1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ranking Digital Rights: So schlecht…

Apple fehlt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Apple fehlt

    Autor: ndakota79 04.11.15 - 17:52

    bei einer Auflistung der wichtigsten IT-Konzerne?
    Ja gut ok

  2. Re: Apple fehlt

    Autor: Konakona 04.11.15 - 18:39

    > In den kommenden Untersuchungen wolle MacKinnon auch Apple, Amazon und Samsung analysieren.

    Niemand behauptete, dass das die gesamte Spitze der Topliste wäre.

  3. Re: Apple fehlt

    Autor: Stereo 04.11.15 - 18:53

    ndakota79 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bei einer Auflistung der wichtigsten IT-Konzerne?
    > Ja gut ok

    Bei einer Auflistung der wichtigsten IT-Konzerne schon.
    Warum sie nicht auf dieser Liste sind steht hier: https://rankingdigitalrights.org/index2015/assets/static/download/RDRindex2015report.pdf

  4. Re: Apple fehlt

    Autor: Dragon Of Blood 04.11.15 - 19:00

    Ich denke mal das man Datenschutz bei Apple einfach grundsätzlich nicht erwartet.

  5. Re: Apple fehlt

    Autor: nakamura 04.11.15 - 20:33

    Dragon Of Blood schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich denke mal das man Datenschutz bei Apple einfach grundsätzlich nicht
    > erwartet.


    Hahaha, der war gut. :D:D:D

  6. Re: Apple fehlt

    Autor: mac4ever 04.11.15 - 21:45

    Dragon Of Blood schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich denke mal das man Datenschutz bei Apple einfach grundsätzlich nicht
    > erwartet.

    Nö, man kann ihn voraussetzen, denn Apple verdient sein Geld mit Hardware und nicht mit Nutzerprofilen, die sogar gerichtlich angefordert werden können.

    Steve Jobs 2011:

    Q: Steve,

    Could you please explain the necessity of the passive location-tracking tool embedded in my iPhone? It's kind of unnerving knowing that my exact location is being recorded at all times. Maybe you could shed some light on this for me before I switch to a Droid. They don't track me.

    A: Oh yes they do. We don't track anyone. The info circulating around is false.

    Sent from my iPhone

  7. Re: Apple fehlt

    Autor: plutoniumsulfat 04.11.15 - 22:01

    Wenn Apple das so sagt, muss es ja stimmen.

  8. Re: Apple fehlt

    Autor: /mecki78 05.11.15 - 01:54

    Im PDF gibt es zwei Kategorien: Internet Firmen und Telekommunikationsanbieter. Apple ist keines von beiden. Sie sind primär ein Hardwarehersteller, die eigene Betriebssysteme zu ihrer Hardware entwickeln, auch ein bisschen weitere Software vertreiben und ein paar Online/Cloud-Dienste bieten; darüber hinaus verkaufen sie als eine Art Zwischenhändler noch Apps, Musik, Filme und Bücher von Drittanbietern in digitaler Form... aber primär sind sie enb ein Hardwarekonzern, wie z.B. IBM oder HP, und die findest du auch nicht in der Liste. Sie betreiben kein Mobilfunknetz und bieten keinen Internetanschlüsse und das Internet ist auch nicht ihre Haupteinnahmequelle (oder überhaupt eine Einnahmequelle), sie nutzten es nur zum Datentransfer und um darüber Dienste anzubieten. Aber auch Ikea nutzt das Internet dafür und ist deswegen kein Internet Konzern, oder? Kurz gesagt: Apple hat in beiden Kategorien nichts verloren.

    /Mecki

  9. Re: Apple fehlt

    Autor: Noob1.0 05.11.15 - 01:55

    Die verlangen jetzt immer eine Bezahlmethode, auch wenn man nur die Karten benutzt, ich könnte wieder kotzen als ich meiner Mutter das alte 5er überlassen habe!

  10. Re: Apple fehlt

    Autor: picaschaf 05.11.15 - 07:09

    Noob1.0 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die verlangen jetzt immer eine Bezahlmethode, auch wenn man nur die Karten
    > benutzt, ich könnte wieder kotzen als ich meiner Mutter das alte 5er
    > überlassen habe!


    Weil die Gutscheinkarte deine Mutter auch authentifiziert oder ihr Alter nachweist... Vllt. mal etwas über den Tellerrand denken. Einfach hinzufügen und direkt als Zahlungsmittel deaktivieren.

  11. Re: Apple fehlt

    Autor: photoliner 05.11.15 - 14:15

    Dieser Logik folgend, dürfte aber auch Microsoft nicht dabei sein. MS ist primär ein Softwarehersteller und verkauft "nebenbei" passende Hardware. Das hat im ersten Moment nichts mit "Internet" oder "Telekommunikation" zu tun.

  12. Re: Apple fehlt

    Autor: RLYFGT 05.11.15 - 16:10

    > picaschaf schrieb:
    > Weil die Gutscheinkarte deine Mutter auch authentifiziert oder ihr Alter
    > nachweist... Vllt. mal etwas über den Tellerrand denken.

    Und das bringt was?
    Ein Kind das sich ne bezahl karte kaufen kann, schafft es auch die Kreditkarte der Eltern klauen.
    Oder auf welches Szenario willst du ansprechen?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.11.15 16:16 durch RLYFGT.

  13. Re: Apple fehlt

    Autor: /mecki78 06.11.15 - 13:11

    photoliner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dieser Logik folgend, dürfte aber auch Microsoft nicht dabei sein.

    https://azure.microsoft.com/en-us/

    Apple bietet nichts dazu vergleichbares; die betreiben ihre Serverfarmen nur für die Daten ihrer eigenen Kunden, bieten aber keine Internetdienste an. Stattdessen nutzt Apple Amazon S3, Microsoft Azure und Google Cloud Dienste um z.B. nicht sensible Daten zu hosten (da liegen z.B. die Album Covers vom iTunes Store).

    /Mecki

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BruderhausDiakonie Stiftung Gustav Werner und Haus am Berg, Reutlingen
  2. Börse Stuttgart GmbH, Stuttgart
  3. Osborne Clarke Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaft mbB, Köln
  4. Stadtwerke Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Elite Dangerous für 5,99€, Planet Zoo für 19,99€, Struggling für 5,99€, LostWinds...
  2. Gratis
  3. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme