1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ransomware: Colonial Pipeline äußert…

Er hätte besser den Mund gehalten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Er hätte besser den Mund gehalten

    Autor: Sharra 20.05.21 - 11:55

    So hat er einzig zugegeben, dass sein Laden die eigene IT in keinster Weise unter Kontrolle hat. Nicht nur, dass man sich den Mist eingefangen hat, nein man konnte auch nicht herausfinden wie schwer der Befall war, und wie lange eine Wiederherstellung dauern könnte?
    Wenn man die 4 Mio jetzt wenigstens als Lehrgeld verbuchen könnte. Aber ich fürchte geändert hat sich dort gar nichts.

  2. Re: Er hätte besser den Mund gehalten

    Autor: sigii 20.05.21 - 12:06

    Bei seiner Entscheidungshöhe kann ich mir gut vorstellen dass 4 Millionen auch einfach nicht relevant sind und vlt eher ein Nobrainer war.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (w/m/d) Digital Sales
    SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt
  2. Informatiker / Elektrotechniker / Naturwissenschaftler als Experte (m/w/d) Softwarevalidierung
    RICHARD WOLF GMBH, Knittlingen (Raum Pforzheim/Karlsruhe)
  3. Instructional Designer*in (m/w/d) Micro-Learning, Multi-Media, Mobile
    Haufe Group, Freiburg
  4. Junior Shop Manager (m/w/d)
    TecTake GmbH, Höchberg bei Würzburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 569,99€
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de