

  4. Re: 4km Antenne mit Ethernet

    Autor: plutoniumsulfat 15.07.15 - 14:42

    Dein Client muss doch nur das Signal empfangen können.

  5. Re: 4km Antenne mit Ethernet

    Autor: glacius 17.07.15 - 14:46

    Ich denke er meint für das senden von Daten z.B. den Aufruf einer Website. Da muss ja erstmal was rausgeschickt werden bevor was zurückkommen kann ;)
    Allerdings könnte man hier auch nen AP mit größerer Leistung hinstellen. Nur mal nebenbei bemerkt wäre das vermutlich illegal .

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  3. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied), Köln
  4. Allianz Versicherungs-AG, Unterföhring

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
Akkutechnik
In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
  2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
  3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Dispatch Open-Source-Krisenmanagement à la Netflix
  2. Videostreaming Netflix integriert Top-10-Listen für Filme und TV-Serien
  3. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte

  1. Krook: Sicherheitslücke in einer Milliarde WLAN-Chips von Broadcom
    Krook
    Sicherheitslücke in einer Milliarde WLAN-Chips von Broadcom

    Was haben ein iPhone, ein Raspberry Pi 3 und ein Amazon Echo gemeinsam? Alle drei haben einen WLAN-Chip von Broadcom, mit dem sich Teile des WLAN-Traffics mitlesen lassen.

  2. RLBox: Firefox bekommt Webassembly-Sandbox
    RLBox
    Firefox bekommt Webassembly-Sandbox

    Um die Risiken zu minimieren, die von Code in C und C++ ausgehen, nutzt der Firefox-Browser dafür künftig eine Webassembly-Sandbox. Das nutzt vor allem jenem Code, der nicht in einen eigenen Prozess ausgelagert werden kann.

  3. Eero: Amazons Mesh-Router unterstützen Apple Homekit
    Eero
    Amazons Mesh-Router unterstützen Apple Homekit

    Die Eero-Systeme sind bereits seit 2019 erhältlich. Mittlerweile hat Amazon seine Mesh-Router zudem für Apples Smart-Home-Framework Homekit kompatibel gemacht. Sie unterstützen auch Alexa, sammeln aber noch immer ein paar Daten.


  1. 10:59

  2. 10:32

  3. 10:17

  4. 10:00

  5. 09:15

  6. 08:57

  7. 08:41

  8. 08:28