Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ransomware: US-Regierung beschuldigt…

Warum machen sich die USA überhaupt die Mühe

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum machen sich die USA überhaupt die Mühe

    Autor: Der Rechthaber 19.12.17 - 14:55

    Vor jedem Krieg eine erfundene Story zu lancieren?

    Wir wissen: Die meisten Kriege der NATO/USA würden mit Lügen begründet. Warum also überhaupt PR Agenturen bezahlen um diese Lügen über die Presse zu verteilen?

    Warum Bomben die nicht einfach drauf los?

  2. Re: Warum machen sich die USA überhaupt die Mühe

    Autor: eki 19.12.17 - 15:37

    In der Charta der Vereinten Nationen wurde ein allgemeines Gewaltverbot ausgesprochen. In diesem ist geregelt, dass UN Mitglieder niemals nie Krieg führen dürfen. Es ist schlicht und einfach verboten Krieg zu führen. Mit einer Ausnahme. Sollte die Sicherheit des eigenen Landes gefährdet sein, darf sich das jeweilige Land währen. Hat man nun andere Gründe als die Gefährdung dritter, muss man halt kreativ werden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.12.17 15:38 durch eki.

  3. Re: Warum machen sich die USA überhaupt die Mühe

    Autor: zorndyuke 19.12.17 - 15:39

    > Die Gewinner schreiben die Geschichte

    Wenn in 100 Jahren wieder gesungen wird und Propaganda betrieben wird, dann heißt es, dass Amerika das böse Nordkorea geschlagen hat und nicht mutliwillisch Ihr Land erobert hat.

    Dann kann man auch sowas wie "Make Amerika Great again" oder "Die kommen von außen und wollen uns einnehmen" sagen, obwohl Amerika genau aus diesem Prinzip entstanden ist (Grüße an die Indianer).

    Amerika ist eines der Länder die am stärksten durch die Medien manipuliert wird. Waffen zum Beispiel sind ein Heiligtum bei denen. Kein anderes Land hat solche Kriminalistischen Ausmaße wie Amerika und in den östlichen Ländern herrscht Krieg!
    Du fragst irgendwen und die Person ist im Prinzip gegen Waffen. Die Statistik sagt, dass über 50% für Waffen ist. Was ist wahr? Die Waffenlobby mit Zig X-diarden $ Macht oder die Menschen?

    In Amerika hätte die AfD gewonnen. Fraglich welches Schicksal schlimmer wäre.. AfD oder Trump. Bei beidem wird mir schlecht.

  4. Re: Warum machen sich die USA überhaupt die Mühe

    Autor: Muhaha 19.12.17 - 16:08

    zorndyuke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Amerika ist eines der Länder die am stärksten durch die Medien manipuliert
    > wird.

    Am stärksten von allen? Stärker als welches Land? Gleichstark wie? Weniger als welches Land?

    > Waffen zum Beispiel sind ein Heiligtum bei denen.

    Das hat seine Ursachen in der Geschichte der USA und des Selbstverständnisses der US-Bürger auf Basis dieser Geschichte. Mit irgendwelchen Medienmanipulationen hat das nicht viel zu tun. Das ist ein anderes Land mit anderer Kultur. Dort denkt man nicht so wie Du. Wahnsinn, was?

    > Kein anderes Land
    > hat solche Kriminalistischen Ausmaße wie Amerika und in den östlichen
    > Ländern herrscht Krieg!

    Was? Welche "östlichen Länder"? Von was redest Du?

    > Du fragst irgendwen und die Person ist im Prinzip gegen Waffen. Die
    > Statistik sagt, dass über 50% für Waffen ist. Was ist wahr? Die Waffenlobby
    > mit Zig X-diarden $ Macht oder die Menschen?

    Wirf hier nicht willkürlich irgendwelche Zahlen zusammen, damit Du Deinen kruden Brei daraus kochen kannst.

    Fakt ist, dass die deutliche Mehrheit für eine striktere Waffenkontrolle ist, aber KEINE Mehrheit für ein totales Handfeuerwaffenverbot in Privatbesitz ist. Fakt ist, dass immer weniger Haushalte in den USA Waffen besitzen, die Haushalte mit Waffen aber immer mehr Waffen besitzen. Das Recht auf Waffenbesitz wird von den meisten US-Bürgern verteidigt, selbst wenn diese die NRA für eine Ausgeburt des Teufels halten.

    Ist alles nicht so einfach, weisste?

  5. Re: Warum machen sich die USA überhaupt die Mühe

    Autor: ArcherV 19.12.17 - 18:16

    zorndyuke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >Waffen zum Beispiel sind ein Heiligtum bei denen. Kein anderes Land
    > hat solche Kriminalistischen Ausmaße wie Amerika und in den östlichen
    > Ländern herrscht Krieg!
    > Du fragst irgendwen und die Person ist im Prinzip gegen Waffen. Die
    > Statistik sagt, dass über 50% für Waffen ist. Was ist wahr? Die Waffenlobby
    > mit Zig X-diarden $ Macht oder die Menschen?

    Das ist quatsch. Die meisten Staaten in den USA haben ein ähnliches Waffengesetz wie Deutschland.
    Nicht alles glauben was im PropagandaTV läuft..

  6. Re: Warum machen sich die USA überhaupt die Mühe

    Autor: Evron 19.12.17 - 19:06

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zorndyuke schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >Waffen zum Beispiel sind ein Heiligtum bei denen. Kein anderes Land
    > > hat solche Kriminalistischen Ausmaße wie Amerika und in den östlichen
    > > Ländern herrscht Krieg!
    > > Du fragst irgendwen und die Person ist im Prinzip gegen Waffen. Die
    > > Statistik sagt, dass über 50% für Waffen ist. Was ist wahr? Die
    > Waffenlobby
    > > mit Zig X-diarden $ Macht oder die Menschen?
    >
    > Das ist quatsch. Die meisten Staaten in den USA haben ein ähnliches
    > Waffengesetz wie Deutschland.
    > Nicht alles glauben was im PropagandaTV läuft..

    http://www.badische-zeitung.de/deutschland-1/deutschland-verschaerfte-2009-das-waffenrecht--67165154.html

  7. Re: Warum machen sich die USA überhaupt die Mühe

    Autor: ArcherV 19.12.17 - 19:11

    Evron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.badische-zeitung.de


    https://en.wikipedia.org/wiki/Gun_laws_in_California

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Raum Ingolstadt
  2. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Köln
  4. Stadt Bochum, Bochum

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 38,99€
  2. 4,99€
  3. (-78%) 7,77€
  4. (-81%) 0,75€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus
  2. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln
  3. Wasserkühlung erforderlich Leistungshunger von Auto-Rechnern soll stark steigen

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  2. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt
  3. Bethesda TES Blades startet in den Early Access

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    1. Gaming: Tesla integriert Unity und Unreal Engine in seine Autos
      Gaming
      Tesla integriert Unity und Unreal Engine in seine Autos

      Unterhaltung für Staus und andere Wartezeiten: Tesla-Chef Elon Musk hat angekündigt, das Spieleangebot in seinen Elektroautos deutlich zu vergrößern. Dazu werden zwei wichtige Spiele-Engines angepasst.

    2. Mozilla, Cloudflare und andere: BinaryAST soll Javascript schneller ausführen
      Mozilla, Cloudflare und andere
      BinaryAST soll Javascript schneller ausführen

      In einer Kooperation arbeiten Mozilla, Cloudflare, Facebook und Bloomberg an dem Projekt BinaryAST. Damit soll Javascript schon in einer aufbereiteten Form zum Browser gelangen und so schneller von der Engine ausgeführt werden können.

    3. Android-Ausschluss: Huawei will eigenes Software-Ökosystem schaffen
      Android-Ausschluss
      Huawei will eigenes Software-Ökosystem schaffen

      Huawei will nun allein klarkommen. Der Konzern betont nach dem Android-Ausschluss, ein eigenes weltweites, sicheres und nachhaltiges Software-Ökosystem aufbauen zu wollen.


    1. 14:23

    2. 14:08

    3. 13:51

    4. 13:36

    5. 12:45

    6. 12:30

    7. 12:03

    8. 12:01