1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Raspberry Pi: Das Selbstbau-Handy aus…

Niveau beim C3?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Niveau beim C3?

    Autor: BlackSuit 30.12.18 - 13:12

    Als ich angefangen habe Elektronik zu basteln, habe ich so was auch mal zusammen gestöpselt. Sogar mit 3D gedrucktem Gehäuse und GSM Modul. Nur war das so trivial und auf Basis unzähliger Internettutorials, dass ich nicht auf die Idee gekommen wäre das gleich einen Vortrag auf dem CCC vorzuschlagen. Das wäre mir schlicht peinlich im Umfeld der ganzen Security Profis. Dem Ganzen einen Datenschutzspin zu geben, macht das hipper aber nicht besser.
    Ist das Niveau dort wirklich so niedrig? Oder ist das ein Quoten-ding (Frauen für Technik begeistern und so)?

  2. Re: Niveau beim C3?

    Autor: Wary 30.12.18 - 13:16

    Das Niveau ist so niedrig. Gibt kaum gute Technik-Talks mehr.
    Dafür viel Marxismus, gender, refugee talks.

    Über dem Einlass hängt groß eine Antifa-Flagge

  3. Re: Niveau beim C3?

    Autor: throgh 30.12.18 - 22:25

    Bewirb dich doch und reich ein Thema ein. Steht Jedem frei, soweit ich das überblicke. Hier im Forum respektive Kommentarbereich eine Runde aus der zweiten Reihe zu kritisieren ist dann einfacher? Du versuchst damit nur Alles in bestimmte Richtungen zu lenken und auf Einzelbilder zu reduzieren: Antifa-Flagge ist nicht wirklich jetzt ein Alleinstellungsmerkmal und Marxismus ist relativ.

  4. Re: Niveau beim C3?

    Autor: chithanh 30.12.18 - 23:43

    BlackSuit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wäre mir schlicht peinlich im Umfeld der ganzen Security Profis.

    Glücklicherweise ist der Chaos Communication Congress keine professionelle Konferenz für Security. Es ist ein Hackertreffen, fast komplett von freiwilligen Helfern gestemmt, von und für Hacker und solche die es werden wollen.

    In diesem Fall hat jemand mit quasi Null Vorkenntnissen es geschafft, aus einfachen Teilen etwas nützliches zu bauen, und diese Erfahrung an andere weitergegeben. Andere in ähnlichen Situationen können sich das zum Beispiel nehmen. Ich würde sogar so weit gehen zu behaupten, dass solche Laien auf dem Congress gegenüber den Profis in der Mehrheit sind.

    Wenn ein Security-Profi zum Congress kommt und sich weiterbilden will, prima, dafür gibt es auch genug andere Vorträge. Ich persönlich empfehle den zum eBPF.

  5. Re: Niveau beim C3?

    Autor: chithanh 30.12.18 - 23:56

    Wary schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Über dem Einlass hängt groß eine Antifa-Flagge

    Als ich die zuerst gesehen habe bin ich auch stutzig geworden. Aber dann wurde mir klar, dass das eine Wirkung auf eine ganz bestimmte Personengruppe haben sollte. Nämlich genau die, die man lieber nicht beim Congress dabei haben wollte.

  6. Re: Niveau beim C3?

    Autor: Metalyzed 31.12.18 - 00:35

    chithanh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wary schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Über dem Einlass hängt groß eine Antifa-Flagge
    >
    > Als ich die zuerst gesehen habe bin ich auch stutzig geworden. Aber dann
    > wurde mir klar, dass das eine Wirkung auf eine ganz bestimmte
    > Personengruppe haben sollte. Nämlich genau die, die man lieber nicht beim
    > Congress dabei haben wollte.

    Man kann sich natürlich auch ein Stück Plutonium um den Hals hängen, damit man im Dschungel nicht von einer Raubkatze gefressen wird.

  7. Re: Niveau beim C3?

    Autor: Gelegenheitssurfer 31.12.18 - 01:16

    Eine 34-jährige Person hat LinPhone auf einem Raspberry 3B
    ("weil ein 3B+ nicht von einer Powerbank starten kann" wird als Argument genannt, eine kurze Google Suche hat mir diverse Gegenbeispiele gezeigt) installiert und das auf Arch (nicht weil "ich mich Arch besser klar komme" sondern weil "Ubuntu zuviele unbenötigte Pakete hat", was darauf hindeutet das "sudo apt-get remove" nicht so geläufig war).
    Kurzfassung: "Person hat LinPhone auf Raspberry in **** mit Loch installiert" bekommt eine 2-Seite Meldung auf einer Nachrichtenseite für "IT-News für Profis". 2-Seiten lang...
    Ich weiß nicht so recht, ob so die Zielgruppe, das Medium...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.01.19 15:53 durch ap (Golem.de).

  8. Re: Niveau beim C3?

    Autor: throgh 31.12.18 - 01:29

    Kannst du ja als Kritik äußern. Aber insofern wäre die Frage hinsichtlich des Rahmens an die Organisation ja zu richten! Wäre von Golem gut, wenn sie den Artikel auf Basis einer solchen oder ähnlichen Rückfrage dann nochmals bearbeiten. Erst dann liegen ja weitere Informationen vor, auf deren Basis Intention und Herleitung des Vortrags für mehr Teilnehmer / Teilnehmerinnen nachvollziehbar werden könnten.

    Vielleicht wäre auch ein kleinerer Rahmen für den Vortrag besser gewesen? Mir ist die Unsicherheit der Vortragenden aufgefallen. Schade, denn sie hat ein interessantes Projekt, zu welchem sie definitiv noch weitere Motivation finden sollte, meiner Meinung nach.

  9. Re: Niveau beim C3?

    Autor: Anonymer Nutzer 02.01.19 - 09:53

    Wary schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Niveau ist so niedrig. Gibt kaum gute Technik-Talks mehr.
    > Dafür viel Marxismus, gender, refugee talks.
    >
    > Über dem Einlass hängt groß eine Antifa-Flagge

    Die haben das System erkannt, und wissen wie sie an die Fördertöpfe kommen....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Enterprise Applications Specialist (m/f/d)
    EMBL Heidelberg, Heidelberg
  2. PreSales Consultant (w/m/d) Security
    Bechtle Logistik & Service GmbH, Neckarsulm, Dortmund, Gaildorf
  3. System Engineer Cloud Messaging (m/w/d)
    Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  4. Senior Projektmanager (w/m/d) SAP/ERP betriebswirtschaftliche Systeme
    Deutsche Welle, Bonn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 505 Games Promo (u. a. Assetto Corsa für 3,99€, Assetto Corsa Competizione für 13...
  2. mit 119,99€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  3. 191,29€
  4. (u. a. Deepcool Matrexx 55 Tower-Gehäuse für 64,90€, OWC Thunderbolt 3 Dock 14-Port...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Globale Erwärmung XXL: Wenn die Erde unbewohnbar wird
    Globale Erwärmung XXL
    Wenn die Erde unbewohnbar wird

    In spätestens fünf Milliarden Jahren wird unsere Sonne zu einem roten Riesen, der die Erde überhitzen oder sogar verschlucken wird. Wohin könnte eine menschliche Zivilisation dann ausweichen?

  2. Elektromobilität: Großbritannien plant O-Lkw-Projekt
    Elektromobilität
    Großbritannien plant O-Lkw-Projekt

    Ab 2040 dürfen in Großbritannien keine Verbrenner-Lkw mehr verkauft werden. Die Regierung testet elektrische Alternativen.

  3. ZV-E10: Sony bringt spiegellose Systemkamera für Youtuber
    ZV-E10
    Sony bringt spiegellose Systemkamera für Youtuber

    Die Sony ZV-E10 ist eine neue Kamera mit Wechselobjektiven, umklappbarem Display und anderen Funktionen, die sie für Vlogger interessant macht.


  1. 12:00

  2. 11:49

  3. 11:39

  4. 11:29

  5. 11:15

  6. 10:59

  7. 10:14

  8. 09:59