1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ransomware: Nextcry hat es auf…

Bringt noexec was?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bringt noexec was?

    Autor: Joker86 19.11.19 - 13:33

    Frage mich ob es was bringt wenn man noexec, nodev, nosuid auf die datenpartition anwendet?

  2. Re: Bringt noexec was?

    Autor: FrankKarlitschek 19.11.19 - 13:59

    Der Artikel ist leider etwas irreführend. Es handelt sich um eine Sicherheitslücke in NGINX und PHP-FPM die bereits vor 4 Wochen in den entsprechenden Packeten gefixed wurde. Es reicht also aus einfach die Linux Distribution zu aktualisieren, wie man es sowieso immer tun sollte.

  3. Re: Bringt noexec was?

    Autor: Joker86 19.11.19 - 14:02

    Hallo Frank, Danke für Antwort vom Meister persönlich :-) - ich meinte eher generell, ob das eine Möglichkeit ist die Installation abzusichern, wenn man die Datenpartionen mit noexec mounted.

  4. Re: Bringt noexec was?

    Autor: ZeldaFreak 19.11.19 - 16:47

    Müsste das nicht eigentlich hinderlich sein? Auto Updates werden so doch verhindert, oder verstehe ich da was Falsch? Ohne Auto Updates lasse ich meine Server nicht laufen. So komme ich nicht ins Schwitzen, wenn ich solche News wie hier lese. Ich weiß dass meine Server regelmäßig Updates ziehen.


    Da ja anscheinend das Script nur im Bereich des Benutzers wüten kann, wäre ja durchaus ein Backup Sinnvoll, dass von einem anderen Benutzer gezogen wird. Besser ist natürlich ein Backup außerhalb des Servers.

  5. Re: Bringt noexec was?

    Autor: bionade24 19.11.19 - 17:28

    Joker86 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo Frank, Danke für Antwort vom Meister persönlich :-) - ich meinte
    > eher generell, ob das eine Möglichkeit ist die Installation abzusichern,
    > wenn man die Datenpartionen mit noexec mounted.

    Nein.
    Würde nur etwas bringen, wenn die auszuführende Malware auf der Platte liegen würde. Tut sie aber nicht. Dateioperationen gehen noch, ist ja nicht read-only.

    Bitte BBCode nutzen und nicht einfach Links reinpasten, wir sind hier schließlich in einem IT-Forum!

  6. Re: Bringt noexec was?

    Autor: Joker86 20.11.19 - 10:13

    Der Entwickler von NextcloudPi findet es eine gute Idee ^^

    https://help.nextcloud.com/t/ncp-noexec-php-fpm/64489

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Bochum, Bochum
  2. Universität Passau, Passau
  3. über duerenhoff GmbH, Bielefeld
  4. INTENSE AG, Würzburg, Köln, Saarbrücken

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

  1. Moba: Riot Games lädt Entwickler zu League of Legends ein
    Moba
    Riot Games lädt Entwickler zu League of Legends ein

    Wer in die Welt von League of Legends eintauchen will, kann das derzeit nur in dem Moba selbst. Das soll sich ändern: Riot Games möchte, dass andere Entwicklerstudios eigene Werke programmieren.

  2. Gemeinschaftsunternehmen: Telekom und EWE stehen zur Öffnung der Netze
    Gemeinschaftsunternehmen
    Telekom und EWE stehen zur Öffnung der Netze

    Die beiden Netzbetreiber Telekom und EWE beteuern, dass man beim Gemeinschaftsunternehmen Glasfaser Nordwest zu Open Access und den Auflagen des Bundeskartellamts stehe. Ausgebaut werden darf nur in nicht geförderten Gebieten, Konzentration auf städtische Gebiete ist nicht zugelassen.

  3. Office 365: Smartphone-Gewohnheiten erfordern Umdenken bei Microsoft
    Office 365
    Smartphone-Gewohnheiten erfordern Umdenken bei Microsoft

    Microsoft möchte seine mobile Office-365-Suite auch auf dem Smartphone möglichst produktiv machen. Die Herausforderung ist es, sinnvolle Funktionen für vergleichsweise kurze Sitzungen an Smartphones zu entwickeln. Die Entwickler erklären, wie sie das schaffen wollen.


  1. 14:38

  2. 14:06

  3. 13:39

  4. 12:14

  5. 12:07

  6. 11:38

  7. 11:20

  8. 10:58