1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ransomware: Kostenloser Dienst…

Deshalb, agiert Heterogen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Deshalb, agiert Heterogen

    Autor: Anonymer Nutzer 07.08.14 - 19:29

    Speichert eure "Eigene Dateien" nicht unter "Eigenen Dateien"
    Denn genau dort schlagen Crypto Troyaner zu.

    Fotos gehören nicht unter Eigene Dateien -> meine Fotos, wie auch Filme und Musik nicht in die von Microsoft vorgegebenen Ordnern. Das ist doof.

  2. Re: Deshalb, agiert Heterogen

    Autor: quadronom 07.08.14 - 19:44

    sys64738 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Speichert eure "Eigene Dateien" nicht unter "Eigenen Dateien"
    > Denn genau dort schlagen Crypto Troyaner zu.
    >
    > Fotos gehören nicht unter Eigene Dateien -> meine Fotos, wie auch Filme und
    > Musik nicht in die von Microsoft vorgegebenen Ordnern. Das ist doof.

    Häh? Ich dachte immer, da wird einfach alles verschlüsselt, was geht?

    %0|%0

  3. Re: Deshalb, agiert Heterogen

    Autor: SoniX 10.08.14 - 23:56

    sys64738 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Speichert eure "Eigene Dateien" nicht unter "Eigenen Dateien"
    > Denn genau dort schlagen Crypto Troyaner zu.
    >
    > Fotos gehören nicht unter Eigene Dateien -> meine Fotos, wie auch Filme und
    > Musik nicht in die von Microsoft vorgegebenen Ordnern. Das ist doof.

    Und was genau hilft einem das wenn die Daten des NAS verschlüsselt werden?

    Was genau hilft das überhaupt?

  4. Re: Deshalb, agiert Heterogen

    Autor: FreiGeistler 29.10.14 - 14:05

    Helfen tut, wenn man wöchentlich ein Backup auf einen externen Datenträger macht und diesen danach auch wieder ausstöpselt. Alles andere fällt für mich unter "selbst Schuld".

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PM-International AG, Speyer
  2. Interhyp Gruppe, München
  3. PROSOZ Herten GmbH, Herten (Ruhrgebiet)
  4. ESWE Versorgungs AG, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 290,99€ (Release 10.11.)
  2. 499,99€ (Release 10.11.)
  3. 59,99€ (Release 10.11.)
  4. (u. a. Wireless Controller für 59,99€, Play and Charge Kit für 22,38€, Call of Duty: Black...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zwischenzertifikate: Zertifikatswechsel bei Let's Encrypt steht an
Zwischenzertifikate
Zertifikatswechsel bei Let's Encrypt steht an

Bisher war das Let's-Encrypt-Zwischenzertifikat von Identrust signiert. Das wird sich bald ändern.
Von Hanno Böck

  1. CAA-Fehler Let's-Encrypt-Zertifikate werden nicht sofort zurückgezogen
  2. TLS Let's Encrypt muss drei Millionen Zertifikate zurückziehen
  3. Zertifizierung Let's Encrypt validiert Domains mehrfach

MX 10.0 im Test: Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur
MX 10.0 im Test
Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur

Die Cherry MX 10.0 kommt mit besonders flachen MX-Schaltern, ist hervorragend verarbeitet und umfangreich programmierbar. Warum Nutzer in Deutschland noch auf sie warten müssen, ist nach unserem Test unverständlich.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Argand Partners Cherry wird verkauft

Freebuds Pro im Test: Huaweis bester ANC-Hörstöpsel schlägt die Airpods Pro nicht
Freebuds Pro im Test
Huaweis bester ANC-Hörstöpsel schlägt die Airpods Pro nicht

Die Freebuds Pro haben viele Besonderheiten der Airpods Pro übernommen und sind teilweise sogar besser. Trotzdem bleiben die Apple-Stöpsel etwas Besonderes.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Galaxy Buds Live im Test So hat Samsung gegen Apples Airpods Pro keine Chance
  2. Freebuds Pro Huawei bringt eine Fast-Kopie der Airpods Pro
  3. Airpods Studio Patentanträge bestätigen Apples Arbeit an ANC-Kopfhörer

  1. Cisco und Apple: Chinas Führung hat eigene schwarze Liste gegen US-Konzerne
    Cisco und Apple
    Chinas Führung hat eigene schwarze Liste gegen US-Konzerne

    Cisco und Apple dürften in China ausgeschlossen werden, wenn China die Maßnahmen von Trump kontert. Doch wann das passiert ist umstritten.

  2. Openreach: Alter Fernseher stört ADSL für ein ganzes Dorf
    Openreach
    Alter Fernseher stört ADSL für ein ganzes Dorf

    Anderthalb Jahre brauchen die Openreach-Techniker, um eine Störung in der ADSL-Versorgung zu finden. Eine ganze Kabelstrecke wurde erneuert, doch ohne Ergebnis.

  3. Darkweb: 179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen
    Darkweb
    179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen

    Die Festnahmen sind Teil der internationalen Polizei-Operation DisrupTor und wurden in ganz Europa und den USA durchgeführt.


  1. 18:56

  2. 17:50

  3. 17:40

  4. 17:30

  5. 17:30

  6. 17:15

  7. 17:00

  8. 16:50