1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › RCS-Galileo: Staatstrojaner für…

Windows Phone

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Windows Phone

    Autor: Alcatraz 25.06.14 - 08:31

    Da ist man dann wohl auf der sicheren Seite. Noch gibt es keinen einzigen Virus/Trojaner für dieses OS.

  2. Re: Windows Phone

    Autor: Meiniger 25.06.14 - 08:40

    Alcatraz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da ist man dann wohl auf der sicheren Seite. Noch gibt es keinen einzigen
    > Virus/Trojaner für dieses OS.


    Falsch laut Heise auch WP betroffen..

  3. Re: Windows Phone

    Autor: Sybok 25.06.14 - 08:56

    Meiniger schrieb:

    > Falsch laut Heise auch WP betroffen..

    Irrtum - auf Heise.de wird lediglich Windows Mobile erwähnt, welches aber ein gänzlich anderes System als Windows Phone ist (auch wenn WP7 auf dem CE-Kernel basierte). Windows Mobile war bekanntlich ein recht offenes und anpassbares System, ist seit Jahren ohne Support und der Store sogar noch länger offline. Es ist also weder überraschend dass man hier leicht Trojaner installieren konnte, noch ist es irgendwie relevant, weil sich die Nutzerzahlen prozentual irgendwo im Bereich 0,x bewegen.

    WP kann gar nicht betroffen sein, da man Apps dort nur über den Store installieren kann (auch das Sideloading funktioniert nur in Verbindung mit einer Einstellung in den Store oder einem Developer-Unlock), die API die hier benötigten Funktionen nicht bereitstellt, und es zudem keinen aktuell funktionierenden Root für WP gibt. WP ist hier also (auf das lokale System bezogen) sogar nochmal besser geschützt als iOS.

    Das soll aber nicht heißen dass die Cloud-Daten nicht trotzdem auf den Servern von MS abgegriffen werden können, und dies von den Strafverfolgern auch sicher getan wird!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.06.14 09:01 durch Sybok.

  4. Re: Windows Phone

    Autor: Meiniger 25.06.14 - 09:17

    Sybok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meiniger schrieb:
    >
    > > Falsch laut Heise auch WP betroffen..
    >
    > Irrtum - auf Heise.de wird lediglich Windows Mobile erwähnt, welches aber
    > ein gänzlich anderes System als Windows Phone ist (auch wenn WP7 auf dem
    > CE-Kernel basierte). Windows Mobile war bekanntlich ein recht offenes und
    > anpassbares System, ist seit Jahren ohne Support und der Store sogar noch
    > länger offline. Es ist also weder überraschend dass man hier leicht
    > Trojaner installieren konnte, noch ist es irgendwie relevant, weil sich die
    > Nutzerzahlen prozentual irgendwo im Bereich 0,x bewegen.
    >

    Schande über mich, falsch im Kopf gehabt ;)

    > WP kann gar nicht betroffen sein, da man Apps dort nur über den Store
    > installieren kann (auch das Sideloading funktioniert nur in Verbindung mit
    > einer Einstellung in den Store oder einem Developer-Unlock), die API die
    > hier benötigten Funktionen nicht bereitstellt, und es zudem keinen aktuell
    > funktionierenden Root für WP gibt. WP ist hier also (auf das lokale System
    > bezogen) sogar nochmal besser geschützt als iOS.
    >

    Naja, dies ist bei iOS auch so, ausser das ein Jailbreak gibt der dies aushebelt.

    > Das soll aber nicht heißen dass die Cloud-Daten nicht trotzdem auf den
    > Servern von MS abgegriffen werden können, und dies von den Strafverfolgern
    > auch sicher getan wird!

  5. Re: Windows Phone

    Autor: bofhl 25.06.14 - 09:52

    Alcatraz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da ist man dann wohl auf der sicheren Seite. Noch gibt es keinen einzigen
    > Virus/Trojaner für dieses OS.

    Möglich, aber unwahrscheinlich!
    Und für WinPhone gibt es andere Wege ohne alle Hacks ins System hinein zukommen - immerhin gibt es einen garantierten Weg (und nicht wie z.B. bei Android mehrere) und der läuft über Microsofts Store. Wer bitte garantiert dir, das ein Update eines "App" oder ein Firmware-Update nicht nette kleine "Sideloads" mitbringt?

  6. Re: Windows Phone

    Autor: Trollversteher 25.06.14 - 10:05

    >WP kann gar nicht betroffen sein, da man Apps dort nur über den Store installieren kann (auch das Sideloading funktioniert nur in Verbindung mit einer Einstellung in den Store oder einem Developer-Unlock), die API die hier benötigten Funktionen nicht bereitstellt, und es zudem keinen aktuell funktionierenden Root für WP gibt.

    Gibt es sehr wohl - ist nur etwas komplizierter, da man Geräte-spezifische Exploits benötigt, und es keinen allgemeinen Exploit für jedes beliebig WP Device gibt:

    http://windowsphonehacker.com/articles/the_complete_guide_to_jailbreaking_windows_phone_7_and_7.5-09-24-11

  7. Re: Windows Phone

    Autor: Alcatraz 25.06.14 - 10:21

    Weil das Technisch nicht möglich ist. Die Apps laufen in einer art Sandbox wo sie nicht raus kommen.

  8. Re: Windows Phone

    Autor: Himmerlarschundzwirn 25.06.14 - 10:24

    Einzige Option wäre über das OS selbst, aber diese Option gibt es bei allen 3 Herstellern, weil alles Amis. Allerdings halt auch nur für die Amis ;-)

  9. Re: Windows Phone

    Autor: Trollversteher 25.06.14 - 10:58

    >Weil das Technisch nicht möglich ist. Die Apps laufen in einer art Sandbox wo sie nicht raus kommen.

    Das hat man über Android auch mal behauptet...
    Zumal es ja auch schon die ersten jailbreaks/exploits für einige WP Geräte gibt.

  10. Re: Windows Phone

    Autor: Alcatraz 25.06.14 - 12:24

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Weil das Technisch nicht möglich ist. Die Apps laufen in einer art Sandbox
    > wo sie nicht raus kommen.
    >
    > Das hat man über Android auch mal behauptet...
    > Zumal es ja auch schon die ersten jailbreaks/exploits für einige WP Geräte
    > gibt.

    Ich glaube es gab mal einen für Windows Phone 7, für 8 gibt es keinen und es hat sich nicht wirklich gelohnt das zutun da man damit mehr kaputt gemacht hat als alles andere. KA wie Android Apps starten lässt, bei MS ist dies allerdings sehr stark limitiert.

  11. Re: Windows Phone

    Autor: gadthrawn 25.06.14 - 14:02

    Sybok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Irrtum - auf Heise.de wird lediglich Windows Mobile erwähnt, welches aber
    > ein gänzlich anderes System als Windows Phone ist (auch wenn WP7 auf dem
    > CE-Kernel basierte). Windows Mobile war bekanntlich ein recht offenes und
    > anpassbares System, ist seit Jahren ohne Support und der Store sogar noch
    > länger offline. Es ist also weder überraschend dass man hier leicht
    > Trojaner installieren konnte, noch ist es irgendwie relevant, weil sich die
    > Nutzerzahlen prozentual irgendwo im Bereich 0,x bewegen.

    Nicht ganz richtig.

    Es gibt viele Steuerungen und Navis die auf CE laufen. (Auch, aber nicht nur weil etliche Navihersteller für CE genausoviel bezahlen mussten, wie für die exFAT)

  12. Re: Windows Phone

    Autor: Sybok 25.06.14 - 21:46

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >WP kann gar nicht betroffen sein, da man Apps dort nur über den Store
    > installieren kann (auch das Sideloading funktioniert nur in Verbindung mit
    > einer Einstellung in den Store oder einem Developer-Unlock), die API die
    > hier benötigten Funktionen nicht bereitstellt, und es zudem keinen aktuell
    > funktionierenden Root für WP gibt.
    >
    > Gibt es sehr wohl - ist nur etwas komplizierter, da man Geräte-spezifische
    > Exploits benötigt, und es keinen allgemeinen Exploit für jedes beliebig WP
    > Device gibt:
    >
    > windowsphonehacker.com

    Nein, das betrifft nur WP7.x, und war auch dort kein vollständiger Root wie bei Android.

  13. Re: Windows Phone

    Autor: Sybok 25.06.14 - 21:49

    gadthrawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sybok schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Irrtum - auf Heise.de wird lediglich Windows Mobile erwähnt, welches
    > aber
    > > ein gänzlich anderes System als Windows Phone ist (auch wenn WP7 auf dem
    > > CE-Kernel basierte). Windows Mobile war bekanntlich ein recht offenes
    > und
    > > anpassbares System, ist seit Jahren ohne Support und der Store sogar
    > noch
    > > länger offline. Es ist also weder überraschend dass man hier leicht
    > > Trojaner installieren konnte, noch ist es irgendwie relevant, weil sich
    > die
    > > Nutzerzahlen prozentual irgendwo im Bereich 0,x bewegen.
    >
    > Nicht ganz richtig.
    >
    > Es gibt viele Steuerungen und Navis die auf CE laufen. (Auch, aber nicht
    > nur weil etliche Navihersteller für CE genausoviel bezahlen mussten, wie
    > für die exFAT)

    Ist mir alles bekannt! Nur ist Windows Mobile nicht mit Windows CE for Embedded gleichzusetzen. Hier geht es um Smartphone-Systeme.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. AUGUST STORCK KG, Halle (Westf.)
  3. EGT Energievertrieb GmbH, Triberg
  4. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-66%) 16,99€
  2. 52,99€
  3. 4,99€
  4. 2,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

Quantencomputer: Intel entwickelt coolen Chip für heiße Quantenbits
Quantencomputer
Intel entwickelt coolen Chip für heiße Quantenbits

Gebaut für eine Kühlung mit flüssigem Helium ist Horse Ridge wohl der coolste Chip, den Intel zur Zeit in Entwicklung hat. Er soll einen Quantencomputer steuern, dessen Qubits mit ungewöhnlich hohen Temperaturen zurechtkommen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. AWS re:Invent Amazon Web Services bietet Quanten-Cloud-Dienst an
  2. Quantencomputer 10.000 Jahre bei Google sind 2,5 Tage bei IBM
  3. Google Ein Quantencomputer zeigt, was derzeit geht und was nicht

Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
Netzwerke
Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
Eine Analyse von Elektra Wagenrad

  1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
  2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
  3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

  1. Internetdienste: Ermittler sollen leichter an Passwörter kommen
    Internetdienste
    Ermittler sollen leichter an Passwörter kommen

    Die Bundesregierung will Ermittlern den Zugriff auf Nutzerdaten bei Internetdiensten wie Mail-Anbieter, Foren oder sozialen Medien erleichtern. Die IT-Branche und die Opposition sehen einen "Albtraum für die IT-Sicherheit".

  2. Netflix und Youtube: EU-Kommissarin warnt vor hohem Energiebedarf des Internets
    Netflix und Youtube
    EU-Kommissarin warnt vor hohem Energiebedarf des Internets

    Youtube, Netflix und Prime Video sind die Dienste, die besonders viel Internetverkehr generieren und damit auch einen besonders hohen Energiebedarf nach sich ziehen. Das sieht die Vizepräsidentin der EU-Kommission kritisch.

  3. Galaxy Fold: Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen
    Galaxy Fold
    Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen

    Samsung widerspricht sich selbst. Das Unternehmen bestreitet die Angabe eines ranghohen Samsung-Managers, der verkündet hatte, weltweit seien bereits eine Million Galaxy Fold verkauft worden. Vieles bleibt ungeklärt.


  1. 12:25

  2. 12:10

  3. 11:43

  4. 11:15

  5. 10:45

  6. 14:08

  7. 13:22

  8. 12:39