1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ransomware: Colonial Pipeline äußert…

NEIN!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. NEIN!

    Autor: Stuttgarter 20.05.21 - 12:00

    > Deshalb sei die Zahlung im Interesse des Landes richtig gewesen.

    Lösegeld zu zahlen kann nicht im Interesse des Landes richtig sein! Die Erpresser werden dadurch bestärkt weitere Verbrechen zu begehen, zum Schaden aller!

  2. Re: NEIN!

    Autor: sigii 20.05.21 - 12:05

    Leute verstehe einfach nicht wie Terrorismus funktioniert :(

    Umso beeindruckender finde ich wieviel Daten die letzte Zeit eben doch geleaked sind und gefühlt war der dadurch entstandene schaden immer überschaubar.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Controller (w/m/d)
    Bundeskartellamt, Bonn
  2. IT-Mitarbeiter (m/w/d)
    GZ Media GmbH, Goslar
  3. Informatiker / Elektrotechniker / Naturwissenschaftler als Experte (m/w/d) Softwarevalidierung
    RICHARD WOLF GMBH, Knittlingen (Raum Pforzheim/Karlsruhe)
  4. Mitarbeiter (m/w/d) Onsite Industrial Security IT-Support
    Lutz & Grub AG, Karlsruhe, Wörth

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk Ultra M.2 1 TB SSD für 88,00€, WD SN850 500 GB SSD für 88,00€, WD My Passport...
  2. (u. a. Sandisk Ultra M.2 SSD 1 TB für 88,00€,Sandisk Ultra M.2 SSD 500 GB für 44,00€, WD My...
  3. 203,55€ (Bestpreis!)
  4. 59,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de