1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ransomware: Teslacrypt-Macher sagen…

Wie, einfach fragen hat gereicht?

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie, einfach fragen hat gereicht?

    Autor: DebugErr 19.05.16 - 10:06

    So hab ich das verstanden.
    Geht das auch bei anderen Firmen?

  2. Re: Wie, einfach fragen hat gereicht?

    Autor: Kotaru 19.05.16 - 10:44

    "Hey deutsche Bank, könnt ihr mir mal ein bisschen Geld überweisen? Wäre echt super"

  3. Re: Wie, einfach fragen hat gereicht?

    Autor: DebugErr 19.05.16 - 10:49

    Ja, sowas in der Art!

  4. Re: Wie, einfach fragen hat gereicht?

    Autor: Muhaha 19.05.16 - 10:51

    Gemäß den Erfahrungen des berühmt-berüchtigten Waffenhändlers Schreiber (https://de.wikipedia.org/wiki/Karlheinz_Schreiber) kommt es nur auf die Höhe der Summe an. Je höher die Summe ist, die man gerne von einer Bank haben würde, umso höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass man sie auch bekommt.

    Hintergrund: Simple Psychologie. Wenn Du um 10.000 Euro bittest, bist Du ein kleiner Hansel, den man auslachen und fortschicken kann. Wenn Du aber um 10 Mio. Euro und mehr bittest ... dann fängt der Banker an zu grübeln: Ist das wirklich nur ein irrer Spinner oder ist da jemand einem genialen Geschäftsmodell auf der Spur? Dann schlägt die Gier zu und aus lauter Panik eventuell ein glänzendes Geschäft zu verpassen, obwohl ALLE Vernunft dagegen spricht ... bekommst Du 10 Mio. und mehr!

  5. Re: Wie, einfach fragen hat gereicht?

    Autor: My1 19.05.16 - 10:55

    du bekommst aber sicher eher nen Kredit als das geld einfach so geschenkt. viel spaß mit den schulden.

  6. Re: Wie, einfach fragen hat gereicht?

    Autor: limo_ 19.05.16 - 10:56

    Schon ausprobiert? ^^

    Hier könnte auch ihre Signatur stehen

  7. Re: Wie, einfach fragen hat gereicht?

    Autor: Muhaha 19.05.16 - 10:59

    My1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > du bekommst aber sicher eher nen Kredit als das geld einfach so geschenkt.
    > viel spaß mit den schulden.

    Wenn man sowas richtig durchzieht, dann wird das Risiko selbstverständlich auf andere abgewälzt. Denn es geht ja nicht um einen Hausbau, sondern um großangelegten Betrug.

  8. Re: Wie, einfach fragen hat gereicht?

    Autor: Muhaha 19.05.16 - 11:00

    limo_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon ausprobiert? ^^

    Nein. Mir fehlt die Chuzpe dafür :)

  9. Re: Wie, einfach fragen hat gereicht?

    Autor: My1 19.05.16 - 11:00

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > limo_ schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Schon ausprobiert? ^^
    >
    > Nein. Mir fehlt die Chuzpe dafür :)


    wasn das?

  10. Re: Wie, einfach fragen hat gereicht?

    Autor: limo_ 19.05.16 - 11:04

    Chuzpe, auch Chutzpe ist eine Mischung aus zielgerichteter, intelligenter Unverschämtheit, charmanter Penetranz und unwiderstehlicher Dreistigkeit

    Hier könnte auch ihre Signatur stehen

  11. Re: Wie, einfach fragen hat gereicht?

    Autor: Sammie 19.05.16 - 11:25

    limo_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Chuzpe, auch Chutzpe ist eine Mischung aus zielgerichteter, intelligenter
    > Unverschämtheit, charmanter Penetranz und unwiderstehlicher Dreistigkeit

    ..und wer hat diese Eigenschaften schon?
    Außer Captain Jack Sparrow vielleicht ^^

  12. Re: Wie, einfach fragen hat gereicht?

    Autor: Flyns 19.05.16 - 11:33

    Sammie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > limo_ schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Chuzpe, auch Chutzpe ist eine Mischung aus zielgerichteter,
    > intelligenter
    > > Unverschämtheit, charmanter Penetranz und unwiderstehlicher Dreistigkeit
    >
    > ..und wer hat diese Eigenschaften schon?
    > Außer Captain Jack Sparrow vielleicht ^^

    So ein Mist, jetzt wollte ich den berühmten Spruch bringen, da hast du das "Captain" aber schon drinstehen.

  13. Re: Wie, einfach fragen hat gereicht?

    Autor: Anonymer Nutzer 19.05.16 - 11:53

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gemäß den Erfahrungen des berühmt-berüchtigten Waffenhändlers Schreiber
    > (de.wikipedia.org kommt es nur auf die Höhe der Summe an. Je höher die
    > Summe ist, die man gerne von einer Bank haben würde, umso höher ist die
    > Wahrscheinlichkeit, dass man sie auch bekommt.
    >
    Frag mal Schäuble, der musste bei Schreiber nichtmal nachfragen-

  14. Re: Wie, einfach fragen hat gereicht?

    Autor: TC 19.05.16 - 11:54

    Vieleicht hat er ihnen auch ein Angebot gemacht, das sie nicht ablehnen konnten ;)

  15. Re: Wie, einfach fragen hat gereicht?

    Autor: smirg0l 19.05.16 - 11:59

    limo_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon ausprobiert? ^^

    Selber nicht, aber beim Schneider hats super funktioniert.

    "Der eigentliche Skandal an der Schneider-Affäre war aber die grobe Fahrlässigkeit der Banken bei der Vergabe von Krediten."

  16. Re: Wie, einfach fragen hat gereicht?

    Autor: CrookedHillary 19.05.16 - 12:10

    My1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > du bekommst aber sicher eher nen Kredit als das geld einfach so geschenkt.
    > viel spaß mit den schulden.

    Zauberwort Privatinsolvenz. Bei 10 Mio lohnt es sich schon mal ein paar Jahre still zu halten.

  17. Re: Wie, einfach fragen hat gereicht?

    Autor: My1 19.05.16 - 12:18

    klar aber was macht man mit dem Geld. ich meine wenn ich mir davon ne Villa hole oder so dann is die garantiert wieder weg.

  18. Re: Wie, einfach fragen hat gereicht?

    Autor: Dwalinn 19.05.16 - 12:23

    Daher lieber alles für teure Drogen und billige Frauen auf dem Kopf hauen. Wo fallen da schon die paar tausend ¤ auf die irgendwo im Wald liegen

  19. Re: Wie, einfach fragen hat gereicht?

    Autor: robinx999 19.05.16 - 12:39

    DebugErr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So hab ich das verstanden.
    > Geht das auch bei anderen Firmen?

    Gut Möglich wobei ich gerade an das Experiment denken muss Mann fragt 200 Frauen auf Offener Straße ob sie mit ihm Sex haben wollen und eine hat ja gesagt.
    http://www.focus.de/digital/internet/soziales-experiment-im-video-youtuber-fragte-200-frauen-auf-der-strasse-nach-sex_id_4041778.html

  20. Re: Wie, einfach fragen hat gereicht?

    Autor: Muhaha 19.05.16 - 12:49

    My1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > klar aber was macht man mit dem Geld. ich meine wenn ich mir davon ne Villa
    > hole oder so dann is die garantiert wieder weg.

    Ein anderer Fall: Flowtex und das Ehepaar Schmider. Er sitzt derzeit noch im Knast wegen Betrugs in zigfacher Millionenhöhe, sie wurde wegen ein paar kleineren Details im Zuge dieses Falles verurteilt. Von den hinterzogenen Millionen fehlt weiterhin ein nicht ganz kleiner Teil. Man vermutet, dass diese Gelder über sie in Sicherheit gebracht wurden und dem Paar nach seiner Feilassung einen unauffälligen, aber dennoch angenehmen Lebensabend bescheren werden.

    Sprich, wenn Du schon bescheissen willst, mach es SO GROSS und SO KONSEQUENT, dass man Dich nur wegen eines Teils Deiner Vergehen rankriegen kann. Nach dem Absitzen der Strafe machst Du Dir dann irgendwo in der Karibik ein schönes Leben.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IDS Imaging Development Systems GmbH, Obersulm
  2. Nagel-Group | Kraftverkehr Nagel SE & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, München, Hamburg
  3. Sanner GmbH, Bensheim bei Darmstadt
  4. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme