Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PS3 Jailbreak: Sony droht Blogs und…

Na hoffentlich wird Mircosoft das selbe nicht bei ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Na hoffentlich wird Mircosoft das selbe nicht bei ...

    Autor: d-.-b 27.02.11 - 21:50

    Na hoffentlich wird Microsoft mit der Zweckentfremdeten www.xbox.com/Kinect Steuerung nicht auch so verfahren (müssen?).

    Die Benutzer sahen soo schön glücklich aus damit als Sie in den Abendnachrichten zu sehen waren .. :-D

    ~Maiglöckchenduftgoldlöckchen das 3 aka. d3wd*.´

  2. Re: Na hoffentlich wird Mircosoft das selbe nicht bei ...

    Autor: illuminant777 27.02.11 - 22:28

    Eher nicht. Microsoft hat doch verkündet das sie das gut finden. Selbst ihr ehemaliger Leiter Bill Gates hat gesagt das ihm ein gecracktes Windows lieber ist als ein anderes OS. Find ich eine gar nicht schlechte Politik. Wenn du es gecrackt nutzt und es dir wirklich gut gefällt kannst du es immer noch kaufen oder anderen empfehlen ;D

    natürlich nicht die öffentliche Politik aber doch die inoffizielle. Oder wie seht ihr das?

  3. Re: Na hoffentlich wird Mircosoft das selbe nicht bei ...

    Autor: elitezocker 28.02.11 - 06:43

    illuminant777 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eher nicht. Microsoft hat doch verkündet das sie das gut finden. Selbst ihr
    > ehemaliger Leiter Bill Gates hat gesagt das ihm ein gecracktes Windows
    > lieber ist als ein anderes OS. Find ich eine gar nicht schlechte Politik.
    > Wenn du es gecrackt nutzt und es dir wirklich gut gefällt kannst du es
    > immer noch kaufen oder anderen empfehlen ;D
    >
    > natürlich nicht die öffentliche Politik aber doch die inoffizielle. Oder
    > wie seht ihr das?


    Genau! Deshalb sind nach Bill Gates Meinung 640KB Arbeitsspeicher (RAM) genug. Kein Mensch braucht mehr als 640KB!

    Mann, Mann. Bist du wirklich so leichtgäubig?

    --==::Hier sind die Gamer::==-- シ

  4. Re: Na hoffentlich wird Mircosoft das selbe nicht bei ...

    Autor: d-.-b 28.02.11 - 19:33

    Naja, mein Laptop ist ziemlich langsam; darum möchte ich es jetzt nicht per google raus suchen - und ich bin mir auch nicht einhundertprozentig sicher, welche Plattform genau, da jetzt bedient werden soll; - Aber ich glaube es war der publisher UBISOFT welcher jetzt bei der WIi oder bei Kinect jetzt neuerdings auf "Erotikspiele" setzt...

    Daher ist es mit der Kundenfreiheit sowieso bald nichtmehr soweit her,oder wie seht ihr das!?

    Falls diese 3 Hersteller, Sony,Mircosoft,Nintendo, von Konsolen keinen wert darauf legen das ihre Konsolen zu irgendeiner Art von Sexspielzeug umfunktioniert werden, müssen Sie ja ohnehin die Initiative ergreifen.

    Gibt es nicht sogar ein Gesetz dagegen das sowas passieren kann?! :D

    Es sind ja immerhin "Kinderspielzeuge", zumindest auf dem deutschem Markt.
    Eine "Orgasmus-Barbie" würde doch wohl beschlagnahmt werden, oder irre ich dort?!

    Naja.

    Ist ja ohnehin schon sehr Offtopic und höchstwahrscheinlich bloß ein Reizthema für die Hersteller. Als mündiger Bürger darf man sich dort natürlich auch drüber ärgern weil gebrauchte Konsolen ja sowieso schon ziemlich wertlos sind, besonders wenn damit online gecheated wurde, stimmt doch oder?!
    Es gibt ja schließlich keine "Konsolenzentrale" von Sony,MS oder Nintendo wie sie etwa jede Stadt mit Straßenbahn und Busverkehr zu haben hat und wo man seine Strafe begleichen kann wenn man mal seine Monatskarte vergessen hat - für "GebrauchtkonsolenNEUkäufer".

    In meiner Vorstellung von einer EU wäre dies ja fast schon ein Umweltverbrechen. :D


    Nun. Ich denke (Wahrscheinlich auch=) das diese Konsolenhersteller über ihre "security"-sparte und die updates doch heimlich an einem VolksComputer arbeiten wollen.

    Darum wird es eventuell immer wieder Nachrichten von Raubkopierhackern geben.

    Auf der anderen Seite hingegen könnte dies alles (die Berichterstattung & die bewegung) auch locker auf Eis gelegt werden.

    Man braucht sich via google.com oder bing.com usw. ja bloß mal umschauen wieviele Hypnose-Supermarkt Überfälle begangen wurden. -.°

    Da sieht man dann wie Offtopic -news verenden können und die Politischen vergleiche fallen dann vielleicht auch nicht mehr so leicht. :>

    Einen schönen Abend noch.

    ~dwd

    (ich hab nat. keine eigene Konsole, mIRC ist ja schließlich genauso doof.) :-P

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sagemcom Fröschl GmbH, Walderbach (zwischen Cham und Regensburg)
  2. Hessisches Ministerium für Soziales und Integration, Wiesbaden
  3. Rational AG, Landsberg am Lech
  4. alpha Tonträger Vertriebs GmbH, Erding

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 149,99€ (Release noch nicht bekannt)
  2. (-25%) 44,99€
  3. (u. a. FIFA 19, Battlefield V, Space Huilk Tactics, Rainbow Six Siege)
  4. 21,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Mercedes EQV Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
  2. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  3. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  2. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  3. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"

  1. Spielestreaming: 200 Millionen Stadia-Spieler wären ein Fehlschlag
    Spielestreaming
    200 Millionen Stadia-Spieler wären ein Fehlschlag

    Gamescom 2019 Mit dem Spielestreamingdienst Stadia möchte Google in den Massenmarkt - und mehr Spieler erreichen als andere Plattformen.

  2. Kolyma 2: Frühere Deliveroo-Fahrer gründen eigenes Kollektiv
    Kolyma 2
    Frühere Deliveroo-Fahrer gründen eigenes Kollektiv

    Noch sind es erst drei, aber es gibt viele Interessenten: Ein eigener Lieferdienst soll Würde, Arbeiterrechte und Geld für Fahrer bringen, anders als bei Deliveroo. Dort wurde ein Fahrer nach einem Unfall im Krankenhaus angerufen und nach dem Verbleib der Burger gefragt.

  3. Germany Next: Telefónica schließt Internet-of-Things-Tochter
    Germany Next
    Telefónica schließt Internet-of-Things-Tochter

    Telefónica schließt Germany Next, sein Tochterunternehmen für Advanced Data Analytics und Internet of Things. Beschäftigte befürchten einen weiteren Stellenabbau.


  1. 19:42

  2. 18:31

  3. 17:49

  4. 16:42

  5. 16:05

  6. 15:39

  7. 15:19

  8. 15:00