1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ransomware: Die verschlüsselte Stadt…

Ich gehe davon aus, dass der Schlüssel funktioniert.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich gehe davon aus, dass der Schlüssel funktioniert.

    Autor: mightymike1978 04.03.16 - 16:56

    Warum sollten sich die Programmierer soviel Mühe machen, einen Public KEy von einem geheimen Server nachzuladen?

    Weil anderenfalls das gesamte Ransomware-Konzept zusammenbrechen würde. Wenn die Entschlüsselung nach Bezahlung NIE funktionieren würde, würde nach kurzer Zeit NIEMAND mehr auch nur einen Cent für die Entschlüsselungs-Schlüssel bezahlen.

  2. Re: Ich gehe davon aus, dass der Schlüssel funktioniert.

    Autor: Lifets2 04.03.16 - 19:36

    mightymike1978 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum sollten sich die Programmierer soviel Mühe machen, einen Public KEy
    > von einem geheimen Server nachzuladen?
    >
    > Weil anderenfalls das gesamte Ransomware-Konzept zusammenbrechen würde.
    > Wenn die Entschlüsselung nach Bezahlung NIE funktionieren würde, würde nach
    > kurzer Zeit NIEMAND mehr auch nur einen Cent für die
    > Entschlüsselungs-Schlüssel bezahlen.

    Ach, die Mühe machen sich die Kriminellis nicht. Denen ist es Wurscht ob oder ob nicht.
    Die spekulieren auf die Einfältigen unter den Menschen und auf eine nicht zu unterschätzende Menge von DAUs in den unendlichen Weiten des Windows-Universums!

  3. Re: Ich gehe davon aus, dass der Schlüssel funktioniert.

    Autor: berritorre 04.03.16 - 19:42

    Die Verantwortlichen der letzten Ransomware-Vertreter haben sich doch schon reichlich Mühe gemacht. Nicht nur bei der Programmierung des Schädlings, sondern auch sonst gehen sie recht professionell vor.

    Also ist das schon sinnvoll, was mightymike sagt. Wenn da 5-10 Fälle auftauchen, wo der Schlüssel nicht funktioniert überlegt sich auch der letzte Depp ob er Geld überweisen soll oder einfach akzeptiert, dass alles weg ist.

    Wenn die Jungs schlau sind, dann geben sie die Dateien frei und holen sich gleich noch einen neuen Schädling nach, der in 1-2 Tagen, Wochen oder Monaten wieder zuschlägt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über POLZIN GmbH Personalberatung, Backnang
  2. RENNER GmbH Kompressoren, Güglingen
  3. Bundesamt für Soziale Sicherung, Bonn
  4. Komm.ONE Anstalt des öffentlichen Rechts, Karlsruhe, Heilbronn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Asus Geforce RTX 2070 SUPER ROG STRIX GAMING 8GB für 499€, AKRacing Core EX SE Gaming...
  2. 499,99€/€229,99€ (Release 10.11.)
  3. (Bis zu 40 Prozent auf ausgewählte Notebooks, Monitore, PCs, Smartphones, Zubehör und mehr bei...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de