1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Qualcomm-Chips: Android…

die passphrase der verschlüsselung muss nicht mit der des pins übereinstimmen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. die passphrase der verschlüsselung muss nicht mit der des pins übereinstimmen

    Autor: Anonymer Nutzer 04.07.16 - 17:49

    nur in der standardeinstellung ist dem so. mit ein paar open source apps kann man das ändern. es geht auch per command line am handy.

  2. Re: die passphrase der verschlüsselung muss nicht mit der des pins übereinstimmen

    Autor: nille02 04.07.16 - 19:50

    bjs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nur in der standardeinstellung ist dem so. mit ein paar open source apps
    > kann man das ändern. es geht auch per command line am handy.

    Vermutlich braucht man dafür Rootrechte, oder nicht?

  3. Re: die passphrase der verschlüsselung muss nicht mit der des pins übereinstimmen

    Autor: Anonymer Nutzer 04.07.16 - 20:52

    ja, braucht man.

  4. Re: die passphrase der verschlüsselung muss nicht mit der des pins übereinstimmen

    Autor: Moe479 04.07.16 - 23:41

    damit ist es ein unbrauchbarer ansatz für die überwältigende mehrzahl der nutzer.

  5. Re: die passphrase der verschlüsselung muss nicht mit der des pins übereinstimmen

    Autor: Wallbreaker 05.07.16 - 01:02

    Moe479 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > damit ist es ein unbrauchbarer ansatz für die überwältigende mehrzahl der
    > nutzer.

    Eigentlich nicht. Wer Verschlüsselung nutzt, muss generell immer sehr starke Schlüssel einsetzen. Somit wären das 20 Stellen und mehr. Und ob das nun am PC ist oder auf dem Smartphone, spielt dabei keine Rolle. Will man Sicherheit muss man etwas dafür in Kauf nehmen, da ist es mit einem z.B. 4-6 stelligen Passwort nicht getan. Unter Cynanogenmod ist beides nutzbar, die Pin und die Geräteverschlüsselung, mit je einem eigenen Schlüssel. Genau genommen kann man bei dieser angeblichen Android-Schwäche, nicht mal von einem Problem sprechen. Hinsichtlich Verschlüsselung ging es schon immer um starke Schlüssel, dass gerade dann wenn Daten in fremde Hände fallen, alles sicher ist. Dagegen ist ein Hardware-Modul welches den Schlüssel enthält, aus meiner Sicht ziemlich risikoreich und unnötig komfortabel. Denn der Android-Weg ist quasi der Standard, den die meisten Verschlüsselungslösungen gehen, und mit ausreichendem Schlüssel war das noch nie ein Problem.

  6. Re: die passphrase der verschlüsselung muss nicht mit der des pins übereinstimmen

    Autor: NaruHina 05.07.16 - 07:44

    Er meint damit das Root rechte kaum jemandmand hat, und es auch nicht bei jedem Gerät einfach möglich ist dies zu tun, insbesondere fur Laien birgt das weitere Risiken (mit root gibt es auch wieder andere Lücken...)

  7. Re: die passphrase der verschlüsselung muss nicht mit der des pins übereinstimmen

    Autor: Feuerbach 05.07.16 - 09:45

    bjs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nur in der standardeinstellung ist dem so. mit ein paar open source apps
    > kann man das ändern. es geht auch per command line am handy.

    Bekomme ich zu beiden Möglichkeiten einen Link?

  8. Re: die passphrase der verschlüsselung muss nicht mit der des pins übereinstimmen

    Autor: kill4the 07.09.16 - 21:25

    Wallbreaker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unter Cynanogenmod ist beides nutzbar,
    > die Pin und die Geräteverschlüsselung, mit je einem eigenen Schlüssel.

    Die Möglichkeit habe ich schon seit CM12 nicht mehr. In CM11 war das noch möglich.
    Wenn das immer noch geht, würde ich mich über einen Link freuen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Erlanger Stadtwerke AG, Erlangen
  2. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  3. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim
  4. Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 27,99€
  2. 47,83€ (Bestpreis mit Amazon)
  3. 199,83€
  4. 403,26€ (mit Rabattcode "POWEREBAY6" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

Yakuza und Dirt 5 angespielt: Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke
Yakuza und Dirt 5 angespielt
Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke

Abenteuer im Rotlichtviertel von Yakuza und Motorsport in Dirt 5: Golem.de konnte zwei Starttitel der Xbox Series X ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Next-Gen GUI der PS5 mit höherer Auflösung als Xbox Series X/S
  2. Xbox Series X Zwei Wochen mit Next-Gen auf dem Schreibtisch
  3. Next-Gen PS5 und neue Xbox wollen Spieleklassiker aufhübschen

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

  1. CD Projekt Red: Cyberpunk 2077 erscheint etwas später
    CD Projekt Red
    Cyberpunk 2077 erscheint etwas später

    Die Entwickler schaffen es doch nicht zum versprochenen Termin: CD Projekt Red verschiebt den Start von Cyberpunk 2077 auf Dezember 2020.

  2. VATM Virtuell: Streit um Einjahresverträge im Mobilfunk eskaliert
    VATM Virtuell
    Streit um Einjahresverträge im Mobilfunk eskaliert

    Eine Staatssekretärin legt den Streit um kürzere Verträge innerhalb der Bundesregierung offen. Der VATM will daran festhalten, dass die Kunden jedes Jahr ein neues Handy bekommen, mit langen Vertragslaufzeiten.

  3. Quartalszahlen: AMD macht Rekordumsatz
    Quartalszahlen
    AMD macht Rekordumsatz

    Die CPU-Sparte zieht weiter an und die Next-Gen-Konsolen machen sich bemerkbar, einzig das Grafikkartengeschäft schwächelt - noch.


  1. 19:17

  2. 19:08

  3. 18:43

  4. 18:15

  5. 17:45

  6. 17:30

  7. 17:15

  8. 17:00