1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ransomware: US-Regierung beschuldigt…

Warum machen sich die USA überhaupt die Mühe

Wochenende!!! Zeit für Quatsch!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum machen sich die USA überhaupt die Mühe

    Autor: Der Rechthaber 19.12.17 - 14:55

    Vor jedem Krieg eine erfundene Story zu lancieren?

    Wir wissen: Die meisten Kriege der NATO/USA würden mit Lügen begründet. Warum also überhaupt PR Agenturen bezahlen um diese Lügen über die Presse zu verteilen?

    Warum Bomben die nicht einfach drauf los?

  2. Re: Warum machen sich die USA überhaupt die Mühe

    Autor: eki 19.12.17 - 15:37

    In der Charta der Vereinten Nationen wurde ein allgemeines Gewaltverbot ausgesprochen. In diesem ist geregelt, dass UN Mitglieder niemals nie Krieg führen dürfen. Es ist schlicht und einfach verboten Krieg zu führen. Mit einer Ausnahme. Sollte die Sicherheit des eigenen Landes gefährdet sein, darf sich das jeweilige Land währen. Hat man nun andere Gründe als die Gefährdung dritter, muss man halt kreativ werden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.12.17 15:38 durch eki.

  3. Re: Warum machen sich die USA überhaupt die Mühe

    Autor: zorndyuke 19.12.17 - 15:39

    > Die Gewinner schreiben die Geschichte

    Wenn in 100 Jahren wieder gesungen wird und Propaganda betrieben wird, dann heißt es, dass Amerika das böse Nordkorea geschlagen hat und nicht mutliwillisch Ihr Land erobert hat.

    Dann kann man auch sowas wie "Make Amerika Great again" oder "Die kommen von außen und wollen uns einnehmen" sagen, obwohl Amerika genau aus diesem Prinzip entstanden ist (Grüße an die Indianer).

    Amerika ist eines der Länder die am stärksten durch die Medien manipuliert wird. Waffen zum Beispiel sind ein Heiligtum bei denen. Kein anderes Land hat solche Kriminalistischen Ausmaße wie Amerika und in den östlichen Ländern herrscht Krieg!
    Du fragst irgendwen und die Person ist im Prinzip gegen Waffen. Die Statistik sagt, dass über 50% für Waffen ist. Was ist wahr? Die Waffenlobby mit Zig X-diarden $ Macht oder die Menschen?

    In Amerika hätte die AfD gewonnen. Fraglich welches Schicksal schlimmer wäre.. AfD oder Trump. Bei beidem wird mir schlecht.

  4. Re: Warum machen sich die USA überhaupt die Mühe

    Autor: Muhaha 19.12.17 - 16:08

    zorndyuke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Amerika ist eines der Länder die am stärksten durch die Medien manipuliert
    > wird.

    Am stärksten von allen? Stärker als welches Land? Gleichstark wie? Weniger als welches Land?

    > Waffen zum Beispiel sind ein Heiligtum bei denen.

    Das hat seine Ursachen in der Geschichte der USA und des Selbstverständnisses der US-Bürger auf Basis dieser Geschichte. Mit irgendwelchen Medienmanipulationen hat das nicht viel zu tun. Das ist ein anderes Land mit anderer Kultur. Dort denkt man nicht so wie Du. Wahnsinn, was?

    > Kein anderes Land
    > hat solche Kriminalistischen Ausmaße wie Amerika und in den östlichen
    > Ländern herrscht Krieg!

    Was? Welche "östlichen Länder"? Von was redest Du?

    > Du fragst irgendwen und die Person ist im Prinzip gegen Waffen. Die
    > Statistik sagt, dass über 50% für Waffen ist. Was ist wahr? Die Waffenlobby
    > mit Zig X-diarden $ Macht oder die Menschen?

    Wirf hier nicht willkürlich irgendwelche Zahlen zusammen, damit Du Deinen kruden Brei daraus kochen kannst.

    Fakt ist, dass die deutliche Mehrheit für eine striktere Waffenkontrolle ist, aber KEINE Mehrheit für ein totales Handfeuerwaffenverbot in Privatbesitz ist. Fakt ist, dass immer weniger Haushalte in den USA Waffen besitzen, die Haushalte mit Waffen aber immer mehr Waffen besitzen. Das Recht auf Waffenbesitz wird von den meisten US-Bürgern verteidigt, selbst wenn diese die NRA für eine Ausgeburt des Teufels halten.

    Ist alles nicht so einfach, weisste?

  5. Re: Warum machen sich die USA überhaupt die Mühe

    Autor: ArcherV 19.12.17 - 18:16

    zorndyuke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >Waffen zum Beispiel sind ein Heiligtum bei denen. Kein anderes Land
    > hat solche Kriminalistischen Ausmaße wie Amerika und in den östlichen
    > Ländern herrscht Krieg!
    > Du fragst irgendwen und die Person ist im Prinzip gegen Waffen. Die
    > Statistik sagt, dass über 50% für Waffen ist. Was ist wahr? Die Waffenlobby
    > mit Zig X-diarden $ Macht oder die Menschen?

    Das ist quatsch. Die meisten Staaten in den USA haben ein ähnliches Waffengesetz wie Deutschland.
    Nicht alles glauben was im PropagandaTV läuft..

  6. Re: Warum machen sich die USA überhaupt die Mühe

    Autor: Evron 19.12.17 - 19:06

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zorndyuke schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >Waffen zum Beispiel sind ein Heiligtum bei denen. Kein anderes Land
    > > hat solche Kriminalistischen Ausmaße wie Amerika und in den östlichen
    > > Ländern herrscht Krieg!
    > > Du fragst irgendwen und die Person ist im Prinzip gegen Waffen. Die
    > > Statistik sagt, dass über 50% für Waffen ist. Was ist wahr? Die
    > Waffenlobby
    > > mit Zig X-diarden $ Macht oder die Menschen?
    >
    > Das ist quatsch. Die meisten Staaten in den USA haben ein ähnliches
    > Waffengesetz wie Deutschland.
    > Nicht alles glauben was im PropagandaTV läuft..

    http://www.badische-zeitung.de/deutschland-1/deutschland-verschaerfte-2009-das-waffenrecht--67165154.html

  7. Re: Warum machen sich die USA überhaupt die Mühe

    Autor: ArcherV 19.12.17 - 19:11

    Evron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.badische-zeitung.de


    https://en.wikipedia.org/wiki/Gun_laws_in_California

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NEW AG, Mönchengladbach
  2. über Hays AG, Augsburg
  3. Sika Holding CH AG & Co KG, Stuttgart
  4. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de