1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Quellcode: Datenschützer stellt…

Quellcode: Datenschützer stellt Bedingungen für 5G-Netze von Huawei

Der Datenschützer Johannes Caspar will den 5G-Quellcode von Huawei einsehen lassen, was der Ausrüster bereits zugesichert hat. Europäische Lösungen seien kaum vorhanden. Und US-Lösungen von Cisco könnten auch "Bedenken auslösen".

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Huawei’s Undocumented APIs — A Backdoor 2

    Kommentator2019 | 15.10.19 18:37 29.10.19 21:56

  2. Türkisches 5G Netz Ulak 4

    tangoo | 15.10.19 01:37 16.10.19 20:51

  3. Und wer garantiert, dass die Version auch drauf ist? 3

    1nformatik | 14.10.19 18:11 15.10.19 12:09

  4. HandyBaseband auch offenlegen 1

    ikhaya | 15.10.19 11:48 15.10.19 11:48

  5. Komplexität eines Mobilfunknetzes unterschätzt? 2

    Dr.Zoidberg | 15.10.19 09:37 15.10.19 10:34

  6. Milchmädchen und so... 8

    sosohoho | 14.10.19 15:57 15.10.19 08:54

  7. Wieso gilt diese Bedingung nur für Huawei ? 19

    wonoscho | 14.10.19 15:55 15.10.19 07:53

  8. Nicht nur der Quelltext ist interessant... 1

    mcmrc1 | 14.10.19 21:06 14.10.19 21:06

  9. USA bereits teilweise erfolgreich 1

    tg-- | 14.10.19 16:43 14.10.19 16:43

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  2. ORLEN Deutschland GmbH, Elmshorn
  3. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring
  4. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sennheiser CX SPORT für 89,99€ inkl. Versand)
  2. mit 77,01€ inkl. Versand neuer Tiefpreis bei Geizhals (MediaMarkt & Saturn)
  3. 77,01€ (Vergleichspreis 101,90€)
  4. 28,75€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Vergleichspreis 45,85€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de