Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PS3 Jailbreak: Sony droht Blogs und…

Na hoffentlich wird Mircosoft das selbe nicht bei ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Na hoffentlich wird Mircosoft das selbe nicht bei ...

    Autor: d-.-b 27.02.11 - 21:50

    Na hoffentlich wird Microsoft mit der Zweckentfremdeten www.xbox.com/Kinect Steuerung nicht auch so verfahren (müssen?).

    Die Benutzer sahen soo schön glücklich aus damit als Sie in den Abendnachrichten zu sehen waren .. :-D

    ~Maiglöckchenduftgoldlöckchen das 3 aka. d3wd*.´

  2. Re: Na hoffentlich wird Mircosoft das selbe nicht bei ...

    Autor: illuminant777 27.02.11 - 22:28

    Eher nicht. Microsoft hat doch verkündet das sie das gut finden. Selbst ihr ehemaliger Leiter Bill Gates hat gesagt das ihm ein gecracktes Windows lieber ist als ein anderes OS. Find ich eine gar nicht schlechte Politik. Wenn du es gecrackt nutzt und es dir wirklich gut gefällt kannst du es immer noch kaufen oder anderen empfehlen ;D

    natürlich nicht die öffentliche Politik aber doch die inoffizielle. Oder wie seht ihr das?

  3. Re: Na hoffentlich wird Mircosoft das selbe nicht bei ...

    Autor: elitezocker 28.02.11 - 06:43

    illuminant777 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eher nicht. Microsoft hat doch verkündet das sie das gut finden. Selbst ihr
    > ehemaliger Leiter Bill Gates hat gesagt das ihm ein gecracktes Windows
    > lieber ist als ein anderes OS. Find ich eine gar nicht schlechte Politik.
    > Wenn du es gecrackt nutzt und es dir wirklich gut gefällt kannst du es
    > immer noch kaufen oder anderen empfehlen ;D
    >
    > natürlich nicht die öffentliche Politik aber doch die inoffizielle. Oder
    > wie seht ihr das?


    Genau! Deshalb sind nach Bill Gates Meinung 640KB Arbeitsspeicher (RAM) genug. Kein Mensch braucht mehr als 640KB!

    Mann, Mann. Bist du wirklich so leichtgäubig?

    --==::Hier sind die Gamer::==-- シ

  4. Re: Na hoffentlich wird Mircosoft das selbe nicht bei ...

    Autor: d-.-b 28.02.11 - 19:33

    Naja, mein Laptop ist ziemlich langsam; darum möchte ich es jetzt nicht per google raus suchen - und ich bin mir auch nicht einhundertprozentig sicher, welche Plattform genau, da jetzt bedient werden soll; - Aber ich glaube es war der publisher UBISOFT welcher jetzt bei der WIi oder bei Kinect jetzt neuerdings auf "Erotikspiele" setzt...

    Daher ist es mit der Kundenfreiheit sowieso bald nichtmehr soweit her,oder wie seht ihr das!?

    Falls diese 3 Hersteller, Sony,Mircosoft,Nintendo, von Konsolen keinen wert darauf legen das ihre Konsolen zu irgendeiner Art von Sexspielzeug umfunktioniert werden, müssen Sie ja ohnehin die Initiative ergreifen.

    Gibt es nicht sogar ein Gesetz dagegen das sowas passieren kann?! :D

    Es sind ja immerhin "Kinderspielzeuge", zumindest auf dem deutschem Markt.
    Eine "Orgasmus-Barbie" würde doch wohl beschlagnahmt werden, oder irre ich dort?!

    Naja.

    Ist ja ohnehin schon sehr Offtopic und höchstwahrscheinlich bloß ein Reizthema für die Hersteller. Als mündiger Bürger darf man sich dort natürlich auch drüber ärgern weil gebrauchte Konsolen ja sowieso schon ziemlich wertlos sind, besonders wenn damit online gecheated wurde, stimmt doch oder?!
    Es gibt ja schließlich keine "Konsolenzentrale" von Sony,MS oder Nintendo wie sie etwa jede Stadt mit Straßenbahn und Busverkehr zu haben hat und wo man seine Strafe begleichen kann wenn man mal seine Monatskarte vergessen hat - für "GebrauchtkonsolenNEUkäufer".

    In meiner Vorstellung von einer EU wäre dies ja fast schon ein Umweltverbrechen. :D


    Nun. Ich denke (Wahrscheinlich auch=) das diese Konsolenhersteller über ihre "security"-sparte und die updates doch heimlich an einem VolksComputer arbeiten wollen.

    Darum wird es eventuell immer wieder Nachrichten von Raubkopierhackern geben.

    Auf der anderen Seite hingegen könnte dies alles (die Berichterstattung & die bewegung) auch locker auf Eis gelegt werden.

    Man braucht sich via google.com oder bing.com usw. ja bloß mal umschauen wieviele Hypnose-Supermarkt Überfälle begangen wurden. -.°

    Da sieht man dann wie Offtopic -news verenden können und die Politischen vergleiche fallen dann vielleicht auch nicht mehr so leicht. :>

    Einen schönen Abend noch.

    ~dwd

    (ich hab nat. keine eigene Konsole, mIRC ist ja schließlich genauso doof.) :-P

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, München
  2. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  3. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  4. Evangelische Kirche in Hessen und Nassau, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 204,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

IT-Arbeitsmarkt: Jobgarantie gibt es nie
IT-Arbeitsmarkt
Jobgarantie gibt es nie

Deutsche Unternehmen stellen weniger ein und entlassen mehr. Es ist zwar Jammern auf hohem Niveau, aber Fakt ist: Die Konjunktur lässt nach, was Arbeitsplätze gefährdet. Auch die von IT-Experten, die überall gesucht werden?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  2. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende
  3. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig

Galaxy Note 10 im Hands on: Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen
Galaxy Note 10 im Hands on
Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen

Samsung hat sein neues Android-Smartphone Galaxy Note 10 präsentiert - erstmals in zwei Versionen: Die Plus-Variante hat ein größeres Display und einen größeren Akku sowie eine zusätzliche ToF-Kamera. Günstig sind sie nicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Werbung Samsung bewirbt Galaxy Note 10 auf seinen Smartphones
  2. Smartphone Samsung präsentiert Kamerasensor mit 108 Megapixeln
  3. Galaxy Note 10 Samsung korrigiert Falschinformation zum Edelstahlgehäuse

  1. Zoncolan: Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten
    Zoncolan
    Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten

    Das Entwicklerteam von Facebook hat ein eigenes Werkzeug zur statischen Code-Analyse erstellt und stellt nun erstmals Details dazu vor. Das Projekt habe Tausende Sicherheitslücken verhindert.

  2. US-Sanktionen: Huawei soll weitere 90 Tage Aufschub bekommen
    US-Sanktionen
    Huawei soll weitere 90 Tage Aufschub bekommen

    Der chinesische IT-Konzern Huawei bekommt wohl einen weiteren kurzfristigen Aufschub der US-Sanktionen, um weiter bei Zulieferern einkaufen zu können. Damit sollen Kunden von Huawei bedient werden können.

  3. IT-Arbeit: Was fürs Auge
    IT-Arbeit
    Was fürs Auge

    Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.


  1. 12:27

  2. 11:33

  3. 09:01

  4. 14:28

  5. 13:20

  6. 12:29

  7. 11:36

  8. 09:15