1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ransomware: US-Regierung beschuldigt…

Ransomware: US-Regierung beschuldigt Nordkorea für Wanna Cry

Im Wall Street Journal macht ein Regierungsvertreter Nordkorea erstmals öffentlich für die Ransomware Wanna Cry verantwortlich. Dabei teilt er die Welt äußerst grob in gute und böse Cyberakteure ein.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Interessant 2

    mrgenie | 20.12.17 07:42 20.12.17 10:18

  2. Und Massenvernichtungswaffen hat er auch! 5

    NeoCronos | 19.12.17 14:57 20.12.17 07:41

  3. Ist das wieder die Sorte von Beweisen... 1

    Freiheit statt Apple | 19.12.17 21:29 19.12.17 21:29

  4. Warum machen sich die USA überhaupt die Mühe 7

    Der Rechthaber | 19.12.17 14:55 19.12.17 19:11

  5. Das ist ja der Knaller schlechthin. 11

    n0x30n | 19.12.17 13:32 19.12.17 19:09

  6. Ist wieder gut deutsch in Artikel 1

    Ispep | 19.12.17 17:52 19.12.17 17:52

  7. fehlersuche auch bei den "opfern"... 1

    Anonymer Nutzer | 19.12.17 14:59 19.12.17 14:59

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Stabilus GmbH, Koblenz, Langenfeld
  2. Erzbistum Paderborn, Paderborn
  3. Stadt Lingen (Ems), Lingen (Ems)
  4. berbel Ablufttechnik GmbH, Rheine

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Battlefield 5 für 14,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 24,99€, Battlefield 1 für...
  2. (u. a. Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist für 7,20€, Yu-Gi-Oh! ARC-V: ARC League Championship für...
  3. 26,99€
  4. 20,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de