1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ransomware: Interne Daten von…

Hoffentlich wehrt sich wenigstens das Militär ordentlich gegen diese Cyberterroristenpest!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hoffentlich wehrt sich wenigstens das Militär ordentlich gegen diese Cyberterroristenpest!

    Autor: cyberdynesystems 11.04.20 - 11:46

    Wäre ja mal schön, wenn sie dieses Mal die Falschen erpresst und geschädigt haben.

  2. Re: Hoffentlich wehrt sich wenigstens das Militär ordentlich gegen diese Cyberterroristenpest!

    Autor: vvwolf 11.04.20 - 11:50

    cyberdynesystems schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wäre ja mal schön, wenn sie dieses Mal die Falschen erpresst und geschädigt
    > haben.

    Blabla. Sogar Stammtischgerede hat normalerweise mehr Inhalt.

  3. Re: Hoffentlich wehrt sich wenigstens das Militär ordentlich gegen diese Cyberterroristenpest!

    Autor: DebugErr 11.04.20 - 12:05

    Ja!!! Auf den Scheiterhaufen mit den Hexern!!!!111

    Mittelalter much?

  4. Re: Hoffentlich wehrt sich wenigstens das Militär ordentlich gegen diese Cyberterroristenpest!

    Autor: Kleiber 11.04.20 - 13:02

    Na dann wollen wir doch mal hoffen das beim nächsten mal nicht vvwolf oder DebugErr von so einer Attacke betroffen sind. Wobei, scheinbar ist ja Symphatie für solche Aktivitäten bei ihnen vorhanden.

  5. Re: Hoffentlich wehrt sich wenigstens das Militär ordentlich gegen diese Cyberterroristenpest!

    Autor: divStar 11.04.20 - 13:13

    1. Heutzutage ist es zu einfach Rechner zu knacken (also nicht nur PCs, sondern insbesondere Server).
    2. Haben Firmen die Hauptschuld, denn sie haben kein wirksames Sicherheitskonzept.
    3. Dafür sollten nicht die Freiheiten der normalen Bürger herhalten, denn so fängt man keine Hacker, die was können.

    Und genau wegen sowas bin ich gegen digitale Personalausweise und Wahlen.

  6. Re: Hoffentlich wehrt sich wenigstens das Militär ordentlich gegen diese Cyberterroristenpest!

    Autor: Auspuffanlage 11.04.20 - 15:24

    Kleiber schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na dann wollen wir doch mal hoffen das beim nächsten mal nicht vvwolf oder
    > DebugErr von so einer Attacke betroffen sind. Wobei, scheinbar ist ja
    > Symphatie für solche Aktivitäten bei ihnen vorhanden.


    Nur weil jemand nicht der gleichen Meinung wie der des TO ist, hat er direkt Sympathie für diese AKtivitäten? Komische Welt....
    Leider stimme ich vvwolf zu, sind bei mir jetzt auch Aktivitäten vorhanden?

    Tut mir leid aber "die" kochen auch nur mit Wasser (wenn auch mit deutlich mehr)....

  7. Re: Hoffentlich wehrt sich wenigstens das Militär ordentlich gegen diese Cyberterroristenpest!

    Autor: gaym0r 12.04.20 - 10:20

    Auspuffanlage schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kleiber schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Na dann wollen wir doch mal hoffen das beim nächsten mal nicht vvwolf
    > oder
    > > DebugErr von so einer Attacke betroffen sind. Wobei, scheinbar ist ja
    > > Symphatie für solche Aktivitäten bei ihnen vorhanden.
    >
    > Nur weil jemand nicht der gleichen Meinung wie der des TO ist, hat er
    > direkt Sympathie für diese AKtivitäten? Komische Welt....
    > Leider stimme ich vvwolf zu, sind bei mir jetzt auch Aktivitäten
    > vorhanden?

    Wenn du dagegen bist, dass solche Kriminellen gefasst werden...? Äh ja, dann hast du wohl irgendwelche sympathien für diese Aktivitäten.

  8. Re: Hoffentlich wehrt sich wenigstens das Militär ordentlich gegen diese Cyberterroristenpest!

    Autor: Suppenkasper 13.04.20 - 09:28

    wo hat vvwolf geschrieben, dass er dagegen ist, dass kriminelle gefasst werden? er hat den TO kritisiert, dass das nicht mehr, als eine inhaltsleere Stammtischphrase ist. Und ich stimme auch mit ihm überein, denn wir sind hier in einem Diskussionsforum, nicht bei Twitter.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CodeMonks GmbH, Nürnberg (Home-Office möglich)
  2. Universität Stuttgart, Stuttgart
  3. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  4. Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de