Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PS3 Jailbreak: Sony droht Blogs und…

Da ist Apple ja geradezu liberal gegen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Da ist Apple ja geradezu liberal gegen...

    Autor: ralf.wenzel 26.02.11 - 15:08

    Mal sehen wann die ersten merken, dass die Feinde des Users ganz woanders sitzen und nicht in Cupertino....

  2. Re: Da ist Apple ja geradezu liberal gegen...

    Autor: samy 26.02.11 - 17:38

    ralf.wenzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal sehen wann die ersten merken, dass die Feinde des Users ganz woanders
    > sitzen und nicht in Cupertino....

    Aha. Und was soll Apple jetzt bitteschön machen??? Verwechselst du da nicht Äpfel mit Birnen???

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  3. Re: Da ist Apple ja geradezu liberal gegen...

    Autor: jonson 26.02.11 - 19:58

    samy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ralf.wenzel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mal sehen wann die ersten merken, dass die Feinde des Users ganz
    > woanders
    > > sitzen und nicht in Cupertino....
    >
    > Aha. Und was soll Apple jetzt bitteschön machen??? Verwechselst du da nicht
    > Äpfel mit Birnen???

    naja machen hätten sie sicher was können gegen die Jailbreak Gemeinde. Allerdings ist Jobs bei weitem nicht so dumm wie die Leute bei SCEA. Apple hat es geschafft sogar von er Jailbreak Gemeinde zu profitieren und auch an diesen Kunden zu verdienen. Sony geht dumm vor und wird sich selber ins Fleisch schneiden. Einen Ruf haben sie ja schon weg seit dem Rootkit. Auch dieses idiotischen Ms-Sticks und MD Beschneidungen.

    Bin gespannt wie sich das weiter entwickelt. Wer glaubt etwas aus dem Internet löschen zu können der sollte sich schleunigst mal das Internet ausdrucken lassen. Zum schluß verklagen sie noch die Linux Homebrew Gemeinde. Ich lach mich tot. Sony gehört zerschlagen wie manch anderer größenwahnsinniger Konzern.

  4. Re: Da ist Apple ja geradezu liberal gegen...

    Autor: Donnerstag 27.02.11 - 10:23

    jonson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > samy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ralf.wenzel schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Mal sehen wann die ersten merken, dass die Feinde des Users ganz
    > > woanders
    > > > sitzen und nicht in Cupertino....
    > >
    > > Aha. Und was soll Apple jetzt bitteschön machen??? Verwechselst du da
    > nicht
    > > Äpfel mit Birnen???
    >
    > naja machen hätten sie sicher was können gegen die Jailbreak Gemeinde.
    > Allerdings ist Jobs bei weitem nicht so dumm wie die Leute bei SCEA. Apple
    > hat es geschafft sogar von er Jailbreak Gemeinde zu profitieren und auch an
    > diesen Kunden zu verdienen. Sony geht dumm vor und wird sich selber ins
    > Fleisch schneiden. Einen Ruf haben sie ja schon weg seit dem Rootkit. Auch
    > dieses idiotischen Ms-Sticks und MD Beschneidungen.
    >
    > Bin gespannt wie sich das weiter entwickelt. Wer glaubt etwas aus dem
    > Internet löschen zu können der sollte sich schleunigst mal das Internet
    > ausdrucken lassen. Zum schluß verklagen sie noch die Linux Homebrew
    > Gemeinde. Ich lach mich tot. Sony gehört zerschlagen wie manch anderer
    > größenwahnsinniger Konzern.

    Hä? Hier geht es doch gar nicht darum ob man was rückgängig machen kann oder nicht sondern darum dass Täter bestraft werden. Oder soll man jetzt aufhören alle nicht rückgängig machbaren Straftaten zu verfolgen?

  5. Re: Da ist Apple ja geradezu liberal gegen...

    Autor: p14nk41ku3hl 27.02.11 - 10:27

    ;-)

  6. Re: Da ist Apple ja geradezu liberal gegen...

    Autor: iKnow 27.02.11 - 11:20

    jonson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > samy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ralf.wenzel schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Mal sehen wann die ersten merken, dass die Feinde des Users ganz
    > > woanders
    > > > sitzen und nicht in Cupertino....
    > >
    > > Aha. Und was soll Apple jetzt bitteschön machen??? Verwechselst du da
    > nicht
    > > Äpfel mit Birnen???
    >
    > naja machen hätten sie sicher was können gegen die Jailbreak Gemeinde.
    > Allerdings ist Jobs bei weitem nicht so dumm wie die Leute bei SCEA. Apple
    > hat es geschafft sogar von er Jailbreak Gemeinde zu profitieren und auch an
    > diesen Kunden zu verdienen. Sony geht dumm vor und wird sich selber ins
    > Fleisch schneiden. Einen Ruf haben sie ja schon weg seit dem Rootkit. Auch
    > dieses idiotischen Ms-Sticks und MD Beschneidungen.
    >
    > Bin gespannt wie sich das weiter entwickelt. Wer glaubt etwas aus dem
    > Internet löschen zu können der sollte sich schleunigst mal das Internet
    > ausdrucken lassen. Zum schluß verklagen sie noch die Linux Homebrew
    > Gemeinde. Ich lach mich tot. Sony gehört zerschlagen wie manch anderer
    > größenwahnsinniger Konzern.

    100% ACK... apple hat das potenzial der hacker (aka ENTWICKLER !! !! !! !! !!) genau erkannt. ich lehne mich sogar soweit aus dem fenster und sage, dass das iphone ohne die jailbreaking early adopters nicht zu dem heutigen massiven erfolg geworden wäre.

    sony verkennt die faktische macht der multiplikatoren. hackers, techies, nerds (oder early adopters) sind immer multiplikatoren. dass sony dieses gleichungssystem neuerdings nicht mehr kapiert, ist einfach verwunderlich...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e. V., Frankfurt am Main
  2. Versicherungskammer Bayern, München
  3. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 199,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Mercedes EQV Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
  2. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  3. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
  3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

  1. Telekom: 30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht
    Telekom
    30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht

    30 Millionen Haushalte können von der Telekom schnelles Internet bekommen. 1,1 Millionen davon sind für den Anschluss an das Glasfaser-Netz der Telekom vorbereitet.

  2. Google: Android Q heißt einfach Android 10
    Google
    Android Q heißt einfach Android 10

    Schluss mit den Süßigkeiten: Google bricht mit der zehn Jahre alten Tradition, seine Android-Versionen nach Naschwaren zu benennen. Aus Android Q wird dementsprechend einfach Android 10, dessen finaler Release in den kommenden Wochen erscheinen soll.

  3. Keine Gigafactory: Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen
    Keine Gigafactory
    Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen

    Der Elektroautohersteller Tesla erwägt den Bau einer Fabrik in Niedersachsen. Eine Giga-Fabrik für Akkuzellen und Batterien ist allerdings nicht geplant.


  1. 17:32

  2. 17:10

  3. 16:32

  4. 15:47

  5. 15:23

  6. 14:39

  7. 14:12

  8. 13:45